Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Fritz J. Raddatz: Jahre mit Ledig

Fritz J. Raddatz: Jahre mit Ledig

D 2015, 144 S. mit zahlreichen Abb., geb.,  17.42
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Titel als E-Book-erhältlich?
Rowohlt
Inhalt
Ein »Riesenschnörkel« steht am Anfang dieses Buchs. Ein junger Mann in Ostberlin staunt darüber. Der junge Mann heißt Fritz J. Raddatz, damals stellvertretender Cheflektor des Ostberliner Verlags »Volk und Welt«. Der Schnörkel ist die Unterschrift von Heinrich Maria Ledig-Rowohlt. Ende der 1950er Jahre lernen beide sich kennen, und aus dem Schnörkel wird eine Person, dann auch ein literarischer Gefährte, ein »Chef«, ein Freund. Davon erzählt dieses Buch: wie das deutsche Verlagswesen nach dem Krieg neu begann und wie im Rowohlt-Verlag zwei Männer in gemeinsamer Begeisterung für die Literatur einen Verlag schufen. Es ist eine Erinnerung an turbulente 1960er Jahre, als Ledig den Verlag nach Ernst Rowohlts Tod quasi neu gründen musste. Zugleich ist es die Geschichte vom Entstehen und Ende einer Männerfreundschaft.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang