Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Heinz Bütler: Métro zum Höllentor - Andreas Walser 1908-1930

Heinz Bütler: Métro zum Höllentor - Andreas Walser 1908-1930

CH 2017, 240 S., geb.,  45.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Limmat-Verlag
Inhalt
Die Freuden- und Leidensgeschichte eines jungen Mannes zwischen Ekstase, Selbstzerstörung und frühem Tod mit 22 Jahren: 1928 schleust sich Andreas Walser schnell und geschickt in den Pariser Kunstkreislauf ein. Er will fort von den Bündner Bergen in die Kunst- und Geistes-Metropole. Hier trifft Picasso, der seine Arbeiten lobt, befreundet sich mit Cocteau und führt ein offen schwules Leben. Doch bald verdüstern Todeswünsche und Drogenexzesse das Leben des hochbegabten und hypersensiblen jungen Malers. In berührenden Briefen will Ernst Ludwig Kirchner Walser von den Drogen wegbekommen, vergeblich. Sein hinterlassenes Werk ist eines der schönsten Beispiele schwuler Kunst.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang