Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Gesellschaftsstudie«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 weiter >
Peter Rehberg: Hipster Porn

Peter Rehberg: Hipster Porn

D 2019, 430 S., Broschur, € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
b_books
Von 2001 bis 2011 wurde die Printversion des queeren Fanzines Butt von Amsterdam aus herausgegeben und prägte mit seinen rosa eingefärbten Fotos das Bild eines neuen schwulen Männertyps: Weniger genormt als die Körperideale der 1990er, lässiger, behaart, mit Bart. Längst zirkuliert dieses Image auch unter dem Label »Hipster«. Aber im Unterschied zu seiner Mainstream-Variante aktiviert der Homo-Hipster das subversive Potenzial ... Weiterlesen

Erwin In het Panhuis: Von Oswalt Kolle bis Schulmädchen-Report

Erwin In het Panhuis: Von Oswalt Kolle bis Schulmädchen-Report

Schwule in den Aufklärungsfilmen und Sex-Komödien der 1970er Jahre. D 2019, 164 S., Broschur, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Books on Demand
Vor 50 Jahren begann in Deutschland die sexuelle Revolution, welche die Gesellschaft nachhaltig veränderte. Über Sexualität wurde neu nachgedacht. Der §175 StGB wurde 1969 entschärft und damit schwuler Sex legalisiert. Seit Anfang der 1970er Jahre schwappte eine regelrechte Sex-Welle durch die Kinos der Nation. Anfangs vor allem Aufklärungsfilme und so genannte Report-Filme - später unzählige Sex-Komödien. Erwin In het Panhuis ... Weiterlesen

Frédéric Martel: In the Closet of the Vatican

Frédéric Martel: In the Closet of the Vatican

Power, Homosexuality, Hypocrisy. UK 2019, 555 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bloomsbury
The celibacy of priests, the condemnation of the use of contraceptives, the cover up of countless cases of sexual abuse, the resignation of Benedict XVI, misogyny among the clergy, the dramatic fall in Europe of the number of vocations to the priesthood, the plotting against Pope Francis - all these issues are clouded in mystery and secrecy. This book reveals ... Weiterlesen

Heinz-Jürgen Voß / Michaela Katzer (Hg.): Geschlechtliche und sexuelle Selbstbestimmung durch Kunst und Medien

Heinz-Jürgen Voß / Michaela Katzer (Hg.): Geschlechtliche und sexuelle Selbstbestimmung durch Kunst und Medien

Neue Zugänge zur sexuellen Bildung. D 2019, 370 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 46.16
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Juni 2019 - Vorbestellung möglich
Kunst und Medien haben einen Anteil an gesellschaftlichen Veränderungen und an Konzeptionen einer gerechten Gesellschaft, gerade im Kontext von Aktivismus. Mit dem Aufkommen des Internets und der sozialen Medien scheinen sich die (Inter-)Aktionsräume zu weiten: prozesshaft und dynamisch, demokratisch und weltweit zugänglich. Doch wie sehen die Möglichkeiten der Kunst genau aus? Die AutorInnen widmen sich Fragen gesellschaftlicher Repräsentation und der ... Weiterlesen

FIPU (Hg.): Rechtsextremismus: Geschlechterreflektierte Perspektiven

FIPU (Hg.): Rechtsextremismus: Geschlechterreflektierte Perspektiven

Ö 2019, 380 S., Broschur, € 19.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Mandelbaum
Dieser von der Wiener »Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit« herausgegebenen Rechtsextremismus-Band befasst sich mit Verhandlungen von Geschlecht im Rechtsextremismus. Der Band versucht sowohl einen Überblick über den gegenwärtigen Forschungsstand zu geben als auch auf bislang kaum bearbeitete Themenaspekte und AkteurInnen einzugehen. Dazu gehören etwa Phänomene wie die grundlegende Inter- und Trans-Feindlichkeit der Szene. Weiters wird näher auf die Bedeutung ... Weiterlesen

Marilyn Yalom und Theresa Donovan Brown: Freundinnen

Marilyn Yalom und Theresa Donovan Brown: Freundinnen

Eine Kulturgeschichte. Dt. v. Liselotte Prügger. D 2019, 416 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
In der heutigen westlichen Welt gilt Freundschaft unter Frauen als etwas völlig Selbstverständliches. Doch ein Blick zurück zeigt: noch vor einigen Jahrhunderten waren »Freundinnen« so gut wie unbekannt, Freundschaften unter Frauen waren sogar verpönt. Anhand zahlreicher Quellen werfen Marilyn Yalom und ihre Co-Autorin Theresa Donovan Brown einen höchst informativen und unterhaltsamen Blick auf die Entwicklung und das Verständnis von Frauenfreundschaften ... Weiterlesen

Frédéric Martel: Global Gay

Frédéric Martel: Global Gay

How Gay Culture Is Changing the World. USA 2018, 296 pp., hardback, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
MIT Press
In »Global Gay«, Frédéric Martel visits more than fifty countries and documents a revolution underway around the world: the globalization of LGBT rights. From Saudi Arabia to South Africa, from Amsterdam to Tel Aviv, from Singapore to the United States, activists, culture warriors, and ordinary people are part of a movement. Martel finds that although the »gay American way of ... Weiterlesen

Bärbel Schomers: Coming-Out - Queere Identitäten zwischen Diskriminierung und Emanzipation

Bärbel Schomers: Coming-Out - Queere Identitäten zwischen Diskriminierung und Emanzipation

D 2018, 300 S., Broschur, € 39.07
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Budrich
Trotz der Wandlungsprozesse innerhalb der Diskurse um Geschlecht und Sexualität bleibt die Diskriminierung queerer Identitäten ein virulentes Problem. Die Formen dieser Diskriminierung untersucht die Autorin in ihrer Studie. Anhand von Interviews zeichnet sie die Auswirkungen der Heteronormativität auf die Betroffenen nach und mittels einer Diskursanalyse untersucht sie die historischen Wandlungsprozesse in der Konstruktion queerer Identitäten. Daraus leitet die Autorin die ... Weiterlesen

Frederick Schindler / Arye Sharuz Shalicar: Queer in Israel

Frederick Schindler / Arye Sharuz Shalicar: Queer in Israel

D 2018, 180 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hentrich u. Hentrich
Hinter den bunten Bildern der jährlichen Gay Pride Parade in Tel Aviv steht eine Dimension der rechtlichen Gleichstellung von Homosexuellen, mit der Israel nicht nur eine Inselposition im Nahen Osten einnimmt, sondern die zu den progressivsten weltweit gehört. Sie ermöglicht alternative Eltern- und Familienkonzepte, die in Deutschland bisher weitgehend unbekannt sind. Gleichzeitig offenbart sich an diesem Thema die tiefgreifende Spaltung ... Weiterlesen

Kadja Grönke / Michael Zywietz (Hg.): Musik und Homosexualität - Homosexualität und Musik

Kadja Grönke / Michael Zywietz (Hg.): Musik und Homosexualität - Homosexualität und Musik

D 2018, 179 S., Broschur, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Olms
Forschungen zu »Musik und Gender« umfassen auch die Frage nach der Relevanz von Homosexualität für das Leben, Denken und Schaffen komponierender, musizierender und rezipierender Menschen. In der musikhistorischen Biographik hat dieser Aspekt seinen Raum bereits gefunden; in musikzentrierten Betrachtungen steht er jedoch oft im Schatten des Themas »Frau und Musik« oder der Suche nach queeren Perspektiven. Der vorliegende Sammelband setzt ... Weiterlesen

James Martin: Eine Brücke bauen

James Martin: Eine Brücke bauen

Wie die katholische Kirche und schwule, lesbische, bisexuelle und trans Menschen eine wertschätzende Beziehung finden. D 2018, 224 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Patmos
Mit diesem mutigen Buch hat der amerikanische Jesuit und Autor in den USA eine heftige Debatte in Gang gesetzt: Viele schwule, lesbische, transgender Katholiken fühlen sich in ihrer Kirche nicht willkommen und ausgeschlossen. Für James Martin sind sie Mitglieder der Kirche wie alle anderen auch: »Für Jesus gibt es nicht die und wir«. Anhand dreier zentraler Begriffe aus dem katholischen ... Weiterlesen

Liv Strömquist: Der Ursprung der Liebe

Liv Strömquist: Der Ursprung der Liebe

Dt. v. Katharina Erben. D 2018, 136 S., S/W, Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Avant-Verlag
»What is love?« fragte sich der deutsche Eurodance-Star Haddaway bereits im Jahre 1993. In »Der Ursprung der Liebe« sucht Liv Strömquist in ihren Comics neue Antworten auf diese allgegenwärtige Frage. Ihre Suche führt sie von der Prüderie des 19. Jahrhunderts, über nordische Göttinnen, Anti-Romantik und soziologische Theorien, bis hin zur Psychoanalyse. Dabei geht sie auch einer Reihe weiterer Fragen nach, ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang