Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Pädagogik«

Pädagogik - Schule ohne Homophobie
Der Umgang mit Homosexualität an Schulen ist in doppelter Hinsicht wichtig: Jugendliche sammeln hier nachhaltige Erfahrungen, die oft ein Leben lang nachwirken. Für lesbische und schwule Jugendliche ist es darum besonders wichtig, hier Aufgeschlossenheit und Anerkennung zu erleben; für heterosexuelle Jugendliche ist es zugleich ein Erfahrungsraum, indem sie Akzeptanz und Offenheit erleben können – wenn die schulische Pädagogik entsprechende Bedingungen schafft.

Die Schule der Vielfalt im Internet



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Kristof de Witte / Oliver Holz / Lotte Geunis (eds: Somewhere over the Rainbow

Kristof de Witte / Oliver Holz / Lotte Geunis (eds: Somewhere over the Rainbow

Discussions on Homosexuality in Education Across Europe. D 2018, 168 pp., brochure, € 30.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schools should offer a safe and secure environment for all young people to develop, to learn, and to thrive. Sadly, for many, they fall short. Homophobic and transphobic behaviour is still painfully common in schools across Europe. A significant number of LGBT pupils experience homophobic and transphobic bullying, and they are more likely to experience violence than heterosexual peers. This ... Weiterlesen

Bernd Ahrbeck, Margret Dörr u.a. (Hg.): Der Genderdiskurs in der psychoanalytischen Pädagogik

Bernd Ahrbeck, Margret Dörr u.a. (Hg.): Der Genderdiskurs in der psychoanalytischen Pädagogik

Eine notwendige Kontroverse. D 2018, 220 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Die traditionelle Zweiteilung der Geschlechter, die die Unterschiede zwischen Männern und Frauen akzentuiert, wird inzwischen auch in der Psychoanalyse vor dem Hintergrund der Genderdebatte kritisch hinterfragt. Dabei zeigt sich, dass die Debatte um Freuds Vorstellung einer grundlegenden »konstitutionellen Bisexualität« eine Revision bisheriger psychoanalytischer Sexualtheorien ermöglicht mit dem Ziel, sich auch mit der Homosexualität, Transsexualität und Intersexualität angemessen auseinanderzusetzen. Die Autorinnen ... Weiterlesen

Annelinde Eggert-Schmid u.a. (Hg.): Unheimlich und verlockend

Annelinde Eggert-Schmid u.a. (Hg.): Unheimlich und verlockend

Zum pädagogischen Umgang mit Sexualität von Kindern und Jugendlichen. D 2017, 280 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Die AutorInnen des vorliegenden Buches beschreiben die zahlreichen Facetten der sexuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und bieten pädagogischen Fachkräften Orientierungshilfen für einen bewussteren Umgang mit Verunsicherungen, Tabus, Ängsten und Mythen, die um das Thema Sexualität kreisen. Zugleich tragen die AutorInnen durch die Beschäftigung mit diesen Fragen zu einem positiven Zugang zur Sexualität bei. Kinder entwickeln ihre sinnlich-erotischen Strebungen in ... Weiterlesen

Rainbow Scouts Austria: LGBT-Methodenbox für die Arbeit mit 7 bis 20jährigen

Rainbow Scouts Austria: LGBT-Methodenbox für die Arbeit mit 7 bis 20jährigen

Pfadfinder_innen. Ö 2017, Buch und Zubehör in einer Box, € 10.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Methodenbox besteht aus:
einer Methodensammlung mit 27 Methoden für alle Altersstufen, die selbstständig von den Leiter_innen im Zuge ihres Programms durchgeführt werden können.
24 Rainbow Scouting Austria Buttons. Pfadfinder_innen können mit dem Tragen dieses Buttons ihre Unterstützung für LGBT-Pfadfinder_innen zum Ausdruck bringen.
Je 10 Freecards und einem Plakat pro Sujet.

Telaina Eriksen: Unconditional

Telaina Eriksen: Unconditional

A Guide to Loving and Supporting Your LGBTQ Child. USA 2017, 244 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Mango
Looking for LGBTQ books that offer guidance on providing loving support to gay children? This gay children guidance provides parents of a LGBTQ child with a framework for helping their LGBTQ child navigate through a world that isn´t always welcoming. The author explains what she and her husband have learned through experience, including how to: - deal with gay children ... Weiterlesen

Beate Martin und Jörg Nitschke: Sexuelle Bildung in der Schule

Beate Martin und Jörg Nitschke: Sexuelle Bildung in der Schule

Themenorientierte Einführung und Methoden. D 2017, 204 S., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kohlhammer
Sexuelle Bildung zu organisieren zählt zum schulischen Bildungsauftrag. Dabei geht es zunächst um Informationsvermittlung über körperliche Vorgänge. Sexualerziehung ist darüber hinaus aber immer auch Sozialerziehung. Der Bildungsauftrag der Schule zielt dabei letztlich auf die Förderung und Befähigung zur sexuellen Selbstbestimmung. Das Buch gibt eine kleine Einführung in die Sexualpädagogik in der Schule, wobei vor allem die Rolle des Lehrers thematisiert ... Weiterlesen

Elisabeth Tuider und Martin Dannecker: Das Recht auf Vielfalt

Elisabeth Tuider und Martin Dannecker: Das Recht auf Vielfalt

Aufgaben und Herausforderungen sexueller Bildung. Hirschfeld-Lectures. Bd.9. D 2016, 48 S., Broschur, € 10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 9
Wie kann Sexualerziehung an Schulen die existierende Vielfalt der Geschlechter, Sexualitäten und Lebensformen aufgreifen und damit allen SchülerInnen gerecht werden? Welchen Herausforderungen sieht sich Sexualerziehung inner- wie außerhalb von Schulen in Anbetracht von geschlechtlicher und sexueller Diversität gegenüber? Und was können die Aufgaben von Sexualpädagogik in Hinblick auf LGBTI-Lebensweisen sein? Diese Fragen greifen die Autoren auf. Sie analysieren die neue ... Weiterlesen

Bettina Kleiner: subjekt bildung heteronormativität

Bettina Kleiner: subjekt bildung heteronormativität

Rekonstruktion schulischer Differenzerfahrungen lesbischer, schwuler, bisexueller und trans geschlechtlicher Jugendlicher. D 2015, 382 S., Broschur, € 45.23
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Budrich
LGBT Jugendliche werden bisher auch in der erziehungswissenschaftlichen Geschlechterforschung vorrangig als die Anderen homophober und heteronormativer Diskurse wahrgenommen. Wie erleben sie selbst den Schulalltag? Und welche Handlungsmöglichkeiten entwickeln sie dort? Auf der Grundlage der Subjekttheorie Judith Butlers und der Bildungstheorie Hans-Christoph Kollers stellt die Autorin Differenzerfahrungen, widerständige Umgangsweisen damit sowie Bildungsprozesse dieser Jugendlichen in den Mittelpunkt ihrer Untersuchung.

Elisabeth Tuider, Mario Müller u.a.: Sexualpädagogik der Vielfalt

Elisabeth Tuider, Mario Müller u.a.: Sexualpädagogik der Vielfalt

Praxismethoden zu Identitäten, Beziehungen, Körper und Prävention für Schule u. Jugendarbeit. D 2012, 234 S. illustriert, Broschur, € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beltz Juventa
Medien und digitale Kommunikation haben zunehmend an Bedeutung erlangt. Das darin vermittelte Nebeneinander verschiedener Lebensweise hat neben den Erfolgen der Frauen- und Homosexuellenbewegungen zur Diversifizierung aller Lebens- und Beziehungsbereiche geführt. Dadurch wurden neue Sichtweisen zu Vielfalt und Heterogenität erforderlich, die auch die Sexualpädagogik vor neue Herausforderungen stellen. Die 2., überarbeiteten Auflage dieses sexualpädagogischen Methodenbuches trägt dieser Entwicklung Rechnung und führt ... Weiterlesen

Kathrin Schack: Liebe zum gleichen Geschlecht - Ein Thema für die Schule

Kathrin Schack: Liebe zum gleichen Geschlecht - Ein Thema für die Schule

Aufklärungsarbeit gegen Homophobie. D 2011, 177 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tectum
Jede zehnte Frau und jeder zehnte Mann fühlen sich laut einer Statistik zum eigenen Geschlecht hingezogen. Auch jüngste Fortschritte in der Gleichstellung von Lesben und Schwulen und das Coming Out etlicher Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport haben die gesellschaftlichen Vorurteile nicht beseitigt. Toleranz ist auch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen teilweise schwach ausgeprägt: Böse Witze und auch tätliche ... Weiterlesen

Michael Groneberg and Christian Funke (eds.): Combatting Homophobia

Michael Groneberg and Christian Funke (eds.): Combatting Homophobia

Experiences and Analyses Pertinent to Education. D 2011, 264 pp., brochure, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
LIT Verlag
Discrimination based on sexual orientation and gender identity concerns everybody, but it is foremost lesbian and gay persons who have to deal with it, especially when confronting the discovery of their homosexuality as a child or adolescent. In this book, practitioners working with youth and researchers from social, political and educational sciences, theology and philosophy raise awareness of the spectrum ... Weiterlesen

Annemarie Schweighofer-Brauer: Cross Work

Annemarie Schweighofer-Brauer: Cross Work

Geschlechterpädagogik überkreuz in Deutschland und Österreich. D 2011, 217 S., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
»Cross Work« meint die geschlechterbewusste pädagogische Überkreuzarbeit von Frauen mit Jungen und von Männern mit Mädchen. Das wegweisende Konzept entstand aus der praxisbezogenen Suche nach Qualifikationen von Pädagoginnen und Pädagogen zur Arbeit mit jeweils andersgeschlechtlichen Kindern und Jugendlichen. Es erfragt, was Frauen Jungen und Männer Mädchen anbieten können und auf welche Grenzen sie achten sollten. Cross Work-Fachleute experimentieren aber auch ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang