Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Schwule Geschichte und politische Bewegung

  
Giorgio Galli: Pasolini - der dissidente Kommunist

Giorgio Galli: Pasolini - der dissidente Kommunist

Zur politischen Aktualität von Pier Paolo Pasolini. Dt. v. Fabien Kunz-Vitali. D 2014, 199 S., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Laika
Sich heute mit Pier Polo Pasolini als politischem Denker zu beschäftigen, heißt vor allem, seine Voraussicht zu bewundern und sich diese zu vergegenwärtigen. Die größte Weitsicht zeigen die Schriften über die Jahre 1968 bis 1975 - eine Zeit, in der in politischer Hinsicht ein Wandel möglich schien, der Italien massiv verändert hätte. Es wäre nicht zu dem zerfallenen und dekadenten ... Weiterlesen

Klaus Dieter Spangenberg: »Die schöne Helena« - Fritz, ein schwules Soldatenschicksal

Klaus Dieter Spangenberg: »Die schöne Helena« - Fritz, ein schwules Soldatenschicksal

Fallbeispiel zur Militärjustiz und Verfolgung Homosexueller in der Wehrmacht. D 2014, 47 S. illustriert, Broschur, € 11.31
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Spangenberg
Friedrich W. Spangenberg verlebt seine Kindheit und Jugend in Marburg/Lahn. Nach Abschluss seines Studiums der Pharmazie wird er 1942 zur Wehrmacht einberufen. Schon in jungen Jahren hat er an sich festgestellt, dass er schwul ist. An ein offenes Ausleben der Homosexualität war im »Dritten Reich« nicht zu denken. Und während des Weltkriegs wird sie ihm zum Verhängnis, als er 1943 ... Weiterlesen

Björn Koll / Kurt von Hammerstein (Hg.): Der Kreis - Eine Sammlung

Björn Koll / Kurt von Hammerstein (Hg.): Der Kreis - Eine Sammlung

D 2014, 348 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber
1942 gründete Karl Meier in Zürich den »Kreis«. Bis in die 1960er Jahre hinein entwickelte sich die Schweizer Schwulenvereinigung zu einer international vernetzten Organisation, die ihren Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite stand. Die glamourösen Bälle zogen schwule Männer aus der ganzen Welt an. In der dreisprachigen Zeitschrift »Der Kreis« wurde die Schönheit der Männer gepriesen und die Erfahrungen ... Weiterlesen

Franz Walter / Stephan Klecha / Alexander Hensel : Die Grünen und die Pädosexualität

Franz Walter / Stephan Klecha / Alexander Hensel : Die Grünen und die Pädosexualität

Eine bundesdeutsche Geschichte. D 2014, 303 S., geb., € 41.11
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Vandenhoeck und Ruprecht
In der in den 1980er Jahren wurde die Forderung nach einer Legalisierung von pädosexuellen Kontakten in der bundesdeutschen noch jungen grünen Partei nicht nur debattiert, sondern auch verschiedentlich beschlossen. Die aus heutiger politischer Sicht unverständliche Forderung war indes weder nur basisdemokratisches Kuriosum noch bloßer Zufall. Vielmehr findet sich bereits in den 1970er Jahren ein vielfältiger gesellschaftlicher Diskurs über die eine ... Weiterlesen

Noelle M. Stout: After Love

Noelle M. Stout: After Love

Queer Intimacy and Erotic Encounters in Post-Soviet Cuba. USA 2014, 272 pp. with photographs, brochure, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Duke University Press
The anthropologist author arrived in Havana in 2002 to study the widely publicized emergence of gay tolerance in Cuba but discovered that the sex trade was dominating everyday discussions among gays, lesbians, and »travesties«. Largely eradicated after the Revolution, sex work, including same-sex prostitution, exploded in Havana when the island was opened to foreign tourism in the early 1990s. The ... Weiterlesen

Martin F. Manalansan, Chantal Nadeau, Richard T. R: Queering the Middle

Martin F. Manalansan, Chantal Nadeau, Richard T. R: Queering the Middle

Race, Religion, and a Queer Midwest. A Special Issue of GLQ. USA 2014, 228 pp. illustrated, brochure, € 15.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Duke University Press
When imagined in relation to other regions of the United States, the Midwest is often positioned as the norm, the uncontested site of white American middle-class heteronormativity. This characterization has often prevailed in scholarship on sexual identity, practice, and culture, but a growing body of recent queer work on rural sexualities, transnational migration, regional identities, and working-class culture suggests the ... Weiterlesen

Robert Beachy: Ich bin schwul

Robert Beachy: Ich bin schwul

W.H. Auden im Berlin der Weimarer Republik. Hirschfeld-Lectures. Bd.6. D 2014, 55 S., Broschur, € 10.18
Keine Versandkosten für E-Books
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 6
Das Weimarer Berlin wird schon lange als Spielplatz sexueller Minderheiten gehandelt. Die Hauptstadtabenteuer ausländischer und auch deutscher Besucher waren jedoch mehr als bloßer »Sex-Tourismus«. Das Berlin zur Zeit der Weimarer Republik war insofern einzigartig, als es Auden, seinen Freunden und Gleichgesinnten wie kein anderer Ort sonst erlaubte, schwules Selbstbewusstsein und Sensibilität zu entwickeln. So boten die lebhafte wissenschaftliche Erforschung der ... Weiterlesen

Edward White: The Tastemaker

Edward White: The Tastemaker

Carl van Vechten and the Birth of Modern America. USA 2014, 380 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Embodying many of the contradictions of modern America, Van Vechten was a devoted husband with a coterie of boys by his side, a constant visitor of the Greenwich Village underground gay scene, a supporter of difficult art who also loved lowbrow entertainment, and a promoter of the Harlem Renaissance who believed in racial difference. He brought Gertrude Stein to the ... Weiterlesen

Robert Hofler: Sexplosion: From Andy Warhol to »A Clockwork Orange«

Robert Hofler: Sexplosion: From Andy Warhol to »A Clockwork Orange«

How a Generation of Pop Rebels Broke All the Taboos. USA 2014, 344 pp., brochure, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
The years between 1968 and 1973 saw more sexual taboos challenged than ever before, and likely ever since. Film, literature, theater and music simultaneously broke through barriers previously unimagined, giving birth to what we still consider to be the height of sexual expression. In »Sexplosion«, Robert Hofler weaves a lively narrative linking many of the writers, producers, and actors responsible ... Weiterlesen

Samuel R. Delany: Die Bewegung von Licht im Wasser

Samuel R. Delany: Die Bewegung von Licht im Wasser

Dt. v. Jasper Nicolaisen. D 2014, 635 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Golkonda
New York, Anfang der 60er Jahre: Bob Dylan tingelt durch Greenwich Village und revolutioniert die Folkmusik. In der Reuben Gallery findet das erste Happening statt. Und der Grafikdesigner Andy Warhol beschließt, sich der Kunst zu widmen. New York ist zu dem Zeitpunkt der spannendste Ort der Welt. Im Sommer 1961 zieht der 18-jährige Samuel Delany mit der Dichterin Marilyn Hacker ... Weiterlesen

Magdalena Beljan: Rosa Zeiten?

Magdalena Beljan: Rosa Zeiten?

Eine Geschichte der Subjektivierung männlicher Homosexualität in den 1970er und 1980er Jahren in der BRD. D 2014, 275 S., Broschur, € 33.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript - Literalität und Liminalität 21
Schwul zu sein scheint zumindest in Deutschland längst zur Normalität zu gehören. Und trotzdem sind Medien und Gesellschaft noch Jahrzehnte nach der angeblichen »sexuellen Befreiung« um »1968« außerordentlich interessiert daran, wer homosexuell ist und wer nicht. Denn Schwulsein bedeutet seit den 1970er Jahren weit mehr als einfach nur Sex mit Männern zu haben. Mit Michel Foucault lässt es sich als ... Weiterlesen

William Cross: The Abergavenny Witch Hunt

William Cross: The Abergavenny Witch Hunt

An Account of the Prosecution of Over Twenty Homosexuals in a Small Welsh Town in 1942. UK 2014, 250 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In 1942, the Welsh town of Abergavenny was scandalised by disclosures after the arrest of over twenty youths and men on charges relating to homosexual activity and corrupting boys. George Rowe, the 40-year-old manager of Abergavenny's Coliseum cinema was at the centre of a Police enquiry after one of the page-boys complained about being molested. The boy's complaint turned into ... Weiterlesen

Johann Chapoutot: Der Nationalsozialismus und die Antike

Johann Chapoutot: Der Nationalsozialismus und die Antike

D 2014, 500 S. illustriert, geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zabern
»Wir haben keine Vergangenheit«, räsonierte Hitler über die verzweifelten Versuche der SS-Archäologen, die in den Wäldern Germaniens nach den Vorfahren der Deutschen gruben und lediglich Scherben zu Tage förderten. Die Vergangenheit einer »Rasse«, so Hitler, auf welche die Deutschen stolz sein könnten, befände sich deshalb in Griechenland und in Rom. Die Inszenierung dieser erlogenen Abstammung breitete sich folgerichtig im öffentlichen ... Weiterlesen

Hans Pleschinski: Der Holzvulkan

Hans Pleschinski: Der Holzvulkan

Mit einem Nachwort von Gustav Seibt. D 2014, 96 S., Broschur, € 13.31
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Beck Verlag
Herzog Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel (1633 1714), dem Deutschland eine seiner größten Kunstsammlungen verdankt, war wild entschlossen, aus seinem kleinen Herzogtum ein Wunderland der Künste zu machen. Hans Pleschinski erzählt Phantastisches über den Monarchen, Dichter, Feste-Arrangeur, Finanzjongleur, Kunstkäufer und Mäzen, dessen Traum vom eigenen Versailles im Bau des wundersamen Schlosses Salzdahlum gipfelte, das leider zu raschem Untergang verurteilt war. Die ... Weiterlesen

Jens Dobler: Wie öffentliche Moral gemacht wird

Jens Dobler: Wie öffentliche Moral gemacht wird

Die Einführung des § 175 in das Strafgesetzbuch 1871. Queer Lectures. Heft 14. D 2014, 44 S., Broschur, € 6.17
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Queer Lectures 14
Mit der Einführung des Code pénal in Frankreich 1810 und seiner Ausbreitung in Folge der napoleonischen Kriege setzte eine weitgehende Liberalisierung des Homosexuellenstrafrechts ein. In Bayern waren homosexuelle Akte ab 1813 straffrei, in Württemberg waren sie ab 1839 nur noch Antragsdelikt, ebenso in Braunschweig ab 1840. Das Preußische Landrecht hinkte mit seinen Strafbestimmungen also deutlich hinter der europäischen und »deutschen« ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang