Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Suhrkamp

  
Josef Winkler: Wortschatz der Nacht

Josef Winkler: Wortschatz der Nacht

D 2013, 110 S., geb., € 15.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
1979 - direkt nach der Niederschrift von »Menschenkind« aus »Das wilde Kärnten« - brachte Josef Winkler in einem wenige Nächte andauernden Wortwirbelsturm hundert Seiten rauschhafter Prosa zu Papier. Darin setzt er sich - obwohl noch sehr jung - mit dem Sterben auseinander und kommt zu der überraschenden Erkenntnis, dass Todesfurcht - Sehnsucht, Schrecken und Faszination zugleich - lebendig machen kann. ... Weiterlesen

Rose Tremain: Der unausweichliche Tag

Rose Tremain: Der unausweichliche Tag

Dt. v. Christel Dormagen. D 2012, 334 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Anthony Verey, Mitte 60, schwul und früher einer der bekanntesten Antiquitätenhändler von London, merkt, dass sein bislang so glamouröses Leben zu Ende geht. In Frankreich möchte er sich ein Haus kaufen, »bevor es zu spät ist«. Er hat die Cevennen im Visier. Dort lebt bereits seine lesbische Schwester Veronica mit ihrer Geliebten Kitty. Mit ihrer Eifersucht macht Kitty Anthony den ... Weiterlesen

Joanna Bator: Sandberg

Joanna Bator: Sandberg

Dt. v. Esther Kinsky. D 2012, 492 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Dominika gehört zu den Außenseitern in ihrer Klasse. Sie hat einen dunklen Teint und eine »Zigeunermähne« - außerdem lässt sie sich nichts sagen und gilt als rebellisch. Sie fühlt sich zu den anderen Außenseitern hingezogen wie Dimitri, dem Sohn griechischer Exilanten, und Ma³gosia, ihrer lesbischen Freundin. Das Leben im »Sandberg«, der heruntergekommenen Plattenbausiedlung am Rande einer westpolnischen Kleinstadt, findet Dominika ... Weiterlesen

Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe

Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe

Bildungsroman. D 2012, 222 S. Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Nach mehr als 30 Jahren, in denen sie Biologie unterrichtet, ist Inge Lohmark eines klar: Anpassung ist alles. Nun soll in ein paar Jahren ihre Schule im vorpommerschen Hinterland geschlossen werden. Der schrumpfenden Kreisstadt fehlt es zunehmend an Schülern. Inges Mann, der zu DDR-Zeiten Kühe besamt hat, züchtet nun Strauße. Ihre Tochter ist in die USA gegangen und denkt nicht ... Weiterlesen

Shahrnush Parsipur: Frauen ohne Männer

Shahrnush Parsipur: Frauen ohne Männer

Dt. v. Jutta Himmelreich. D 2012, 135 S., geb., € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Egal, ob unter dem Schah oder dem Mullahregime - Frauen wurden und werden im Iran als Anhängsel von Männern betrachtet. Fünf Teheraner Frauen mit unterschiedlichen Vorgeschichten fliehen in den 50er Jahren aus ihrem Lebensunglück aufs Land. Die eine - im vorgerückten Alter noch immer unverheiratet - gerät in dieser Männergesellschaft ohne Mann zur ewigen Tante. Die andere schwärmt für einen ... Weiterlesen

Mario Vargas Llosa: Der Traum des Kelten

Mario Vargas Llosa: Der Traum des Kelten

Dt. v. Angelica Ammar. D 2012, 445 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
August 1916: Roger Casement sitzt in einer Londoner Todeszelle und lässt sein abenteuerliches Leben Revue passieren. Seine Herkunft ist zwiespältig: er wächst mit einem streng protestantischen Vater und einer tiefgläubigen katholischen Mutter in Nordirland auf. Zeitlebens bereist er die Welt und setzt sich - zuweilen wirklich nicht zimperlich - für die Entrechteten aller Kontinente ein. Er wird zunehmend zum kontroversiellen ... Weiterlesen

Juan Goytisolo: Reise zum Vogel Simurgh

Juan Goytisolo: Reise zum Vogel Simurgh

Dt. v. Th. Brovot. D 2012, 201 S., geb., € 22.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
In träumerischen, oft rasch wechselnden Sequenzen nimmt uns der Roman zu Räumen der Inquisition und der Repression ebenso mit wie zu Bordellszenen, ideologischen Familienfeiern, dem heimlich-peinlichen Wirken des Zensors. In immer neuen Bildern gräbt Goytisolo sich in jenes Dunkelgebiet von gesellschaftlicher Unterdrückung und radikalindividuellem Ausbruch. Eigene, ganz persönliche Träume vermischen sich mit Globalisierungsfantasien. Der sich beständig verwandelnde Erzähler, für den ... Weiterlesen

Matthias Dusini und Thomas Edlinger: In Anführungszeichen

Matthias Dusini und Thomas Edlinger: In Anführungszeichen

Glanz und Elend der Political Correctness. D 2012, 297 S., Pb, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Ein schwarzer US-Präsident, eine Ostdeutsche als Bundeskanzlerin, ein schwuler deutscher Außenminister, die Umtextung der österreichischen Bundeshymne von »Heimat bist du großer Söhne« in »Heimat großer Töchter und Söhne« - auf den ersten Blick scheint die Political Correctness auf breiter Front gesiegt zu haben. Zwar denunzieren ihre Gegner sie aufgrund ihrer immer komplizierter werdenden Regeln, aber sie stellen immerhin die Achtung ... Weiterlesen

Abdellah Taïa: Der Tag des Königs

Abdellah Taïa: Der Tag des Königs

Dt. v. A. Riehle. D 2020, 179 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Omar und Khalid besuchen die gleiche Schule in der marokkanischen Hafenstadt Salé. Die beiden Teenager sind ein Paar, vor allem Omar liebt und verehrt Khalid blind. Sie verbindet eine Intimität, die einerseits noch sehr ihrem fast noch kindlich-jugendlichen Erleben verhaftet ist, andererseits schon ausgeprägt erwachsen ist, und das nicht nur beim gemeinsamen Sex. Dieses Erwachsensein geht vor allem von Omar ... Weiterlesen

Thomas Bernhard: Der Wahrheit auf der Spur

Thomas Bernhard: Der Wahrheit auf der Spur

Reden, Leserbriefe, Interviews, Feuilletons. D 2012, 346 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Kaum eine Äußerung von Thomas Bernhard in der Öffentlichkeit, die nicht gleich einen Skandal auslöste. Vieles in seinen Reden, Leserbriefen, Interviews und Feuilletonbeiträgen erinnerte an seine Romane und Theaterstücke: die Welt hat etwas von einem Katastrophenroman oder einem haarsträubenden Schauspiel, in dem Bornierte, Intriganten, Nichtswisser und Dilettanten agieren. Thomas Bernhard hielt es für seine schriftstellerisch-dichterische Aufgabe, dies mit gerechtem Zorn ... Weiterlesen

Roland Barthes: Mythen des Alltags

Roland Barthes: Mythen des Alltags

Dt. v. Horst Brühmann. D 2012, 325 S., Pb, € 12.33
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Spielerisch-provokativ widmet sich Roland Barthes in seinen Gesellschaftsstudien den Glücksversprechen der Waschmittelwerbung, dem Sehnsuchtspotenzial von Pommes oder den himmlischen Qualitäten von Citroen-Modellen. Barthes' Buch ist inzwischen selbst ein Klassiker mit Kultfaktor. Er entschlüsselt darin unsere Alltagskultur und gibt damit dem Leser ein Deutungsinstrumentarium an die Hand. Dabei hinterfragt er zuweilen recht radikal alles Alltägliche. Die Aktualität seiner Essays hat bis ... Weiterlesen

Michael Hagner: Der Hauslehrer

Michael Hagner: Der Hauslehrer

Die Geschichte eines Kriminalfalls. D 2012, 280 S., Pb, € 12.33
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
1903 wird der 23-jährige Jurastudent Andreas Dippold in Bayreuth des Totschlags angeklagt - als Hauslehrer soll er seine beiden Schüler körperlich derart gezüchtigt haben, dass einer der beiden Jungen an den Folgen der Misshandlungen verstorben ist. Dippold beharrt auf der Angemessenheit der Strafen, da er die beiden angeblich beim Onanieren erwischt hat. Die großbürgerlichen Eltern setzen alle Hebel in Bewegung, ... Weiterlesen

Abdellah Taïa: Der Tag des Königs

Abdellah Taïa: Der Tag des Königs

Dt. v. A. Riehle. D 2020, 179 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
An der Straße von Rabat nach Salé wartet eine Menschenmenge auf die Ankunft Hassans II., des Königs von Marokko. Mitten darin zwei Jungen, Khalid und Omar. Omar liebt Khalid, den feingliedrigen Jungen mit der zarten Haut und den überspannten Ideen. Und Khalid liebt Omar, der mit seinen vierzehn Jahren schon die Verantwortung für seinen fast dementen Vater trägt. Doch unter ... Weiterlesen

Wojciech Kuczok: Dreckskerl

Wojciech Kuczok: Dreckskerl

Eine Antibiographie. Dt. v. G. Leupold u. D. Stroinska. D 2012, 174, € 8.21
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Die deutsche Besatzung ist abgezogen. Und zum Glück ist das Haus der Familie K. unbeschadet stehengeblieben. Nun aber ist Wohnraum am Ende des Krieges knapp, und die Familie K. muss sich das Haus mit einem proletarischen Ehepaar teilen. Der alte Herr K. wäre so gern als Künstler groß herausgekommen. Im Grunde ist er jedoch gescheitert. Die Bergleute mit ihrem Schmutz, ... Weiterlesen

Judith Butler: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen

Judith Butler: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen

Dt. v. K. Wördemann u. M. Stempfhuber. D 2011, 414 S., Pb, € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Judith Butler stellt neue Ideen zum Verhältnis von Gender und Sexualität vor. Sie findet für ihre Thesen Bestätigung in neuen Formen von Verwandschaftsverhältnissen, in der Psychoanalyse, im Inzesttabu, in Transgenderidentitäten, in der Intersexualität, in Formen gesellschaftlicher Gewalt und im sozialen Wandel. Gleichermaßen stützt sich Butler dabei auf Erkenntnisse der feministischen Theorie und der Queer Theory. Sie analysiert die Funktion von ... Weiterlesen

Perihan Magden: Ali und Ramazan

Perihan Magden: Ali und Ramazan

Dt. v. Johannes Neuner. D 2011, 192 S., Broschur, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Ali und Ramazan sind Jungs in einem Istanbuler Waisenhaus. Von Anfang an sind die beiden Burschen unzertrennlich. Aus der Schicksalsgemeinschaft erwächst eine Freundschaft und aus dieser Freundschaft Liebe. Die Zärtlichkeit, die die beiden jungen Kerle verbindet, lässt sie die brutalen Realitäten des Heims besser ertragen. Mit 18 müssen Ali und Ramazan das Heim verlassen. Ihre Zukunft steht in den Sternen. ... Weiterlesen

Michel Foucault: Der Mut zur Wahrheit

Michel Foucault: Der Mut zur Wahrheit

Vorlesung am Collège de France 1983/84. Dt. .v. Jürgen Schröder. D 2011, 479 S., Pb, € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Seine letzten Vorlesungen am Collège de France widmete Michel Foucault 1983/84 der freimütigen, öffentlichen, aufbegehrenden Rede. Damit bewegte er sich auf das Hauptthema seines Spätwerks zu - dem Wirkungszusammenhang zwischen aufrichtigem Sprechen und der Politik. Er greift dabei auf das Fundament der westlichen Welt zurück und stellt dabei mit Sokrates den Kynikern - quasi den Underdogs - einen Gründungsvater der ... Weiterlesen

Michel Foucault: Die Regierung des Selbst und der anderen

Michel Foucault: Die Regierung des Selbst und der anderen

Vorlesung am Collège de France 1982/83. Dt. v. Jürgen Schröder. D 2011, 506 S., Pb, € 19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am Collège de France waren dem Mut zur Wahrheit gewidmet. Diese äußere sich lt. Foucault in der freimütigen, öffentlichen, eventuell sogar aufbegehrenden Rede. Hier greift Sprechen in die Politik ein. Am Beispiel der griechischen Antike kann Foucault zeigen, wie sich der Verfall der griechischen Stadtstaaten im Übergang des öffentlichen Sprechens hin zu einer persönlichen Anrede ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang