Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Homophobie als Polit-Sinnstiftung«

Homophobie als Polit-Sinnstiftung
Mit diesem Löwenherz-Thema wollen wir das große Thema »Homophobie« schärfer in seinen zum Teil völlig gegenläufigen Erscheinungsformen erfassen. Homophobie ist nämlich nicht nur eine historische Altlast, die es zu überwinden und abzubauen gilt; Homophobie wird auch dazu eingesetzt einen (wie immer dubios zu wertenden) Fortschritt zu inszenieren. Vor allem die antiwestlichen Absetzbemühungen von Staaten und politischen Bewegungen sind hier wichtige Beispiele. Die in diesem Sinn inszenierte Homophobie greift zwar immer wieder rhetorisch auch auf eine (oft nur behauptete) Tradition zurück, wird jedoch vor allem als Idee und Schmiermittel einer politischen Erneuerung eingesetzt.





Johannes Kram: Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber ...

Johannes Kram: Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber ...

Die schreckliche nette Homophobie in der Mitte der Gesellschaft. D 2018, 160 S., Broschur, € 15.32
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Querverlag
Der Sound der neuen Homophobie klingt nicht böse, sondern nett. Schrecklich nett. Er greift Homosexuelle nicht offensiv an, aber unterstellt ihnen eine gemeinsame Agenda, die in Gestalt einer ominösen Homolobby Sonderrechte durchsetzen möchte. Die neue Homophobie ist nicht das Problem dumpfer Stammtische. Sie schwelt hinüber zu den Orten des links-intellektuellen Milieus bis hin zu den Grünen. Sie findet sich im ... Weiterlesen

Geoffroy de Lagasnerie: Denken in einer schlechten Welt

Geoffroy de Lagasnerie: Denken in einer schlechten Welt

Dt. v. Felix Kurz. D 2018, 120 S., geb., € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Matthes und Seitz
Wir sind Zeuge eines politischen Rollbacks, den viele noch immer nicht richtig fassen können: Bei Wahlen triumphieren Rechtspopulisten. Rassismus, Homophobie und religiöser Fundamentalismus sind auf dem Vormarsch. Angesichts einer schlechten Welt müssen auch die Intellektuellen die Umstände ihres Tuns einer kritischen Analyse unterziehen. Geoffroy de Lagasnerie fordert, die Bequemlichkeit des Rückzugs hinter die Wertfreiheit der Wissenschaft und die Autonomie der ... Weiterlesen

Dennis Altman / Jonathan Symons: Queer Wars

Dennis Altman / Jonathan Symons: Queer Wars

UK 2016, 178 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wiley and Sons
The claim that LGBT rights are human rights encounters fierce opposition in many parts of the world, as governments and religious leaders have used resistance to LGBT rights to cast themselves as defenders of traditional values against neo-colonial interference and western decadence. »Queer Wars« explores the growing international polarization over sexual rights, and the creative responses from social movements and ... Weiterlesen

Phillip M. Ayoub: Das Coming-out der Staaten

Phillip M. Ayoub: Das Coming-out der Staaten

Europas sexuelle Minderheiten und die Politik der Sichtbarkeit. D 2017, 350 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
In den letzten zwei Jahrzehnten ist die LGBT-Bewegung in einer im Vergleich zu anderen Menschenrechtsbewegungen beispiellosen Geschwindigkeit gewachsen. Phillip M. Ayoub zeichnet die jüngere Geschichte dieser transnationalen Bewegung in Europa nach. Er zeigt, wie das »Coming-out« die marginalisierte Gesellschaftsgruppe ins Zentrum der politischen Debatte rückte und ihr zu längst fälligen Rechten verhalf. Neben der Analyse der von der Bewegung vertretenen ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang