Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Hoffmann und Campe

Seiten: 1 2 weiter >
Tomasz Jedrowski: Im Wasser sind wir schwerelos

Tomasz Jedrowski: Im Wasser sind wir schwerelos

Dt. v. Brigitte Jakobeit. D 2021, 224 S., geb., € 23.64
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Ludwik ist verliebt in Janusz, die zwei haben sich 1980 beim Ernteeinsatz kennengelernt, zu dem die polnische Regierung Schulabsolventen vor Beginn des Studiums verpflichtet hat. Auf der Fahrt zurück nach Warschau machen die beiden einen Abstecher und campen einige Tage an einem abgelegenen See und erleben hier ihre glücklichste Zeit. Doch die Realität holt sie unbarmherzig ein, denn während Janusz ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Frühlings-Katalog 2021)

Diana Kinnert: Die neue Einsamkeit

Diana Kinnert: Die neue Einsamkeit

Und wie wir sie als Gesellschaft überwinden können. D 2021, 448 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Wir vereinsamen immer mehr. Es wäre an der Zeit für neue Ideen zu einem neuen Miteinander. Unsere Gesellschaft fordert Konsum statt Intimität, Flexibilität statt Verbindlichkeit, immer mehr Gewinn statt Stabilität. Mit den digitalen Welten bröckeln altbekannte Strukturen, die Alten bleiben zurück, die Jungen hetzen in eine entwurzelte Zukunft. Diese neue kollektive Unverbundenheit ist das große Thema unserer Zeit. Allein in ... Weiterlesen

Goldie Goldbloom: Eine ganze Welt

Goldie Goldbloom: Eine ganze Welt

Dt. v. Anette Grube. D 2021, 286 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Die Autorin Goldie Goldbloom ist selbst eine chasidische Jüdin und lebt in einer lesbischen Beziehung. In ihrem Roman »Eine ganze Welt« beschreibt sie eine Frau am Wendepunkt: Surie Eckstein erfüllt ihr Leben als Oberhaupt einer jüdischen Großfamilie. Verheiratet, seitdem sie 16 gewesen ist, hat sie mittlerweile zehn Kinder zwischen 39 und 13 Jahren. Gerade erwartet sie ihr erstes Urenkelkind, als ... Weiterlesen

Tomasz Jedrowski: Im Wasser sind wir schwerelos

Tomasz Jedrowski: Im Wasser sind wir schwerelos

Dt. v. Brigitte Jakobeit. D 2021, 224 S., geb., € 23.64
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Ludwik ist verliebt. Es ist der Sommer nach dem Examen, ein Sommer, in dem alles anders wird. Denn Ludwik ist verliebt in Janusz, eine Unmöglichkeit in Polen im Jahr 1980. Zu zweit verbringen sie magische Tage an einem verborgenen See im Wald. Hier können sie sich einander offenbaren, hier erleben sie die große Liebe. Doch irgendwann ist der Sommer zu ... Weiterlesen

Sandra Gugic: Zorn und Stille

Sandra Gugic: Zorn und Stille

D 2020, 240 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Biljana Banadinovi? ist eine erfolgreiche Fotografin. Mit 17 zog sie aus der elterlichen Substandardwohnung in Wien Favoriten aus und in der Kommune im ehemaligen Schlachthof ein. Dort hatte sie Ira kennengelernt, sich in sie verliebt. Die beiden bleiben ein Paar fürs Leben, gehen nach Berlin und als Galeristin und Agentin verpasst Ira ihrer Freundin den Künstlerinnennamen Billy Bana und verhilft ... Weiterlesen
Veit empfiehlt (Herbst-Katalog 2020)

Sandra Gugic: Zorn und Stille

Sandra Gugic: Zorn und Stille

D 2020, 240 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Die Fotografin Billy Bana ist eine moderne Nomadin, die ihre Herkunft scheinbar hinter sich gelassen hat. Billy lebt in einer lesbischen Beziehung, was schwierig ist für ihre Familie mit Migrationshintergrund. Als ihr Vater stirbt, wird Billy von der Vergangenheit eingeholt, ihrem Aufwachsen als Gastarbeiterkind in Wien: Was wurde aus den Träumen ihrer Eltern? Warum kam es zum Bruch mit ihrer ... Weiterlesen

Rebecca Solnit: Unziemliches Verhalten

Rebecca Solnit: Unziemliches Verhalten

Erinnerungen an ein feministisches Erwachen. D 2020, 224 S., geb., € 23.64
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Wie sich die eigene Stimme finden lässt, wenn die Gesellschaft Schweigen befiehlt. Mit diesem Buch steigt Rebecca Solnit endgültig aufs Podest zu Susan Sontag: Ihre Geschichte ist die Geschichte einer jungen Frau, die ihre Stimme fand, während sie schweigen sollte. Im San Francisco der 1980er Jahre herrscht eine harsche Atmosphäre der Misogynie, Gewalt gegen Frauen ist an der Tagesordnung, wird ... Weiterlesen

Hendrik Otremba: Kachelbachs Erbe

Hendrik Otremba: Kachelbachs Erbe

D 2019, 429 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Los Angeles, Mitte der 1980er Jahre. Der deutsche Auswanderer H.G. Kachelbad friert für das kryonische Unternehmen Exit U.S. Menschen ein, die in ihrer Gegenwart nicht mehr leben können. Bald scharen sich ein abgehalftertes Schriftstellergenie, eine ukrainische Wissenschaftlerin, ein vietnamesischer Auftragskiller und andere skurrile Gestalten um Kachelbad. So unterschiedlich ihre Motivationen auch sind, alle »kalten Mieter« hegen die Hoffnung, eines Tages ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Die Welt am Abend

Christopher Isherwood: Die Welt am Abend

Dt. v. Hans-Christian Oeser. D 2019, 400 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Vor dem Hintergrund des 2. Weltkriegs erzählt »Die Welt am Abend« die Geschichte von Stephen Monk, einem ziellosen Engländer, der sich in Kalifornien angesiedelt hat. Als Stephen seine Frau Jane in flagranti dabei erwischt, wie sie ihn betrügt, bricht die Ehe entzwei und Stephen zieht zu seiner Tante nach Pennsylvania. Dort beschäftigen ihn Gedanken an seine erste Ehe mit der ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Das Denkmal

Christopher Isherwood: Das Denkmal

Dt. v. Georg Deggerich. D 2018, 250 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Erstmals in deutscher Übersetzung - Christopher Isherwoods zweiter Roman. Der erste Weltkrieg ist vorbei. Eric Vernon ist kein Junge mehr, aber auch noch kein Mann. Die Welt um ihn herum verwirrt ihn zutiefst, klare Vorbilder gibt es nicht mehr. Einerseits eifert er seinem Vater nach, dem Helden, der ein ruhiges Leben voller Opfer führte, bis er schließlich im Krieg starb. ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Lauter gute Absichten

Christopher Isherwood: Lauter gute Absichten

Dt. v. Gregor Runge. D 2017, 288 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
In seinem stark autobiographisch geprägten Debütroman zeichnet Christopher Isherwood das Porträt einer Jugend zwischen den Weltkriegen. Den Werten der Väter, die sich noch ganz dem alten Empire verpflichtet fühlen, weiß diese Generation nichts abzugewinnen. Philipp Lindsay steht sich selbst im Weg. Der junge Mann aus gutem Londoner Hause fühlt sich zu Höherem berufen und scheitert doch ständig an seinen eigenen ... Weiterlesen

Jan Bürger: Der gestrandete Wal

Jan Bürger: Der gestrandete Wal

Das maßlose Leben des Hans Henny Jahnn. D 2017, 480 S., geb., € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Die überarbeitete Neuausgabe der Biografie des Jahnn-Experten Jan Bürger umfasst die Jahre 1894-1935, als Jahnn Deutschland in Richtung Bornholm verließ, um erst wieder 1950 nach Deutschland zurückzukehren. Bürger will nachvollziehbar machen, welche Einflüsse Jahnn verarbeitet hat, welche Lektüren ihn beeinflussten, wie Jahnn in den intellektuellen Diskurs seiner Zeit eingebunden war. Die Beziehung zu seinem Jugendfreund Gottlieb Harms, die erste ... Weiterlesen

Hans Henny Jahnn: Perrudja

Hans Henny Jahnn: Perrudja

D 2016, 800 S., geb., € 49.34
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Hans Henny Jahnns »Perrudja« ist ein expressionistischer Roman, den der schwule Autor während des Ersten Weltkriegs im norwegischen Exil konzipierte. Er handelt von der Lebensgeschichte und den Visionen des Mannes Perrudja, der - einsam aufgewachsen in den Bergen - plötzlich in dem geheimnisvollen Fremden Mr. Grigg einen Gönner findet. Ihm erzählt er von seiner Vergangenheit, seiner gescheiterten Liebe zu der ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Mr Norris steigt um

Christopher Isherwood: Mr Norris steigt um

Dt. v. Georg Deggerich. D 2016, 288 S., geb., € 22.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Berlin am Vorabend des Zweiten Weltkriegs - der junge Engländer William Bradshaw verbringt seine Tage damit, bourgeoisen Damen Englischstunden zu geben. Nachts jedoch umgibt er sich mit Gestalten der Halbwelt. Besonderen Eindruck macht die Begegnung mit Arthur Norris auf ihn, einem Lebemann und Kommunisten - im Deutschland jener Tage eine zunehmend riskante Haltung. Mr. Norris ist sexuellen Ausschweifungen aller Art ... Weiterlesen

E.M. Forster: Die Maschine steht still

E.M. Forster: Die Maschine steht still

Dt. v. Gregor Runge. D 2016, 96 S., geb., € 15.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hoffmann und Campe
Der schwule Autor warf mit dieser für ihn untypischen Erzählung eine Frage von beklemmender Aktualität auf - nämlich nach der menschlichen Selbstbestimmung in einer zunehmend von Maschinen bestimmten Welt. In dieser Dystopie leben die Menschen in einer unterirdischen, abgekapselten Welt mit allem Komfort. Das ganze Leben ist durch die Dienstleistungen der »Maschine« perfekt geregelt. Die Menschen haben kein Bedürfnis mehr ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Praterveilchen

Christopher Isherwood: Praterveilchen

Dt. v. Brigitte Jakobeit. D 2015, 144 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hoffmann und Campe
Mit »Praterveilchen« knüpfte Isherwood an sein schwules Hauptwerk »Leb wohl, Berlin« an. 1933 nähert sich Europa dem Abgrund. In London laufen gerade die Dreharbeiten für eine Filmschnulze namens »Praterveilchen«. Der ebenso temperamentvolle wie narzisstische Regisseur Friedrich Bergmann, ein österreichischer Jude, hadert mit der Oberflächlichkeit seiner Branche und leidet an den politischen Entwicklungen in seiner Heimat. Doch kaum jemand schenkt Bergmanns ... Weiterlesen

Elton John: Love is the Cure

Elton John: Love is the Cure

D 2014, 222 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hoffmann und Campe
»1980, als Aids ausbrach, war ich drogenabhängig. Es ist ein wahres Wunder, dass ich selbst nicht HIV-positiv wurde. In dieser Zeit verlor ich 80 Freunde und besuchte mehr Beerdigungen als andere in ihrem ganzen Leben. Ja, ich war reich und berühmt. Aber dieser Augenblick meines Lebens ist einer, für den ich mich schäme. Ich schäme mich, ehrlich gesagt, dass ich ... Weiterlesen

Hans Henny Jahnn: Fluss ohne Ufer

Hans Henny Jahnn: Fluss ohne Ufer

D 2014, 3 Bd., 2144 S., geb., € 134.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Hans Henny Jahnns Hauptwerk, die große schwule Romantrilogie »Fluss ohne Ufer«, die er unter dem Einfluss von Kafka, Proust und Joyce schrieb und in der er eindringlich die Obsessionen und Existenzkrisen des modernen Menschen darstellt, nun endlich wieder in schöner Ausstattung lieferbar. »Wie wenn es aus dem Nebel gekommen wäre, so wurde das schöne Schiff plötzlich sichtbar.« - Der Anfang ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang