Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Episodenroman (Stadtgeschichten)«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 weiter >
Anna Herzig: Sommernachtsreigen

Anna Herzig: Sommernachtsreigen

D 2018, 168 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Voland und Quist
Hannerl, gerade von ihrem vermeintlichen Liebsten sitzengelassen, fliegt nach Istanbul und schreibt die Geschichte einer schicksalhaften Begegnung auf: die Geschichte einer Nacht an der Haltestelle am Wiener Brunnenmarkt, mit Jägermeister im Flachmann, einem langen Gespräch, vielen verpassten Bussen - und einer großen Überraschung. Die Geschichte von zwei Männern, die am Ende weit mehr teilen, als wir uns anfangs auszumalen wagten. ... Weiterlesen

Paul Senftenberg: Fahren mit wehendem Haar

Paul Senftenberg: Fahren mit wehendem Haar

D 2018, 180 S., geb., € 19.43
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Himmelstürmer
Acht Menschen zwischen 17 und 70 Jahren, acht Schicksale, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben, im Lauf der Handlung aber zu einer kunstvoll verschachtelten Erzählung verwoben werden. Sie alle sind im Aufbruch, sind an einem Punkt angelangt, an dem alles möglich scheint - sofern sie den Mut haben, den entscheidenden Schritt zu gehen. In der vermeintlichen ... Weiterlesen

Marlon James: Eine kurze Geschichte in sieben Morden

Marlon James: Eine kurze Geschichte in sieben Morden

Dt. v. Guntrud Argo u.a. D 2018, 858 S., Broschur, € 15.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Heyne
Jamaika, 1976: Sieben bewaffnete Männer dringen in das Haus des Reggae-Musikers Bob Marley ein und eröffnen das Feuer. Marleys Manager wirft sich schützend über ihn und erleidet dabei lebensgefährliche Verletzungen. Marleys Frau Rita wird ebenfalls schwer verwundet, er selbst bleibt mit leichteren Verletzungen an Armen und Brust zurück. Wer waren die Täter? Was waren ihre Motive? Ausgehend von dem Attentat ... Weiterlesen

Armistead Maupin: Die Tage der Anna Madrigal

Armistead Maupin: Die Tage der Anna Madrigal

Die letzten Stadtgeschichten. Bd.9. Dt. v. Michael Kellner. D 2017, 352 S., Pb, € 11.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Im Mittelpunkt von Amistead Maupins neuntem und letztem Stadtgeschichten-Band steht Anna Madrigal, die legendäre Transgender-Dame und Hausherrin der Barbery Lane 28. Madrigal ist inzwischen 92 Jahre alt und wünscht sich nichts mehr als einen ladyliken Abgang. Mit ihrem früheren Mieter Brian fährt sie nach Winnemucca. Von dort ist Madrigal - damals noch ein 16jähriger Junge - aus dem Puff, der ... Weiterlesen

Elizabeth Day: Paradise City

Elizabeth Day: Paradise City

UK 2016, 368 pp., brochure, € 13.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bloomsbury
Beatrice Kizza, a lesbian woman who fled Uganda where homosexuality is illegal, comes to London. There, she shields her sorrow from the indifference of her adopted city, and navigates a night-time world of shift-work and bedsits. Howard Pink is a self-made millionaire who has risen to the mansions of Kensington on a tide of determination and bluster. Carol Hetherington, recently ... Weiterlesen

Antje Rávic Strubel: In den Wäldern des menschlichen Herzens

Antje Rávic Strubel: In den Wäldern des menschlichen Herzens

D 2016, 272 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Leigh, René, Emily und Sara sind Liebende, Begehrende. In diesem Episodenroman von Antje R. Strubel sind sie unterwegs und begegnen einander in der kalifornischen Wüste, am Stechlin, in finnischen Wäldern und im eisigen Wind Manhattans. Renés Verlust der ersten Liebe und Emilys Verschwinden setzen einen Reigen an Beziehungen in Gang, in denen sich klassische Liebesvorstellungen auflösen. Sara. Ute. Katt. Gerade ... Weiterlesen

Justin Torres: Wir Tiere

Justin Torres: Wir Tiere

Dt. v. Peter Torberg. D 2015, 176 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Jetzt im Taschenbuch. Drei Brüder wachsen in der New Yorker Bronx auf. In dieser Familie sind Liebe und Gewalt nah beieinander. Nicht nur zwischen den Eltern besteht ein inniges Band, auch die Brüder stehen sich überaus nahe. Dieser Roman in Episoden wird aus der Perspektive des schwulen jüngsten Bruders erzählt. Er weiß von kleinen und großen Katastrophen zu berichten, aber ... Weiterlesen

Armistead Maupin: The Days of Anna Madrigal

Armistead Maupin: The Days of Anna Madrigal

USA 2015, 270 pp., pb., € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Anna Madrigal, the transgender landlady of 28 Barbary Lane, is one of modern literature's most unforgettable and enduring characters. Now a fragile ninety-two and committed to the notion of »leaving like a lady«, Anna has seemingly found peace in the bosom of her logical family in San Francisco. Some members of Anna's family are bound for the other-worldly landscape of ... Weiterlesen

Hagar Olsson: Im Kanaan-Express

Hagar Olsson: Im Kanaan-Express

Dt. v. J. Meurer-Bongardt. D 2014, 192 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Arco Verlag
Hagar Olsson kennt bei uns fast niemand, dass sie die Freundin Edith Södergrans war, ist manchmal noch bekannt. Doch auch deren Gedichte sind vergessen. Dabei muss Hagar Olsson nicht nur eine sehr engagierte und einflussreiche Schriftstellerin ihrer Zeit gewesen sein (sie lebte von 1893 bis 1978), als treibende Kraft der finno-schwedischen Avantgarde der Zwischenkriegszeit wurden ihre Ideen und Ziele in ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Frühlingskatalog 2015)

Hagar Olsson: Im Kanaan-Express

Hagar Olsson: Im Kanaan-Express

Dt. v. J. Meurer-Bongardt. D 2014, 192 S., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Arco Verlag
Ein Episodenroman der 20er Jahre, ein Vorläufer der modernen Stadtgeschichten. Eine Gruppe junger Leute will die Lebensentwürfe der etablierten Gesellschaft nicht akzeptieren und versucht sich an eigenen. Die Verstrickung der Hauptpersonen ist nachgerade bizarr, für alle ist Kanaan das Codewort für die Sehnsucht nach einer anderen Welt. Hagar Olssons Roman zeichnet sich vor allem durch die Schonungslosigkeit aus, mit der ... Weiterlesen

Tania Witte: bestenfalls alles

Tania Witte: bestenfalls alles

D 2014, 240 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag - Berliner Stadtgeschichten 3
Tekgül vereint spannende drei Kulturen in einem einnehmenden Körper und einem wachen Geist. Als sie nach vielen Bewerbungen endlich die Zusage der Berliner Kunsthochschule in den Händen hält, hängt sie ihren Modeljob an den Nagel, isst eine Pizza und beschließt, ihr Leben zu ändern. Dummerweise hat ihr Leben seinen eigenen Kopf. Ihre beste Freundin Nicoletta schlägt sich derweil mit Jugendsünden ... Weiterlesen

Tahar Ben Jelloun: Verlassen

Tahar Ben Jelloun: Verlassen

Dt. v. Christiane Kayser. D 2014, 265 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Berlin Verlag
Eine ganze Generation von Marokkanern hat nichts Anderes im Kopf, als so schnell wie möglich das Land zu verlassen und nach Europa aufzubrechen, in dem alles besser und schöner sein soll. Bei schönem Wetter sieht man von Tanger zur spanischen Küste hinüber. In Träumen sind die jungen Männer längst drüben. Doch nur wie soll man es anstellen? Azel, der nach ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang