Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Religion, Pychologie

  
Manfred Lütz: Der blockierte Riese

Manfred Lütz: Der blockierte Riese

Psycho-Analyse der katholischen Kirche. D 2014, 317 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Pattloch
Der Chefarzt einer psychiatrischen Klinik und Autor dieses Buches hat sich einen dringenden Patienten für eine Psychotherapie ausgesucht: die katholische Kirche. Heraus gekommen ist dabei die Psychoanalyse einer der mächtigsten Großinstitution der Welt nach dem Motto: was Sie immer schon über die katho­lische Kirche wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten. So erscheint dieser vergnügliche Klassiker konstruktiver Kirchenkritik runderneuert »mit ... Weiterlesen

Heike Herrberg, Heidi Wagner: Wiener Melange

Heike Herrberg, Heidi Wagner: Wiener Melange

Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus. D 2014 (Neuaufl.), 144 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 17.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

edition Ebersbach
Sie sind phantasievoll, couragiert, zuweilen exzentrisch, und sie prägen das Flair der österreichischen Hauptstadt – die Frauen in der Ersten Republik. »Wiener Melange« zeigt den Aufbruch in den 20er und 30er Jahren, als Wien überaus kosmopolitisch war und ein reger Austausch mit anderen Metropolen wie Paris und New York bestand. In den berühmten Kaffeehäusern ließen sich Schriftstellerinnen wie Hilde Spiel ... Weiterlesen

John Corvino: What's Wrong with Homosexuality?

John Corvino: What's Wrong with Homosexuality?

USA 2013, 170 pp., hardbound, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Oxford University Press
Is homosexuality unnatural? Does the bible condemn it? Does it matter whether gay people are »born this way«? The author has traversed the country responding to such questions. In this book, he makes the case for the moral value of same-sex relationships while offering insight into the ongoing culture wars. Many opponents object that same-sex relionships were morally wrong, or ... Weiterlesen

Thomas Bauer/ Berthold Höcker u.a.: Religion und Homosexualität

Thomas Bauer/ Berthold Höcker u.a.: Religion und Homosexualität

Aktuelle Positionen. Hirschfeld-Lectures. Bd.3. D 2013, 103 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 3
Die vier monotheistischen Großreligionen - Katholizismus, Protestantismus, Judentum und Islam - tun sich schwer mit der sexuellen Lust am eigenen Geschlecht. Der Umgang damit ist mindestens umstritten, wenn Homosexualität nicht gar völlig abgelehnt und unter Strafe gestellt wird. Abgesehen von liberaleren Auslegungen der zentralen Religionstexte und -praxen - resultiert dieser komplizierte Umgang mit Homosexualität aus der exklusiven Zuspitzung der Sexualität ... Weiterlesen

Marlen Bidwell-Steiner und Anna Babka (Hg.): Obskure Differenzen

Marlen Bidwell-Steiner und Anna Babka (Hg.): Obskure Differenzen

Psychoananlyse und Gender Studies. D 2013, 272 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Geschlechtsidentitäten sind in vielen gegenwärtigen Kulturen fragil und wandelbar geworden. Daraus resultieren individuelle und kollektive Erfahrungen sowohl von Angst als auch von Neugier. Um diesen besser begegnen zu können ist nun eine Zusammenführung von Psychoanalyse und den Gender Studies notwendig geworden. Sie liegt auch nahe: beide Disziplinen haben seit ihren jeweiligen Anfängen einen prekären institutionellen Status inne. Ihre genuine Hinwendung ... Weiterlesen

Shereen El Feki : Sex und die Zitadelle

Shereen El Feki : Sex und die Zitadelle

Liebesleben in der sich wandelnden arabischen Welt. Dt. v. Thorsten Schmidt. D 2016, 416 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Sexualität ist als Thema in den arabischen Ländern in hohem Maße tabuisiert. Die Autorin hat Menschen dort zu deren tatsächlicher Sexualität und den dahinterstehenden Einstellungen befragt. Auch heiße Eisen wie Jungfräulichkeit, Prostitution, sexuelle Gewalt, Abtreibung, Verhütung oder Homosexualität hat sie dabei nicht ausgespart. Durch diese Auskünfte kommt sie zu spannenden Einblicken in die arabische Welt, deren Strukturen durch politische Umbrüche ... Weiterlesen

Michel Onfray: Anti-Freud

Michel Onfray: Anti-Freud

Dt. v. Stephanie Singh. D 2013, 540 S., Pb, € 13.35
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

btb
Nach Gott (»Wir brauchen keinen Gott«) geht es nun dem Übervater der Psychoanalyse an den Kragen: Verdrängung, Triebe, Ödipuskomplex, der ganze Freud: von Wissenschaft kann lt. Onfray gar keine Rede sein. Onfray - der radikale französische Philosoph - sieht in Freud nichts als einen Frauen hassenden Religionsstifter aus Wien und in dessen Vermächtnis nichts als ein »großartiges Märchen« und eine ... Weiterlesen

Udo Rauchfleisch: Schwule, Lesben, Bisexuelle

Udo Rauchfleisch: Schwule, Lesben, Bisexuelle

Lebensweisen, Vorurteile, Einsichten, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Udo Rauchfleisch legt eine Entwicklungstheorie normaler Homosexualität vor, er beschreibt die Stufen zur Entfaltung eines eigenen Lebensstils (Coming-out) und die spezifischen Umstände im Familienleben, bei der Arbeit, im Alter, bis zum Tod. Und er analysiert genau die Ängste und die Psychodynamik jener, die Andersempfindende nur herabwürdigen und verfolgen können. Den Titel für das Buch hat er bewusst gewählt, weil er ... Weiterlesen

Mathias Hirsch: »Goldmine und Minenfeld«

Mathias Hirsch: »Goldmine und Minenfeld«

Liebe und sexueller Machtmissbrauch in der analytischen Psychotherapie. D 2012, 241 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Liebe im Zusammenhang mit psychotherapeutischen, bzw. psychoanalytischen Abhängigkeitsverhältnissen ist ein ebenso tabuisierter Bereich wie die Grenzüberschreitung der therapeutischen Beziehung durch sexuellen Missbrauch. Die Übertragungsliebe gilt als Markenzeichen der Psychoanalyse - verkehrt sich jedoch in eine Gegenübertragung, wenn Therapeuten versuchen, diese in eine reale sexuelle Beziehung zu verwandeln. Werden narzisstische Größenfantasien und sexualisierte Macht gegenüber Abhängigen ausgelebt, hat das stets katastrophale ... Weiterlesen

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Eine Einführung. D 2012, 181 S., Broschur, € 17.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Psychosozial-Verlag
Queer-feministische Psychologien lassen sich gleichermaßen aus den politischen Anliegen des Feminismus und denen des Queer-Aktivismus ableiten. Ungleichheiten und Unterdrückung, sofern sie an das Geschlecht und/oder die Sexualität einer Person geknüpft sind, sollen überwunden werden. In diesem Gebiet der Forschung werden psychologische Theorien genutzt, um Macht, Normativität, Sexualität und Geschlechtlichkeit zu untersuchen. Gleichzeitig werden psychologische Ansätze (selbst-)kritisch auf ihren jeweiligen anti-emanzipatorischen ... Weiterlesen

Udo Rauchfleisch: Mein Kind liebt anders

Udo Rauchfleisch: Mein Kind liebt anders

Ein Ratgeber für Eltern homosexueller Kinder. D 2012, 180 S., Broschur, € 15.41
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

»Übrigens: Das ist meine neue Freundin!« Der Schock bei Eltern ist immer noch groß, wenn dieser Satz von ihrer Tochter kommt und nicht von ihrem Sohn. Homosexualität wird zwar gesellschaftlich längst nicht mehr verteufelt, doch wenn es um das eigene Kind geht, sieht alles anders aus. Angst vor Aids, Trauer um Enkelkinder, Erklärungsnöte gegenüber Verwandten und Nachbarn - all diese ... Weiterlesen

Ellen D.B. Riggle and Sharon S. Rostosky: A Positive View of LGBTQ

Ellen D.B. Riggle and Sharon S. Rostosky: A Positive View of LGBTQ

Embracing Identity and Cultivating Well-Being. UK 2012, 193 pp., hardbound, € 41.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rowman and Littlefield
This book is meant to start a new conversation about the strengths and benefits of lesbian, gay, bisexual, transgender, and queer identities. Positive LGBTQ identities are affirmed through inspiring firsthand accounts. Focusing on how LGBTQ-identified individuals can cultivate a sense of well-being and a personal identity that allows them to flourish in all areas of life, the authors explore a ... Weiterlesen

Jay Michaelson: God vs. Gay?

Jay Michaelson: God vs. Gay?

The Religious Case for Equality. USA 2012, 212 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beacon
The myth that the bible forbids homosexuality - the myth of »God vs. Gay« - is behind some of the most divisive and painful conflicts of our day. Scholar and activist Jay Michaelson shows that not only does the bible not prohibit same-sex intimacy, but the vast majority of its teachings support the full equality and dignity of gay and ... Weiterlesen

Richard Dawkins: Die Schöpfungslüge

Richard Dawkins: Die Schöpfungslüge

Warum Darwin recht hat. Dt. v. Sebastian Vogel. D 2012, 527 S. mit zahlreichen Abb., Pb, € 10.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Kreationisten und christliche Fundamentalisten aufgepasst - Richard Dawkins holt zum nächsten vernichtenden Schlag aus. Und zwar mit der groben Keule verteidigt er die Evolutionstheorie gegen den religiös fundierten, pseudowissenschaftlichen Schöpfungsglauben. Dawkins' Streitschrift basiert auf wissenschaftlicher Beweisführung. Er kann damit nachweisen, dass die Evolutionstheorie mehr als eine bloße Hypothese oder eine beliebige Glaubenssache darstellt. An vielen (manchmal sogar sonderlichen) Stellen kann ... Weiterlesen

Kathrin Schack: Liebe zum gleichen Geschlecht - Ein Thema für die Schule

Kathrin Schack: Liebe zum gleichen Geschlecht - Ein Thema für die Schule

Aufklärungsarbeit gegen Homophobie. D 2011, 177 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tectum
Jede zehnte Frau und jeder zehnte Mann fühlen sich laut einer Statistik zum eigenen Geschlecht hingezogen. Auch jüngste Fortschritte in der Gleichstellung von Lesben und Schwulen und das Coming Out etlicher Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport haben die gesellschaftlichen Vorurteile nicht beseitigt. Toleranz ist auch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen teilweise schwach ausgeprägt: Böse Witze und auch tätliche ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang