Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Ursula Knoll: Lektionen in Dunkler Materie

Ursula Knoll: Lektionen in Dunkler Materie

Ö 2022, 248 S., geb.,  22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Edition Atelier
Inhalt
Ein Episodenroman um vier lesbische Frauen aus Wien: Katalins Ziel war immer der Weltraum. Sie arbeitet auf der ISS, experimentiert mit Pflanzen unter der Bedingung der Schwerelosigkeit und ärgert sich über den KI-gesteuerten Bordroboter, während ihre Ex Heide mit dem gemeinsamen Kind Linus sowohl finanziell als auch nervlich kurz vor dem Zusammenbruch steht. Linus‘ Kita-Betreuerin Fatima lernt in einer Bar Ines kennen, die für Asylbescheide zuständig ist, eine heiße Nacht unter freiem Himmel verspricht mehr für die beiden. Neben diesen vieren führt Ursula Knoll noch einige weitere Figuren vor, und zunächst gibt es bloß eine Ahnung, dass die Handlungsstränge zusammengehören – und es ist höchster Lesegenuss zu erleben, wie diese Parallel-Konstellationen mit großer erzählerischer Eleganz zusammengeführt werden. Einer Eleganz, die ganz im Gegensatz zum Lebensgefühl der Protagonistinnen steht: Alle stehen sie unter Anspannung, sind mindestens genervt, wenn sie nicht sogar unter Existenzängsten leiden; sie sehen ihre Welt klar und hart, sehr links, ein Hauch von Volksstimme durchzieht ungebrochen die scharfen und ziemlich zornigen gesellschaftlichen Betrachtungen. Zunächst fand ich das in der Tat ziemlich eindimensional, bis mir aufging, dass hier nicht nur gekonnt ein Milieu beschrieben wird, sondern dass es um Stimmigkeit geht: Stimmigkeit zunächst für jede einzelne selbst, aus der dann aber auch gemeinsam mit anderen Übereinstimmung entsteht, die zu Entschluss und Handlung führt. Sonst ändert sich nie etwas.
(Veit empfiehlt - Frühlings-Katalog 2022)
Sortiment
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang