Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Geschichtliche Darstellung«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 weiter >
Robert W. Fieseler: Tinderbox

Robert W. Fieseler: Tinderbox

The Untold Story of the Up Stairs Lounge Fire and the Rise of Gay Liberation. USA 2019, 384 pp. illustrated, brochure, € 14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

W. W. Norton
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Juli 2019 - Vorbestellung möglich
Buried for decades, the Up Stairs Lounge tragedy has only recently emerged as a catalyzing event of the gay liberation movement. In revelatory detail, the author chronicles the tragic event that claimed the lives of gay men and one woman on June 24, 1973, at a New Orleans bar, the largest mass murder of gays until 2016. Relying on unprecedented ... Weiterlesen

Jason Bauman (ed.): Love and Resistance

Jason Bauman (ed.): Love and Resistance

Out of the Closet into the Stonewall Era. USA 2019, 224 pp. with numerous photographs, hardcover, € 19.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

W. W. Norton
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im April 2019 - Vorbestellung möglich
A ragtag group of women behind a police line in the rain. A face in a crowd holding a sign that says, »Hi Mom, Guess What!« at an LGBT rights rally. Two lovers kissing under a tree. These indelible images are among the hundreds housed in the New York Public Library´s archive of photographs of LGBT history from photojournalists Kay ... Weiterlesen

Patrick Henze: Schwule Emanzipation und ihre Konflikte

Patrick Henze: Schwule Emanzipation und ihre Konflikte

Zur westdeutschen Schwulenbewegung der 1970er Jahre. D 2019, 350 S., Broschur, € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Querverlag
Ab 1971 gründeten sich in zahlreichen westdeutschen Städten schwule Aktionsgruppen. Sie stellten der heterosexuelle Ordnung die Zukunft einer Utopie gegenüber, in der alle ohne Angst verschieden sein können. Diese neue Schwulenbewegung war historisch und im internationalen Vergleich besonders. So universell die schwule Emanzipation sein sollte, die es zu erkämpfen galt, so umstritten war damals die Frage, welcher der richtige Weg ... Weiterlesen

Leighton Brown / Matthew Riemer: We Are Everywhere: Protest, Power, and Pride in the History of Queer Liberation

Leighton Brown / Matthew Riemer: We Are Everywhere: Protest, Power, and Pride in the History of Queer Liberation

USA 2019, 368 pp., hardbound, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ten Speed
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Mai 2019 - Vorbestellung möglich
A rich and sweeping photographic history of the Queer Liberation Movement. Through the lenses of protest, power, and pride, »We Are Everywhere« is an essential and empowering introduction to the history of the fight for queer liberation. Combining exhaustively researched narrative with meticulously curated photographs, the book traces queer activism from its roots in late-nineteenth-century Europe - long before the ... Weiterlesen

Brian Anderson: The Fraternity of the Estranged

Brian Anderson: The Fraternity of the Estranged

The Fight for Homosexual Rights in England, 1891-1908. UK 2018, 256 pp., hardbound, € 26.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Matador
Originally passed in 1885, the law that had made homosexual relations a crime remained in place for 82 years. Between 1891 and 1908, three books on the nature of homosexuality appeared. They were written by two homosexual men: Edward Carpenter and John Addington Symonds, and a third, Havelock Ellis. At this time, the study of homosexuality was limited almost exclusively ... Weiterlesen

Ljiljana Radonic: Die friedfertige Antisemitin reloaded

Ljiljana Radonic: Die friedfertige Antisemitin reloaded

Weibliche Opfermythen und geschlechtsspezifische antisemtische »Schiefheilung«. Ö 2018, 104 S., geb., € 17.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Clio
Jahrzehntelang hat die neue Frauenbewegung ein positives, auf den Opferstatus zentriertes Bild von der Frau im Nationalsozialismus gezeichnet, was nicht selten zu einer den Holocaust verharmlosenden Argumentation führt(e). Entgegen der Tatsache, dass Frauen als KZ-Aufseherinnen oder Denunziantinnen an der antisemitischen Ausgrenzung und Verfolgung von Jüdinnen und Juden mitwirkten, wurden sie in feministischen Schriften oft nur als auf die Mutterrolle reduzierte ... Weiterlesen

Claudia Opitz-Belakhal: Geschlechtergeschichte

Claudia Opitz-Belakhal: Geschlechtergeschichte

2. aktualisierte Auflage. D 2018, 231 S., Broschur, € 19.48
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Campus
Die Geschlechtergeschichte ist aus der historischen Forschung und Lehre nicht mehr wegzudenken. Sie verdankt viele Anregungen der Sozialgeschichte, hat sich aber auch neueren Entwicklungen, etwa der Historischen Anthropologie und der Neuen Kulturgeschichte, geöffnet und die dort geführten Diskussionen mit geprägt. Claudia Opitz- Belakhal legt in diesem Band den Fokus auf die Debatten um Konzepte und Methoden der Geschlechtergeschichte, auf die ... Weiterlesen

Fachverband Homosexualität u. Geschichte e.V. (Hg.: Invertito Jahrgang 19/ 2017

Fachverband Homosexualität u. Geschichte e.V. (Hg.: Invertito Jahrgang 19/ 2017

Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten. D 2018, 220 S., Broschur, € 19.53
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Männerschwarm - Invertito 19
Im 19. Jahrgang von »Invertito« gibt es einen Schwerpunkt »Americana«. Florian Wieser erörtert in »... und ich weiß, dass sie alle Sodomiten sind« diverse Diskurse von Macht, Männlichkeit und Homosexualität in Darstellungen des frühkolonialen Neuspanien (Mexiko). Ben Miller stellt die Frage: »Wozu sind wir da?«. In seinem Beitrag behandelt er Harry Hay die so genannte Homosexuellenfrage und das Erbe des ... Weiterlesen

Klaus Fitschen: Liebe zwischen Männern?

Klaus Fitschen: Liebe zwischen Männern?

Der deutsche Protestantismus und das Thema Homosexualität. D 2018, 224 S., Broschur, € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Evangelische Verlagsanstalt
Erst mit dem gesellschaftlichen Wandel nach 1945 und speziell seit den 1960er Jahren konnte über das Thema Homosexualität in Kirche und Gesellschaft offen gesprochen werden. Ab den 1970er Jahren meldeten sich dann die »Betroffenen« selbst zu Wort. Dabei ist im deutschen Protestantismus ein Prozess von der Stigmatisierung von Homosexuellen als krank oder seelsorgebedürftig über ihre Akzeptanz als andersartig bis hin ... Weiterlesen

Peter Ackroyd: Queer London

Peter Ackroyd: Queer London

Von der Antike bis heute. Dt. v. Sophia Lindsey. D 2018, 300 S. mit Abb.,, geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin D
Londons Chronist widmet sich der Gay History seiner Stadt. Das römische Londinium war übersät mit »Wolfshöhlen«, Bordellen und heißen Bädern, in denen es hoch herging. Homosexualität galt als bewundernswert. Bis Kaiser Konstantin die Macht übernahm und mit seinen Mönchen und Missionaren die christliche Moralideologie durchsetzte. Zeiten der Toleranz wechselten mit Zeiten der Ächtung und Verfolgung. Heute gehört das »Queer London« ... Weiterlesen

Franz X. Eder: Eros, Wollust, Sünde

Franz X. Eder: Eros, Wollust, Sünde

Sexualität in Europa von der Antike bis zur Frühen Neuzeit. D 2018, 480 S., geb., € 59.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Regiert der Sex die Welt? Und war das schon immer so? Wie gestalteten sich vor dem 18. Jahrhundert sexuelle Beziehungen vor, in und außerhalb der Ehe? Welche Probleme warfen Verhütung und Geschlechtskrankheiten auf? Wie ging man mit Prostitution und Pornografie um? Welche Möglichkeiten gleichgeschlechtlichen und queeren Begehrens und Handelns gab es in der Vormoderne? Dieses Buch gibt erstmals einen weitgespannten ... Weiterlesen

Schwules Museum Berlin (Hg.): Capri 52

Schwules Museum Berlin (Hg.): Capri 52

Zeitschrift für schwule Geschichte. D 2018, 92 S., Broschur, € 15.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
 - Capri 52
Im neuen 52. Heft der Zeitschrift für schwule Geschichte, die das Schwule Museum Berlin herausgibt, widmet Manfred Herzer dem Mediävisten Ernst Kantorowicz, einem schwulen jüdischen Nazisympathisanten, einen biografischen Artikel. Giovanni Dall´Ortos Beitrag über italienische Homosexualitäten geht der Frage nach, welchen Beitrag die »Schwuchteln« zur Literatur Italiens geleistet haben. Ralf Dose befasst sich mit Marita Keilson-Lauritz - einer wichtigen Wissenschaftlerin in ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang