Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Familie Mann«

Die Familie Mann
ist eine deutsche Literaten-Familie, deren Kern die eheliche Verbindung von Thomas Mann mit Katia Pringsheim bildet.
Zahlreiche Familienmitglieder waren lesbisch bzw. schwul, homoerotisches Begehren bis offen schwules Leben gehört zu den wiederkehrenden Motiven ihrer Literatur.

Mehr zur Familie in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Tilmann Lahme: Die Manns

Tilmann Lahme: Die Manns

Geschichte einer Familie. D 2017, 511 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, Broschur, € 17.47
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Fischer Taschenbuch
Tilmann Lahmes Familienbiographie - basierend auf zahlreichen unbekannten Quellen - nunmehr als Broschurausgabe. Thomas und Katia Mann sowie ihre sechs Kinder sind Teil der jüngeren deutschen Geschichte geworden. Hier stehen strahlender Erfolg neben persönlichem Unglück, Arbeitsdisziplin neben Libertinage. Einzelbiographien aller Familienmitglieder liegen zwar vor, aber nun unternimmt Tilmann Lahme nicht nur eine Gesamtschau, sondern untersucht die unterschiedlichen Konstellationen und Abhängigkeiten. ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. D 2017, 223 S., Pb, € 11.30
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

DTV
Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich in den 1930er Jahren vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland macht. ... Weiterlesen

Tilmann Lahme u.a. (Hg.): Die Briefe der Manns

Tilmann Lahme u.a. (Hg.): Die Briefe der Manns

Ein Familienporträt. D 2016, 448 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Zärtlich, frech oder übertrieben, Tratsch und lebenswichtige Ereignisse mitteilend: die Vielfalt der Tonlage in den Briefen von Katia und Thomas Mann mit ihren sechs Kindern ist immens. Nachdem Tilmann Lahme in seiner Familienbiografie noch einmal die besondere Bedeutung der Manns ins Zentrum gerückt hat, legt er nun ein Sammlung von Briefen vor, die einen ganz unverstellten, intimen und oft überraschenden ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. CH 2015, 224 S., geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nagel und Kimche
Zürich in den 1930er Jahren: Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland ... Weiterlesen

Andrea Wüstner: Ich war immer verärgert, wenn ich ein Mädchen bekam - Die Eltern Katia und Thomas Mann

Andrea Wüstner: Ich war immer verärgert, wenn ich ein Mädchen bekam - Die Eltern Katia und Thomas Mann

D 2011, 380 S. mit Abb., Pb, € 11.26
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Piper
Eigentlich hätte jemand wie er besser gar keine Kinder haben sollen - das befand jedenfalls Thomas Mann selbst. Seine Frau Katia vertrat den konträren Standpunkt: sie habe überhaupt nur geheiratet, um Kinder zu haben. Auf dieser Basis wurde eine der berühmtesten Familien Deutschlands in die Welt gesetzt. Mit so prominenten Aushängeschildern wie Klaus und Erika Mann. Dementsprechend dramatisch ist auch ... Weiterlesen

Michael Degen: Familienbande

Michael Degen: Familienbande

D 2011, 477 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Michael Mann, der jüngste Sohn der Familie Mann, steht im Zentrum dieses Romans von Michael Degen - mit allem, was er tut, gelingt es Michael Mann nie wirklich, aus dem übermächtigen Schatten seines Vaters Thomas Mann herauszutreten. Michael ist ebenso begabt wie exzentrisch, ebenso impulsiv wie exzessiv - vieles davon liegt in einem lieblosen Elternhaus, v.a. im kalten Zauber seines ... Weiterlesen

Andrea Wüstner: Ich war immer verärgert, wenn ich ein Mädchen bekam

Andrea Wüstner: Ich war immer verärgert, wenn ich ein Mädchen bekam

Die Eltern Katia und Thomas Mann. D 2010, 380 S. mit Abb., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Piper
Eigentlich hätte jemand wie er besser gar keine Kinder haben sollen - das befand jedenfalls Thomas Mann selbst. Seine Frau Katia vertrat den konträren Standpunkt: sie habe überhaupt nur geheiratet, um Kinder zu haben. Auf dieser Basis wurde eine der berühmtesten Familien Deutschlands in die Welt gesetzt. Mit so prominenten Aushängeschildern wie Klaus und Erika Mann. Dementsprechend dramatisch ist auch ... Weiterlesen

Frido Mann: Achterbahn

Frido Mann: Achterbahn

Ein Lebensweg. D 2009, 383 S., Pb, € 11.31
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Rowohlt
Wenn man Thomas Manns Tagebucheinträgen Glauben schenkt, war Frido Mann mit Abstand sein Lieblingsenkel. 1940 im kalifornischen Exil als erstes Kind von Michael und Gret Mann geboren - kann Frido mit 70 auf ein Leben zurückblicken, das wie eine Achterbahnfahrt anmutet. Am Anfang seines Lebens wurde er als eine Art Prinz der Schriftstellerdynastie gehandelt. Doch im Exil hat die Familie ... Weiterlesen

Monika Mann: Das fahrende Haus

Monika Mann: Das fahrende Haus

Aus dem Leben einer Weltbürgerin. D 2007, 365 S., Pb, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Rowohlt
Monika Mann war die mittlere Tochter von Katia und Thomas Mann. Wie jedes andere Mitglied dieser Familie stand auch Monika Mann im Schatten des überragenden Vaters und darüber hinaus im öffentlichen Rampenlicht. Die Machtübernahme der Nazis in Deutschland zwang auch sie wie den Rest der Familie ins Exil. Dort wurde sie - wie sie sich selbst sah - zur Weltbürgerin ... Weiterlesen

Marcel Reich-Ranicki: Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki: Thomas Mann und die Seinen

D 2007, 462 S., Pb, € 13.31
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Fischer Taschenbuch
Marcel Reich-Ranicki gehört zu den absoluten Kennern der Familie Mann, die an interessanten und produktiven Künstlerfiguren nun wirklich nicht arm ist. Trotz aller Bewunderung, die der Literaturkritiker den Manns entgegenbringt, schafft er es dennoch die Manns vor einem zu hohen Sockel zu bewahren. Zentrale These in Reich-Ranickis neu aufgelegtem, überarbeiteten Buch ist die Aussage, dass sich fast alle Mitglieder der ... Weiterlesen

Uwe Naumann (Hg.): Die Kinder der Manns

Uwe Naumann (Hg.): Die Kinder der Manns

D 2005, 339 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In Klaus Manns Tagebüchern findet sich ein bemerkenswerter Eintrag: »Was für eine sonderbare FAMILIE sind wir! Man wird später Bücher über UNS - nicht nur über einzelne von uns - schreiben«. Golo Mann fand, dass aus ihm sicherlich etwas Besseres geworden wäre, hätte man ihn als Baby im Krankenhaus verwechselt und hätte man ihn in einem durchschnittlichen bürgerlichen Haus aufwachsen ... Weiterlesen

Inge Jens, Walter Jens: Frau Thomas Mann

Inge Jens, Walter Jens: Frau Thomas Mann

Das Leben der Katharina Pringsheim. D 2004, 352 S., Pb, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Katia Mann war eine zentrale Figur im Reich des »Zauberers« Thomas Mann. Sie war Mutter seiner Kinder und seine engste Vertraute. Auch fungierte sie als Managerin für seinen manchmal erfolgreichen, manchmal angeschlagenen Betrieb. Den homoerotischen Verhältnissen ihres Mannes zu hübschen jungen Männern wie Klaus Heuser oder dem Kellner Franz schaute sie manchmal achselzuckend, manchmal erleichtert, manchmal besorgt zu. Insgesamt war ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang