Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Dinah K. Leschzyk: Antiqueere Rhetorik

Dinah K. Leschzyk: Antiqueere Rhetorik

Wie die Bolsonaros in Brasilien ein Feindbild LGBTIQ konstruieren. D 2022, 520 S., Broschur,  46.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Campus
Inhalt
Copacabana, Karneval in Rio, Urlaub unter Palmen? Jenseits der gängigen Bilder beleuchtet das Buch eine dunkle und eher unbekannte Seite von Brasilien: die Diskriminierung von LGBTIQ, von höchster politischer Stelle befördert. Der amtierende brasilianische Präsident Jair Bolsonaro und seine politisch aktiven Söhne sind für ihre ausfallende Rhetorik bekannt, Sprachrohr sind die sozialen Medien. Die Analyse von knapp 37.000 Tweets, 72 Blogbeiträgen und 139 Kongressreden verdeutlicht, mit welchen Strategien die Politiker die LGBTIQ-Community zum Feindbild stilisieren. Anhand von Tweets, Blog-Kommentaren und YouTube-Kommentaren zu Kongressreden analysiert das Buch zudem, wie Userinnen und User diese verbalen Angriffe aufnehmen.
Warenkorb