Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Verena Moritz und Hannes Leidinger: Oberst Redl

Verena Moritz und Hannes Leidinger: Oberst Redl

Der Spionagefall - Der Skandal - Die Fakten. Ö 2012, 332 S., geb.,  24.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
Inhalt
Nicht das erste Buch über den Spionageskandal um Oberst Redl, der die Donaumonarchie kurz vor dem 1. Weltkrieg erschütterte. Alfred Redl - Offizier des Generalstabs und im Geheimdienst Seiner Majestät Kaiser Franz Josephs I. tätig - verkaufte brisante Militärgeheimnisse des Habsburgerreiches an Russen, Italiener und Franzosen. Mit dem Geld aus dem Verrat finanzierte er sein luxuriöses schwules Liebesleben, durch das er schließlich aufflog. Der Fall konnte nicht komplett aufgeklärt werden, weil er sich einem (sicherlich öffentlichkeitswirksamen) Prozess durch Selbstmord entzog. Die beiden Historiker gehen auf der Basis neuen Archivmaterials kriminalistisch vor und benennen die verratenen Daten. Sie versuchen die Auswirkungen des Verrats auf den Verlauf des 1. Weltkriegs auszuloten und beschäftigen sich auch mit Redls Motiven.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang