Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Queer Theory / Gender Theory«

Queer Theory ist eine Kulturtheorie, die den Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Geschlechterrollen, sexuellem Begehren und biologischem Geschlecht kritisch untersucht. Queer Theory steht in engem Verhältnis zu Gender Studies, bezieht sich aber im Unterschied zu diesen vor allem immer wieder auch auf den zentralen Aspekt der Identitätsfindung des bzw. der nicht konformen Einzelnen. Häufig werden allerdings beide Ansätze vor allem im deutschsprachigen Raum nicht scharf voneinander getrennt, weshalb wir sie bei uns unter einem Schlagwort fassen.



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weiter >
Meg-John Barker / Alex Iantaffi: Life Isn´t Binary

Meg-John Barker / Alex Iantaffi: Life Isn´t Binary

On Being Both, Beyond, and In-Between. UK 2019, 232 pp., brochure, € 25.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Jessica Kingsley
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Mai 2019 - Vorbestellung möglich
Challenging society´s rigid and binary ways of thinking, this original work shows the limitations that binary thinking has regarding our relationships, wellbeing, sense of identity and more. Explaining how we can think and act in a less rigid manner, this fascinating book shows how life isn´t binary.

Tamás J. J. Fütty: Gender und Biopolitik

Tamás J. J. Fütty: Gender und Biopolitik

Normative und intersektionale Gewalt gegen Transmenschen. D 2019, 256 S., Broschur, € 35.97
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Das Zweigeschlechtermodell ist schon lange ein umkämpfter Schauplatz von Transformation sowie Versuchen der Fixierung binärer Identitätskonzepte. Tamás Fütty geht der Frage nach, was Normen mit Geschlecht, Gewalt, Staatlichkeit und Biopolitik zu tun haben. Im Gegensatz zu der Reduktion auf »transphobe Hassgewalt« wird ein erweitertes Gewaltverständnis begründet: als normative und intersektionale Gewalt, die v.a. über Recht und Medizin institutionell verankert ist ... Weiterlesen

Duden Redaktion (Hg.): Gendern - ganz einfach!

Duden Redaktion (Hg.): Gendern - ganz einfach!

Für den Alltag. D 2019, 112 S., Broschur, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Duden
Das Gendern von Texten ist nicht nur ein Pressethema, sondern es wird derzeit in vielen Institutionen und Firmen zur gelebten Praxis. Dennoch bleiben bei den Schreibenden viele Fragen offen, wie man das Prinzip am besten umsetzt. In »Gendern - ganz einfach!« gibt die Dudenredaktion Ratschläge, die in der Praxis erprobt wurden: Welche sprachlichen Möglichkeiten gibt es überhaupt für das ... Weiterlesen

Anna Babka: postcolonial-queer

Anna Babka: postcolonial-queer

Erkundungen in Theorie und Literatur. Ö 2019, 303 S., Broschur, € 36.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Turia + Kant
Begriffe wie »gender«, »queer« und »postcolonial« bilden den theoretischen Fokus des Bandes, der einen weiteren Baustein zur Verankerung der Gender Theory, der Queer Theory und der Postcolonial Studies in der (germanistischen) LIteratur- und Kulturwissenschaft liefern will. Der erste Teil enthält Überblicke und Einsichten zu den verschiedenen Theorien und »Studies«. Im zweiten Teil folgen exemplarische Lektüren: Heinrich von Kleist für das ... Weiterlesen

Claudia Opitz-Belakhal: Geschlechtergeschichte

Claudia Opitz-Belakhal: Geschlechtergeschichte

2. aktualisierte Auflage. D 2018, 231 S., Broschur, € 19.48
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Campus
Die Geschlechtergeschichte ist aus der historischen Forschung und Lehre nicht mehr wegzudenken. Sie verdankt viele Anregungen der Sozialgeschichte, hat sich aber auch neueren Entwicklungen, etwa der Historischen Anthropologie und der Neuen Kulturgeschichte, geöffnet und die dort geführten Diskussionen mit geprägt. Claudia Opitz- Belakhal legt in diesem Band den Fokus auf die Debatten um Konzepte und Methoden der Geschlechtergeschichte, auf die ... Weiterlesen

Kadja Grönke / Michael Zywietz (Hg.): Musik und Homosexualität - Homosexualität und Musik

Kadja Grönke / Michael Zywietz (Hg.): Musik und Homosexualität - Homosexualität und Musik

D 2018, 179 S., Broschur, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Olms
Forschungen zu »Musik und Gender« umfassen auch die Frage nach der Relevanz von Homosexualität für das Leben, Denken und Schaffen komponierender, musizierender und rezipierender Menschen. In der musikhistorischen Biographik hat dieser Aspekt seinen Raum bereits gefunden; in musikzentrierten Betrachtungen steht er jedoch oft im Schatten des Themas »Frau und Musik« oder der Suche nach queeren Perspektiven. Der vorliegende Sammelband setzt ... Weiterlesen

Vojin Sasa Vukadinovic (Hg.): Freiheit ist keine Metapher

Vojin Sasa Vukadinovic (Hg.): Freiheit ist keine Metapher

Antisemitismus, Migration, Rassismus, Religionskritik. D 2018, 400 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Querverlag - Kreischreihe 5
Genderfeminismus, Antirassismus und Queerfeminismus sehen sich zunehmend dem Vorhalt ausgesetzt, nur noch als Karikaturen einer Emanzipationsbewegung aufzutreten. Dieser Sammelband nimmt diesen pessimistischen Befund zum Ausgangspunkt, um über den Verrat an der Mündigkeit nachzudenken, der in jüngster Zeit gerade in lesbisch-schwulen Debatten zu beobachten ist. Am Beispiel von Antisemitismus, Migration, Rassismus und Religionskritik zeigen rund dreißig Beiträge, wie fatal die Konsequenzen ... Weiterlesen

Christopher Sweetapple (ed.): The Queer Intersectional in Contemporary Germany

Christopher Sweetapple (ed.): The Queer Intersectional in Contemporary Germany

Essays on Racism, Capitalism and Sexual Politics. D 2018, 250 pp., brochure, € 27.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Anti-racist and queer politics have tentatively converged in the activist agendas, organizing strategies and political discourses of the radical left all over the world. Even less well understood, coalitions of anti-racist and queer activisms in Western Europe have fashioned durable organizations and creative interventions to combat regnant anti-Muslim and anti-migrant racism within mainstream gay and lesbian culture and institutions, just ... Weiterlesen

Duden Redaktion (Hg.): Gendern?!

Duden Redaktion (Hg.): Gendern?!

Gleichberechtigung in der Sprache. Ein Für und Wider. D 2018, 64 S., Broschur, € 8.22
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Duden
Nach »Richtig schreiben« und »Political Correctness« ein neues Duden-Debattenbuch zum Thema Sprache: Warum wird gegendert? Welche Auswirkungen hat das auf die Standardsprache? Wem soll es nützen? Müssen wir wirklich gendern? Ist das Recht darauf, in der Sprache vorzukommen, genannt zu werden, stärker als jahrhundertealte grammatische Traditionen? Darf sich Sprache und ihre Sicht auf sie wirklich nicht verändern? Warum ist es ... Weiterlesen

Mario Mieli: Towards a Gay Communism

Mario Mieli: Towards a Gay Communism

Elements of a Homosexual Critique. UK 2018, 272 pp., brochure, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Pluto
First published in Italian in 1977, Mario Mieli´s book is a landmark of revolutionary queer theory. Among the most important works ever to address the relationship between homosexuality, homophobia and capitalism, Mieli´s essay continues to pose a radical challenge to today´s dominant queer theory and politics. With extraordinary prescience, Mieli exposes the efficiency with which capitalism co-opts »perversions« which are ... Weiterlesen

René Lepine / Ansgar Lorenz: Judith Butler - Philosophie für Einsteiger

René Lepine / Ansgar Lorenz: Judith Butler - Philosophie für Einsteiger

D 2018, 96 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
W. Fink
Judith Butlers Aussagen polarisieren. Bei aktuellen Themen wie Krieg, Islamismus-Debatte(n) oder dem Nahostkonflikt sorgen sie immer wieder für Kontroversen und vor allem für Diskussionen. Um zu verstehen, für welche Konzepte und Theorien Judith Butler steht, und um einen Einblick in das Leben einer der wichtigsten und einflussreichsten Gegenwartsphilosophinnen zu gewinnen, ist der Griff zu diesem Comic goldrichtig. Er führt nicht ... Weiterlesen

Widersprüche 148: Umkämpfte Sexualitäten

Widersprüche 148: Umkämpfte Sexualitäten

Die Bearbeitung des Sexuellen im Spannungsfeld von Emanzipation und Reaktion. D 2018, 130 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Westfälisches Dampfboot
Während in der öffentlichen Debatte um eine vermeintliche »sexuelle Verwahrlosung« von Angehörigen unterer sozialer Klassen, offen frauenfeindliche, homo- und transphobe Positionen salonfähig erscheinen, Eltern gegen Sexualkundeunterricht demonstrieren und Kolleginnen aus den Gender- und Queer-Studies angegriffen werden, hat sich die Soziale Arbeit bis dato dem Thema Sexualität sowohl theoretisch als auch empirisch und konzeptionell nur vergleichsweise randständig gewidmet. Vor diesem Hintergrund ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang