Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Kloster«

Männerkloster und Homosexualität
Schwule Beziehungen im Männerkloster sind einerseits alltäglich gelebte und geleugnete Realität, andererseits aber auch ein Standard schwuler Fantasien - oft genug erotisch aufgeladen und überhöht. Unser Schlagwort versucht hierbei gerade nicht zu unterscheiden, denn in manchem Porno mag mehr Wahrheit zu finden sein wie in den Verlautbarungen eines Abtes.





Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Jeroen Brouwers: Das Holz

Jeroen Brouwers: Das Holz

Dt. v. Christiane Kuby. D 2016, 352 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Weissbooks
1953 tritt Eldert Haman eine Arbeitsstelle als Lehrer in einem katholischen Internat an. Bald schon überredet ihn Vater Benedictus, dem Kloster beizutreten. Eldert, ein Moralist und überzeugter Pädagoge, entscheidet sich gegen die attraktive Patricia, die ihn vor die Wahl zwischen mönchischem Leben und der Liebe stellt. Im Kloster wird er mehr und mehr zum Außenseiter, der mit ansehen muss, wie ... Weiterlesen

Hagen von Kornbach: Wie die Sterne entstehen - und warum man sie nicht zählen kann

Hagen von Kornbach: Wie die Sterne entstehen - und warum man sie nicht zählen kann

D 2016, 232 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ost-Berlin Ende der 60er Jahre: einer von zwei jungen Männern ist behütet und mit dem Anspruch aufgewachsen, nur durchhalten und sich dem jeweiligen politischen Regime entziehen zu müssen, um sich nicht schuldig zu machen, der andere mit einer Sicht »von außen« stammt aus Afrika. Sie ziehen sich in ein Leben zurück, das kein Morgen zu kennen scheint. Doch dann ... Weiterlesen

Jean-Jacques Annaud (R): Der Name der Rose

Jean-Jacques Annaud (R): Der Name der Rose

BRD/I/F 1986, dt.SF, dt.UT, 126 min., € 9.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Arthaus
Der Franziskanermönch William von Baskerville und sein Schüler Adson sind mit einer Serie skurriler Morde und einem herzlosen Großinquisitor konfrontiert. Eines der Opfer ist ein schwuler Mönch (gespielt von Helmut Qualtinger). Der Schlüssel zu den schrecklichen Ereignissen - ein Buch mit vergifteten Seiten - findet sich in der labyrinthischen Klosterbibliothek, die am Ende zusammen mit ihren Schätzen bis auf die ... Weiterlesen

Jobst Mahrenholz: Il Gusto di Lauro

Jobst Mahrenholz: Il Gusto di Lauro

D 2014, 388 S., Broschur, € 14.34
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Dead Soft
Luca Lauro hat einen großen Lebenstraum: Er will unbedingt ein grandioser Koch werden, und das im elterlichen Restaurant an der Adria. Doch ein mitreißender Halbjapaner, eine handvoll Geschwister, ungnädige Urteile seiner Eltern, eine Fernsehshow zur besten Sendezeit, ein schmerzhafter und folgenreicher Unfall sowie ein Kloster im Apennin bringen die geradlinigen Ziele des leidenschaftlichen Kochs komplett durcheinander. Ein heißblütiger und packender ... Weiterlesen

Axel Neustädter (Hg.): Unkeusche Klosterschüler

Axel Neustädter (Hg.): Unkeusche Klosterschüler

LoverBoys Classic. Bd.17. D 2014, 176 S., Pb, € 9.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Bruno Gmünder - Loverboys Classic 17
Die Mauern des alten Klosters wüssten so einiges zu berichten, wenn sie sprechen könnten. Früher waren es Intrigen und Verschwörungen, die hinter den Mauern des Schweigens stattfanden. Doch seitdem die hemmungslosen Jungs aus dem Priesterseminar im Kloster einquartiert sind, spielt es sich dort erst so richtig ab: und es ist ganz unglaublich, welche neuen Spielarten der Lust die Jungs jede ... Weiterlesen

Creg Lingen: Der Neue im Kloster

Creg Lingen: Der Neue im Kloster

Loverboys Classics. Bd.14. D 2013 (Neuaufl.), 172 S., Pb, € 13.31
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Bruno Gmünder - Loverboys 95
Klöster als reine Männergemeinschaften sind ja Brutstätten der Homosexualität - so die Grundannahme dieses neuen Bandes aus der Loverboys-Reihe. Sebastian erträgt es nicht mehr länger im Bischofspalast. Dort ist er ständigen Verführungen ausgesetzt gewesen - vor allem aber den begierigen Blicken der kirchlichen Würdenträger. Er entscheidet sich fürs Kloster, um auch von den eigenen Begierden loszukommen. Doch dort kommt er ... Weiterlesen

Peter Probst: Im Namen des Kreuzes

Peter Probst: Im Namen des Kreuzes

D 2012, 253 S., Pb, € 9.20
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

DTV
Nach dem Selbstmord des jungen Priesteramtskandidaten Matthias wird der besonders bei Jugendlichen beliebte katholische Pfarrer Heimeran erhängt aufgefunden. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Todesfällen liegt nahe - aber welcher? Wie eng war die Beziehung zwischen dem Geistlichen und dem vaterlos aufgewachsenen Jungen? War Heimerans Tod womöglich gar kein Selbstmord? Widerstrebend nimmt Privatdetektiv Anton Schwarz im Auftrag von Matthias’ Mutter Ermittlungen ... Weiterlesen

Bastian Obermayer, Rainer Stadler: Bruder, was hast Du getan?

Bastian Obermayer, Rainer Stadler: Bruder, was hast Du getan?

Kloster Ettal - Die Täter, die Opfer, das System. D 2011, 281 S., geb., € 19.52
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Kiepenheuer und Witsch
Als 2010 bekannt wurde, dass es an vielen konfessionellen Schulen und Internaten in Deutschland zu sexuellen und physischen Übergriffen der Erzieher gegenüber Schülern gekommen war, kristallisierten sich die Zustände an der bayerischen Benediktinerabtei Ettal als mit Abstand am eklatantesten heraus. Über Jahrzehnte wurden dort Schüler sexuell missbraucht und auch oft schwer misshandelt. Viele der dortigen Patres waren Täter. Weder von ... Weiterlesen

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Dt. v. B. Heber-Schärer u. C. Steinitz. CH 2010, 434 S., geb., € 26.73
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bilger Verlag
Ende des 15. Jahrhunderts zieht der schwule Gaukler Harduin durch Europa. Obwohl jüdischer Herkunft wurde er in einem norditalienischen Jesuitenkloster erzogen, und durch seine umfassende philosophische Bildung wurde er zu einem religiösen Zweifler. Noch im Kloster fand er auch seine erste große Liebe, den Hussiten Jan, der den Verfolgungen in Prag gerade noch entkommen konnte. Die beiden Außenseiter – Häretiker ... Weiterlesen

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Dt. v. B. Heber-Schärer u. C. Steinitz. CH 2010, 434 S., geb., € 26.73
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ende des 15. Jahrhunderts zieht der schwule Gaukler Harduin durch Europa. Obwohl jüdischer Herkunft wurde er in einem norditalienischen Jesuitenkloster erzogen, und durch seine umfassende philosophische Bildung wurde er zu einem religiösen Zweifler. Noch im Kloster fand er auch seine erste große Liebe, den Hussiten Jan, der den Verfolgungen in Prag gerade noch entkommen konnte. Die beiden Außenseiter – Häretiker ... Weiterlesen

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Dt. v. B. Heber-Schärer u. C. Steinitz. CH 2010, 434 S., geb. , € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Harduin, ein schwuler Gaukler, zieht durchs mittelalterliche Europa. Er präsentiert einen in Alkohol eingelegten Hermaphroditen. Dank seinem umtriebigen Gehilfen, Tiécelin, läuft nicht nur das Geschäft, es entwickelt sich eine richtige Truppe. Vor allem aber erfährt man Harduins wechselvolle Geschichte: als Junge jüdischer Abstammung von Jesuiten erzogen, verliebt er sich im Kloster in einen Hussiten. Später gibt es Juan, seinen ersten ... Weiterlesen

Martin Arz: Reine Nervensache

Martin Arz: Reine Nervensache

D 2005, 317 S., Broschur, € 13.26
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Hirschkäfer Verlag - Max Pfeffer 2
Ein geköpfter Produzent von Reality-Soaps hält Max Pfeffer ebenso in Atem wie seine Beziehungskrise mit seinem Lover Tim. War es Geldgier? Eifersucht? Religiöser Fanatismus? Alles scheint möglich, doch je verzwickter die Ermittlungslage wird, umso deutlicher wird für Pfeffer, dass das Kloster Schladen mit seinem Heim für (verheimlichte) Priesterkinder einen Schlüssel für die Lösung des Falles sein muss. Alle Verdächtigen haben ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang