Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Truman Capote

Truman Capote - geboren als Truman Streckfus Persons
(* 30. September 1924; ? 25. August 1984) war ein US-amerikanischer Schriftsteller, Schauspieler und Drehbuchautor.
Berühmt wurde er mit »Frühstück bei Tiffany« und »Kaltblütig« - mit letzterem erhob er gleich ein ganzes Genre, den Tatsachenroman, zu einer anerkannten literarischen Gattung. Sein exzessives Leben, sein sarkastischer Humor und sein offen schwules Auftreten machten ihn zu einer schillernden Gestalt.

Mehr zu Truman Capote in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Donald Windham: Verlorene Freunde

Donald Windham: Verlorene Freunde

Truman Capote, Tennessee Williams und andere. Dt. v. Alexander Konrad. D 2021, € 20.46
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Lilienfeld
Titel noch nicht lieferbar, Titel erscheint zu einem unbestimmten Zeitpunkt - Vorbestellung möglich
Donald Windhams Erinnerungen an seine Freundschaften mit Truman Capote und Tennessee Williams sind ein intimer Blick auf zwei der berühmtesten schwulen Schriftsteller der USA und dazu ein veritables »Wer mit wem«. Zwischen Windham und Williams ist es eine Art Liebe auf den ersten Blick: die beiden leben und arbeiten zusammen und produzieren 1945 ein gemeinsames Stück am Broadway. Mit Capote ... Weiterlesen

Christopher Castellani: Leading Men

Christopher Castellani: Leading Men

USA 2020, 358 pp., brochure, € 17.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Penguin USA
In July of 1953, at a glittering party thrown by Truman Capote in Portofino, Italy, Tennessee Williams and his longtime lover Frank Merlo meet Anja Bloom, a mysterious young Swedish beauty and aspiring actress. Their encounter will go on to alter all of their lives. Ten years later, Frank revisits the tempestuous events of that fateful summer from his deathbed ... Weiterlesen

Truman Capote: Ich bin schwul. Ich bin süchtig. Ich bin ein Genie.

Truman Capote: Ich bin schwul. Ich bin süchtig. Ich bin ein Genie.

Ein intimes Gespräch mit Lawrence Grobel. Dt. v. Thomas Lindquist. CH 2017, 288 S., Pb, € 13.36
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Zwei Jahre vor seinem Tod führte Capote ein langes Interview mit Lawrence Gobel - herausgekommen ist dieses Buch - Capotes Autobiographie. Darin erinnert sich der 1984 an einer Überdosis Tabletten verstorbene Kultautor Truman Capote nicht nur an seine Kindheit und seinen frühen Erfolg, sondern auch an seine Erfahrungen mit den »Oberen Zehntausend« (in deren Kreisen er regelmäßig verkehrte), Drogenexzesse, mehr ... Weiterlesen

Truman Capote: Wo die Welt anfängt

Truman Capote: Wo die Welt anfängt

Frühe Erzählungen. Dt. v. Ulrich Blumenbach. CH 2017, 146 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Als er längst berühmt war, erzählte Truman Capote gern, dass er bereits als kleiner Junge Schriftsteller werden wollte. Seitdem er elf war, habe er sich jeden Tag nach der Schule an die Schreibmaschine gesetzt, um zu schreiben. In diesen frühesten Short Stories schuf er sich sein eigenes fantasievolles Universum. Und anders als es sich bei einem Teenager vermuten lässt, ist ... Weiterlesen

Truman Capote: Die Hunde bellen

Truman Capote: Die Hunde bellen

Alle Reportagen, Porträts und Reiseskizzen. Dt. v. Marcus Ingendaay. CH 2017, 912 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Für Magazine wie »Esquire« und den »New Yorker« verfasste Truman Capote Reportagen und Porträts. Alle Qualitäten, die den Schriftsteller Capote ausmachten, finden sich auch hier: seine Begabung, Melancholie sprachlich glänzend zu erfassen, seine Beobachtungsgabe - gepaart mit einem glühenden Interesse an anderen Menschen - und spritzige, treffende Dialoge. Die hier zusammengestellten Reportagen und Porträts reichen von Reiseskizzen, die er als ... Weiterlesen

Truman Capote: Ich bin schwul. Ich bin süchtig. Ich bin ein Genie

Truman Capote: Ich bin schwul. Ich bin süchtig. Ich bin ein Genie

Ein intimes Gespräch mit Lawrence Grobel. Dt. v. Thomas Lindquist. CH 2017 (Neuaufl.), 277 S., Pb, € 14.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
In seiner Autobiographie erinnert sich der 1984 an einer Überdosis Tabletten verstorbene Kultautor Truman Capote nicht nur an seine Kindheit und seinen frühen Erfolg, sondern auch an seine Erfahrungen mit den »Oberen Zehntausend« (in deren Kreisen er regelmäßig verkehrte), Drogenexzesse, mehr als nur übermäßigen Alkoholkonsum und seine Homosexualität. Verblüffend ehrlich, frech, ordinär und doch intelligent und witzig erzählt er im ... Weiterlesen

Truman Capote: Andere Stimmen, andere Räume

Truman Capote: Andere Stimmen, andere Räume

Dt. v. Heidi Zernig. D 2016, 253 S., Pb, € 12.30
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Gleich mit diesem seinem Erstlingsroman katapultierte sich der damals 24-jährige Truman Capote in die erste Riege der wichtigsten Schriftsteller seiner Zeit: nach dem Tod seiner Mutter muss der 13-jährige Joel Knox zu seinem Vater aufs Land ziehen - doch der Mann ist für den Burschen ein völlig Unbekannter. Auf dem riesigen Anwesen seines Vaters, das so abgelegen wie verfallen ist, ... Weiterlesen

Truman Capote: Frühstück bei Tiffany

Truman Capote: Frühstück bei Tiffany

Dt. v. Heidi Zerning. CH 2015, 119 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Truman Capotes Kurzroman »Frühstück bei Tiffany« gehört nicht erst seit der Verfilmung mit Audrey Hepburn zu seinen bemerkenswertesten Werken. Hier nun in zeitgemäßer Neuübersetzung. Die junge Holly ist eine Frau vom Land, aber alles andere als eine Landpomeranze: ihre Vergangenheit verbleibt im Mysteriösen, ihre Gegenwart ist geprägt von Glamour und Partys. Aufgrund eines mysteriösen Spendenkontos führt sie ein angenehmes, unstetes ... Weiterlesen

Edmund White: City Boy

Edmund White: City Boy

Mein Leben in New York. Dt. v. Joachim Bartholomae. D 2015, 320 S., geb., € 23.63
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Albino
Anstatt ein Harvard-Studium aufzunehmen, geht Edmund White nach dem College wegen eines Lovers nach New York City. Unerfahren und pleite kommt er dort an. Er ringt mit sich selbst und seinem Schwulsein, hat sogar eine gewisse Hoffnung, irgendwann davon »geheilt« zu werden. 1969 erlebt White die Stonewall Riots und den Beginn der neuen Schwulenbewegung aus nächster Nähe mit. Allmählich freundet ... Weiterlesen

Truman Capote: Erhörte Gebete

Truman Capote: Erhörte Gebete

Dt. v. Heidi Zerning. CH 2015, 231 S., Pb, € 10.18
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Truman Capote verstarb, bevor er diesen seinen letzten Roman vollenden konnte - dennoch ist ihm allein schon mit diesem Fragment eine böse Abrechnung mit der High Society und den Möchtegern-Emporkömmlingen seiner Zeit gelungen. »Erhörte Gebete« verfolgt das Leben eines Schriftstellers, dessen Abstammung bis zum Schluss im Dunklen verbleibt und dessen sexueller Appetit praktisch auf jede sich bietende Gelegenheit ausgerichtet ist. ... Weiterlesen

George Plimpton: Truman Capotes turbulentes Leben

George Plimpton: Truman Capotes turbulentes Leben

Kolportiert von Freunden, Feinden, Bewunderern und Konkurrenten. Dt. v. Y. v. Rauch. D 2014, 496 S. mit S/W-Fotos, geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rogner und Bernhard
Wenn irgendjemand eine Biografie verdient hat, die sich aus unzähligen kleinen Puzzlestücken aus Klatsch und Tratsch zusammensetzt, dann ist es sicherlich Truman Capote, der nichts mehr liebte als Gerüchte. George Plimpton führte für dieses Buch Hunderte von Interviews mit freundlichen und weniger freundlichen Leuten aus Capotes Umfeld, um ihre Stimmen zu einem Text zu verweben, der zeigt, wie vergeblich es ... Weiterlesen

Josh Shoemake: Tangier

Josh Shoemake: Tangier

A Literary Guide for Travellers. UK/USA 2013, 286 pp. illustrated, hardbound, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
I.B. Tauris
An edge city, overlooking both the Mediterranean and the Atlantic, Tangier is more than a destination, it is an escape, and the »Interzone«, as William Burroughs called it, has attracted spies, outlaws, outcasts and writers for centuries - men and women working out at the edge of literary forms, breaking through artistic borders. This outlaw originality is what most astonishes ... Weiterlesen

Truman Capote: Yachten und dergleichen

Truman Capote: Yachten und dergleichen

Erzählungen. CH 2013, 176 S., geb., € 10.18
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
Nie hat jemand die Vergeblichkeit des Lebens zu so stimmungsvollen, schönen Erzählungen verdichtet wie Capote: Ob ein Pelzmantel die Besitzerin wechseln soll oder eine Partygesellschaft nicht darüber hinwegtäuschen kann, wie wenig Gäste und Gastgeberin miteinander verbindet Truman Capote erzählt nie bitter von den Um- und Irrwegen des Alltags, sondern schaut immer mit Wärme auf die Strauchelnden und Strampelnden. In seiner ... Weiterlesen

Truman Capote: Kaltblütig

Truman Capote: Kaltblütig

CH 2013, 532 S., Pb, € 15.42
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kein und Aber
1959 wird in einem verschlafenen Nest in Kansas eine vierköpfige Familie brutal ermordet aufgefunden. Die beiden Täter - Dick Hickock und Perry Smith - werden bald danach auf der Flucht geschnappt. Truman Capote erfährt aus der Zeitung von dem Verbrechen und beschließt, vor Ort zu recherchieren. Dabei spricht er mit Bekannten und Freunden der Familie sowie mit der Polizei. Ihm ... Weiterlesen

Glenway Wescott: A Heaven of Words

Glenway Wescott: A Heaven of Words

Last Journals, 1956-1984. USA 2013, 306 pp, brochure, € 24.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
University of Wisconsin Press
From humble beginnings on a poor Wisconsin farm, Wescott eventually emerged as an influential poet and novelist. A major figure in the American literary expatriate community in Paris during the 1920s and a prominent American novelist in the years leading up to World War II, he spent a decade living abroad before relocating permanently to New York and New Jersey ... Weiterlesen

Truman Capote: The Grass Harp

Truman Capote: The Grass Harp

Including »A Tree of Night« and Other Stories. USA 2012, 272 pp., brochure, € 17.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Vintage
Set on the outskirts of a small Southern town, »The Grass Harp« tells the story of three endearing misfits - an orphaned boy and two whimsical old ladies - who one day take up residence in a tree house. As they pass sweet yet hazardous hours in a china tree, »The Grass Harp« manages to convey all the pleasures and ... Weiterlesen

Truman Capote: Handgeschnitzte Särge

Truman Capote: Handgeschnitzte Särge

Tatsachenbericht über ein amerikanisches Verbrechen. Dt. v. Marcus Ingendaay. CH 2011, 160 S., geb., € 14.39
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Als Truman Capote für »Kaltblütig« recherchierte, befreundete er sich mit dem Kriminalbeamten, der die Ermittlungen in diesem Fall geleitet hatte. Jahre später tritt dieser erneut an Capote heran und berichtet ihm von einem neuen Fall. Telefonisch blieben die beiden in Verbindung. Von diesen Gesprächen ausgehend entwarf Capote ein größeres Werk: eine perfekt komponierte Novelle über eine hinterhältige Mordserie. Die Novelle, ... Weiterlesen

W. Somerset Maugham: Leben und Werk

W. Somerset Maugham: Leben und Werk

CH 2010, 223 S., Pb, € 10.18
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Diogenes
Wer war W. Somerset Maugham? Gentleman, Kosmopolit, studierter Arzt, Schwuler, Familienvater, gefeierter Stückeschreiber, Geheimagent und Bestsellerautor - von all dem etwas, aber vor allem brillierte er als Geschichtenerzähler. Nach einem biografischen Essay von Thomas und Simone Stölzel kommt Maugham in diesem Materialienband ausführlich selbst zu Wort und gibt Auskunft über seinen Charakter, sein Leben und sein Schreiben, über die großen ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang