Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Tiphaine Samoyault: Roland Barthes

Tiphaine Samoyault: Roland Barthes

Eine Biografie. Dt. v. M. Hoffmann-Dartevelle u. L. Künzli. D 2015, 700 S., geb.,  41.07
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Suhrkamp
Inhalt
Roland Barthes hat vorgeführt, wie die alltäglichen Dinge, die Mythen des Alltags, zu verstehen sind. Er hat das Alphabet der Sprache der Liebe vorbuchstabiert, die Lust am Text propagiert und die Stellung des Autors untergraben. In den 1930ern geht Barthes zum Studieren nach Paris. Hier sammelt er erst politische Erfahrung, entdeckt die Freundschaft und seine Homosexualität - und am Ende des Jahrzehnts befällt ihn eine Tuberkulose, die ihn zu langjährigen Sanatoriumsaufenthalten zwingt. Der Abbruch einer normalen akademischen Karriere erklärt das späte Erscheinen seines Buches, »Am Nullpunkt der Literatur«. Die Biografin entwirft unter Rückgriff auf bisher unzugängliche persönliche Dokumente von Roland Barthes die erste alle Aspekte von Werk und Leben ausleuchtende Biographie.
Warenkorb