Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Josef Winkler: Die Realität so sagen, als ob sie trotzdem nicht wär

Josef Winkler: Die Realität so sagen, als ob sie trotzdem nicht wär

D 2011, 163 S., geb.,  18.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Inhalt
Josef Winkler erzählt die Geschichte eines Schriftstellers, der als Bauernsohn und Ministrant mit einer Sehnsucht nach Büchern und Kunst in Kärnten aufwächst und es später zu einem weit gereisten, international anerkannten Autor bringt. In diesem Bildungsroman steht der Doppelselbstmord zweier schwuler Jungen am Anfang der Schriftstellerkarriere. Der weitere Werdegang wird stets von den großen Vorbildern geprägt wie Genet, Hemingway, Camus und Sartre. Gleichzeitig inspiriert ihn auch die Kunst von Picasso, Michelangelo und Rembrandt. Von den Aufenthalten des Schriftstellers in Italien, Indien, Mexiko und Japan ist die Rede und auch von der Heimkehr des verlorenen Sohns auf den väterlichen Bauernhof. Den Anfang macht »Das wilde Kärnten« - und man ahnt es schon: es ist die Geschichte von Josef Winkler selbst.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang