Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Franz X. Eder: Homosexualitäten

Franz X. Eder: Homosexualitäten

Diskurse und Lebenswelten 1870 - 1970. Ö 2011, 142 S., geb.,  18.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Dies Buch gibt einen Überblick über die Homosexualitätsdiskurse und Lebenswelten von Homosexuellen in Österreich und Deutschland zwischen 1870 und 1970. Diese spielen als die Vorgeschichte der gegenwärtigen Sichtweise auf Homo- und Heterosexualität eine zentrale Rolle. In dem untersuchten Zeitraum wurden Lesben und Schwule von der heterosexuellen Mehrheit mit Vorurteilen betrachtet und stigmatisiert. Diskriminierende Gesetze fanden Anwendung, auf deren Basis polizeiliche Verfolgung stattfand. Die damaligen Homosexualitätsdiskurse boten Schwulen und Lesben aber auch Möglichkeiten zur Identifikation und Subjektivierung. Viele von ihnen nahmen sich als sexuellen Typen mit bestimmten Eigenschaften wahr. Politische Agitation und Emanzipationsbewegungen, aber auch widerständige Lebensentwürfe und Erfahrungen führten bei Homosexuellen zur Neuordnung des Denk- und Sagbaren und zur Etablierung von Subkulturen.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang