Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Zwischenkriegszeit«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >
Meredith Batt / Dusty Green: Len & Cub - A Queer History

Meredith Batt / Dusty Green: Len & Cub - A Queer History

GB 2022, 192 pp., brochure, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Goose Lane Editions
Leonard »Len« Keith and Joseph »Cub« Coates grew up in the rural New Brunswick village of Havelock (Australia) in the early 20th century. The two were neighbours, and they clearly developed an inseparable relationship. Len was an amateur photographer and automobile enthusiast who went on to own a local garage and poolhall after serving in the First World War. Cub ... Weiterlesen

Ralf Jörg Raber: Beliebt bei älteren Damen und jüngeren Herrn

Ralf Jörg Raber: Beliebt bei älteren Damen und jüngeren Herrn

Paul O'Montis- Biografie eines Vortragskünstlers. D 2022, 272 S., Broschur, € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Metropol
Paul O'Montis (1894-1940) gehörte in den "Goldenen Zwanziger Jahren" zu den Stars des deutschsprachigen Pop, vor allem der Kabarett- und Kleinkunstszene. Die größten europäischen Schallplattenfirmen seiner Zeit hatten ihn unter Vertrag, seine Schlager und Chansons liefen im Radio, dort war er auch live zu hören. Er tourte durch halb Europa, verzauberte sein Publikum sowohl in Großstädten als auch in der ... Weiterlesen

Jens Dobler: You Have Never Seen a Dancer Like Voo Doo

Jens Dobler: You Have Never Seen a Dancer Like Voo Doo

Das unglaubliche Leben des Willy Pape. D 2022, 160 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Verlag Berlin-Brandenburg
Magnus Hirschfeld schrieb in seiner Studie »Die Transvestiten«: »Der junge Transvestit Willi Pape, dessen Veranlagung durch einen Selbstmordversuch in Frauenkleidern bekannt wurde. Seine Eltern wurden vom Verfasser über seinen eigenartigen Zustand aufgeklärt und gestatteten ihm dann, zum Varieté zu gehen, wo er seitdem mit größtem Erfolg als Schlangentänzerin auftritt.« Willy Pape war unter seinem Künstlernamen Voo Doo das Tanzphänomen der ... Weiterlesen

Mary Paulson-Ellis: Die andere Mrs. Walker

Mary Paulson-Ellis: Die andere Mrs. Walker

Dt. v. Kathrin Bielfeldt. D 2022, 488 S., geb., € 23.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Argument Verlag
An einem Wintertag in Edinburgh stirbt eine alte Frau. Sie hinterlässt ein smaragdgrünes Kleid, eine Orange und eine gravierte Paranuss. Margaret Penny soll die Geschichte hinter diesem Leben zutage fördern: Mit überwältigend sinnlichen Bildern beschwört die lesbische Autorin mit starken Frauenfiguren die 1930er Jahre herauf, den Weltkrieg und die britische Nachkriegszeit.

Chanya Button (R): Vita und Virginia - eine extravagante Liebe

Chanya Button (R): Vita und Virginia - eine extravagante Liebe

IRL/UK 2018, engl. OF, dt. SF, dt. UT, 105 min., € 16.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Koch Media
Ein Biopic über das faszinierende lesbische Paar der Roaring Twenties: Was Vita will, das bekommt Vita auch. Im London des Jahres 1922 hat sich die eigensinnige Schriftstellerin in den Kopf gesetzt, die berühmte Virginia Woolf zu verführen - obwohl beide verheiratet sind. Bald schon redet die ganze Stadt über die Affäre der beiden bekannten Frauen, die in die Familienresidenz von ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Anne Stern: Meine Freundin Lotte

Anne Stern: Meine Freundin Lotte

D 2021, 368 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kindler
Berlin, 1921: Lotte Laserstein will Malerin werden. Aber die Tore der Kunstakademie haben sich für Frauen gerade erst geöffnet. Und Lotte muss kämpfen - gegen die Ressentiments männlicher Lehrer und Kritiker und für ihre Leidenschaft, die Malerei. In der jungen Fotografin Traute findet sie eine Seelenverwandte, denn Traute ist mit ihrem Typus der Neuen Frau und ihrer Begeisterung für die ... Weiterlesen

Erik S. Meyers: Caged Time

Erik S. Meyers: Caged Time

USA 2021, 188 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Mirador
In 1930s New York, David Tarniss leads a quiet life as a cab driver - too quiet - in reality he is hiding a dark secret, his homosexuality, something for which he will pay dearly due to the unique circumstances of the time. A fascinating, if disturbing, story about the challenges that confronted gays (and Jews) in 1930s New York.

Helmi Schausberger: Für ihr Land

Helmi Schausberger: Für ihr Land

D 2021, 272 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Dublin, zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Die 16-jährige Arbeiterin Eileen ist Mitglied einer nationalistischen Frauenorganisation, die gleichaltrige Josie arbeitet im unionistischen Familienpub. Als 1916 der Osteraufstand die Stadt in Atem hält, befinden sich beide mittendrin: Eileen aus Überzeugung, Josie aus Verzweiflung. Für wenige Stunden werden sie zu besten Freundinnen. Der Aufstand ist schnell niedergeschlagen, doch der Krieg, der das ganze ... Weiterlesen

Nancy Meckler (R): Sister My Sister

Nancy Meckler (R): Sister My Sister

UK 1994, engl. OF, dt. UT, 90 Min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics (lesbian)
Frankreich 1933. Christine und ihre jüngere Schwester Lea arbeiten als Dienerinnen bei Madame Danzard und ihrer unverheirateten Tochter Isabelle. Die Regeln sind klar verteilt: die Schwestern erledigen wortlos alle Aufgaben, Fehler werden nicht geduldet und frei ist nur der halbe Sonntag. Christine und Lea ertragen alle Demütigungen, weil sie sich auf diese Weise ganz nah sein können. In der Zurückgezogenheit ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Dirk Kurbjuweit: Haarmann

Dirk Kurbjuweit: Haarmann

D 2021, 317 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin D
Im Hannover der 1920er Jahre verschwinden junge Burschen, einer nach dem anderen, spurlos. Steckt ein bestialischer Massenmörder dahinter? Für Robert Lahnstein, Ermittler im Fall Haarmann, wird aus den Gerüchten bald schreckliche Gewissheit: Das Deutschland der Zwischenkriegszeit, selbst von allen guten Geistern verlassen, hat es mit einem Psychopathen zu tun. Lahnstein, der alles dafür gäbe, dass der Albtraum aufhört, weiß bald ... Weiterlesen

Anita Kurimay: Queer Budapest

Anita Kurimay: Queer Budapest

USA 2020, 336 pp., brochure, € 44.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of Chicago Press
By the dawn of the 20th century, Budapest was a burgeoning cosmopolitan metropolis. Known at the time as the »Pearl of the Danube,« it boasted some of Europe’s most innovative architectural and cultural achievements, and its growing middle class was committed to advancing the city’s liberal politics and making it an intellectual and commercial crossroads between East and West. In ... Weiterlesen

Clare Clark: Im gleißenden Licht der Sonne

Clare Clark: Im gleißenden Licht der Sonne

Dt. v. B. Jendricke u. C. Prummer-Lehmair. D 2021, 560 S., Pb, € 13.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Atlantik
In den turbulenten Zwischenkriegsjahren ist in Berlin nichts, wie es scheint. Die junge Kunststudentin Emmeline imitiert bekannte Künstlerporträts für Werbekampagnen und lässt sich auf riskante Bekanntschaften ein. Zunächst als Zweckgemeinschaft geplant, da Geld fehlt, weitet sich ihre Freundschaft zu einer anderen Frau zur lesbischen Affäre aus. Der Kunstkritiker Julius überschätzt sich gnadenlos selbst und tappt damit in die Falle. Und ... Weiterlesen

Dorit David: Unter ihren Augen

Dorit David: Unter ihren Augen

D 2020, 424 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
1922 – Zeit des Aufbruchs. Begeistert befreit sich auch die 16-jährige Lotte von alten, moralischen Verkrustungen. Tanzend. Etliche Frauen verdienen ihr Geld selbst und vor allem ohne Mann. Ein Umstand, den das ehrgeizige Mädchen ohnehin nicht vermisst. Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung sind die Zauberworte ihrer Zeit. Dass sie »ernsthaft lila« sein könnte, darauf kommt Lotte nicht mal im Traum. Wie ein ... Weiterlesen

Victor Margueritte: La Garçonne

Victor Margueritte: La Garçonne

Dt. v. Joseph Chapiro. D 2020, 320 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ebersbach und Simon
Paris, in den 1920er Jahren: Monique Lerbier, Tochter aus reichem Hause, weigert sich, den Mann zu heiraten, den ihr Vater in einem intriganten Mitgifthandel für sie bestimmt hat. Auch bei ihrer Mutter, die mit 50 nur noch ein einziges Lebensziel hat - so auszusehen wie mit 30 - findet sie keine Unterstützung. Angeekelt von den Ränkespielen der Bourgeoisie bricht Monique ... Weiterlesen

Curt Moreck: Ein Führer durch das lasterhafte Berlin

Curt Moreck: Ein Führer durch das lasterhafte Berlin

Das deutsche Babylon 1931. D 2020 (Überarbeitete Neuaufl.), 208 S. mit zahlreichen SW-Abb., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Im Mittelpunkt dieses 1931 erstmals veröffentlichten Buchs steht die pulsierende Metropole Berlin mit ihrer Halb- und Unterwelt. Passend zum TV-Event »Babylon Berlin« wurde das Buch überarbeitet neu aufgelegt. Kurz vor Ende der Weimarer Republik nimmt der Journalist Curt Moreck den neugierigen Berlin-Besucher an die Hand und zeigt ihm die Hotspots des damaligen Nachtlebens: Die Bars und Kaschemmen, die Varietés und ... Weiterlesen

Annemarie Schwarzenbach: Das glückliche Tal

Annemarie Schwarzenbach: Das glückliche Tal

CH 2020, 230 S. mit zahlreichen SW-Fotos, Broschur, € 14.91
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Lenos
Annemarie Schwarzenbach wurde 1908 in Zürich geboren und studierte Geschichte in Zürich und Paris. Ab 1930 verband sie eine enge Freundschaft mit Erika und Klaus Mann. 1931 bis 1933 lebte sie als freie Schriftstellerin zeitweise in Berlin und machte erste Erfahrungen mit Morphium. 1933 und 1934 bereiste sie Vorderasien zum ersten Mal. In »Das glückliche Tal« führt sie uns in ... Weiterlesen

Ferzan Özpetek (R): Harem Suare

Ferzan Özpetek (R): Harem Suare

I/F 2007, ital./franz. OF, engl. UT, 110 Min., € 24.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Atatürk steht vor der Stadt, das Osmanische Reich vor dem Untergang. In dieser Situation ist der Harem in heller Aufregung – und so wird der Obereunuche gerufen, den Damen des Harems eine Geschichte zu erzählen, um sie zu beruhigen. Er erzählt die Geschichte der Favoritin des letzten Sultans, die das Opfer einer Palastintrige wurde und es entspinnt sich eine orientalisch ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Kersten Knipp: Die Kommune der Faschisten

Kersten Knipp: Die Kommune der Faschisten

Gabriele D'Annunzio, die Republik von Fiume und die Extreme des 20. Jahrhunderts. D 2019, 288 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Theiss
Im September 1919 errichten 2500 Freischärler unter der Führung des Exzentrikers, Dichters und Kriegshelden Gabriele D'Annunzio in einer kleinen, kroatischen Küstenstadt die »Republik von Fiume«. Hier führen sie ein bizarres Spektakel antagonistischer Elemente auf: Militärparaden, Fackelzüge und Kriegsverherrlichung, vereint mit einem nicht abreißenden Happening von freier Liebe (auch Homosexualität), Drogen und FKK. Zwar gibt sich Fiume fortschrittlich: die Presse ist ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang