Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Alexander Waugh: Das Haus Wittgenstein

Alexander Waugh: Das Haus Wittgenstein

Geschichte einer ungewöhnlichen Familie. Dt.v. Susanne Röckel. D 2009, 440 S., geb.,  25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
S. Fischer
Inhalt
Eine Familiengeschichte von Philosophen, Pianisten und vielen Selbstmördern - wohl kaum eine Familie kann mit so vielen exzentrischen oder tragischen Persönlichkeiten aufwarten wie die Wittgensteins. Im Haus des Stahlmagnaten Karl Wittgenstein verkehrten Musiker wie Brahms, Mahler oder Richard Strauss - doch sein Einfluss auf die Kinder war verheerend: drei von fünf Söhnen haben sich umgebracht, einer verschenkte sein Erbe und wurde Philosoph von Weltrang, einer wurde Pianist, obwohl ihm die rechte Hand fehlte. Für ihn komponierten Ravel, Hindemith, Prokofjew und Britten Stücke. Biograf Alexander Waugh stammt selbst aus einer berühmten, nicht ganz unkomplizierten Familie. Er ist der Enkel des Schriftstellers Evelyn Waugh.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang