Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Ballett«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Tillie Walden: Pirouetten

Tillie Walden: Pirouetten

D 2018, 420 S., Broschur, € 29.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Jeden Morgen dasselbe. Aufstehen, Schlittschuhe packen und ab zur Eissporthalle, während draußen noch komplett Nacht ist. Die Wochenenden werden in glitzernden Kostümen bei Wettkämpfen verbracht. Leistung abrufen, lächeln. Und dann alles wieder von vorn. Seit ihrer Kindheit bestimmt Eiskunstlauf den Rhythmus von Tillie Waldens Leben. Doch auf dem Weg ins Erwachsenenalter gerät der strikte Plan ins Wanken: Zwischen allen Erwartungen, ... Weiterlesen

Lola Keeley: The Music and the Mirror

Lola Keeley: The Music and the Mirror

D 2018, 311 pp., brochure, € 19.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Ylva Verlag
Anna is the newest member of an elite ballet company. Her first class with her mysterious idol, Victoria, almost ruins her career before it starts. When she shows she might be a potential star, Victoria chooses Anna to launch a new season around. Now Anna must face down jealousy, sabotage and injury, not to mention navigate the circus of friends ... Weiterlesen

David Hallberg: A Body of Work

David Hallberg: A Body of Work

Dancing to the Edge and Back. USA 2017, 320 pp. illustrated, hardbound, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Touchstone
David Hallberg, the first American to join the Bolshoi Ballet as a principal dancer, presents an intimate journey through his artistic life. Beginning with his real-life Billy Elliott childhood - an all-American story marred by intense bullying - and culminating in his hard-won come-back after a devastating injury, Hallberg´s memoir dives into life as an artist as he wrestles ... Weiterlesen

Stephen Cantor (R): Dancer - Bad Boy of Ballet

Stephen Cantor (R): Dancer - Bad Boy of Ballet

Mit Sergei Polunin. UK 2016, OF, dt. SF, dt. UT, 85 Min., € 15.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Universum Film
Ikone. Genie. Rebell. Das Ballett-Wunderkind Sergei Polunin eroberte die Tanzwelt im Sturm und wurde zum jüngsten Solisten in der Geschichte des Londoner Royal Ballets. Schlagzeilen machte er jedoch auch mit wilden Exzessen und Skandalen. Die dunkle Wahrheit: Sein Talent war ihm zur Bürde geworden, die harte Ballettdisziplin und das Star-Dasein trieben ihn an den Rand der Selbstzerstörung. So beschließt er ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Eva Stachniak: Die Schwester des Tänzers

Eva Stachniak: Die Schwester des Tänzers

D 2017, 571 S., Pb, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Insel
In der Familie Nijinsky dreht sich alles nur um eines: ums Ballett. Als Bronislawa und Waslaw um 1900 in St. Petersburg aufwachsen, bewundern sie allabendlich ihre Eltern in der Garderobe, nervös vor den Auftritten, erhitzt und gelöst danach. Auch für die beiden Kinder ist der Weg vorgezeichnet: Sie werden an der kaiserlichen Ballettakademie aufgenommen - und schon bald zeigt sich, ... Weiterlesen

Mauro Bigonzetti (Choreograph)/ Staatsballet Berli: Caravaggio

Mauro Bigonzetti (Choreograph)/ Staatsballet Berli: Caravaggio

Bruno Moretti / Claudio Monteverdi (Musik). D 2008, dt.OF, engl. UT, 93 min., € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Arthaus
Caravaggio - einer der geheimnisvollsten und revolutionärsten Maler der Kunstgeschichte - ist wegen seiner leidenschaftlichen und aufbrausenden Persönlichkeit und nicht zuletzt wegen seiner Homosexualität immer wieder mit seinen Mitmenschen, Auftraggebern und dem Gesetz in Konflikt geraten. Der international renommierte italienische Choreograph Mauro Bigonzetti widmet dieser schillernden Persönlichkeit ein gleichnamiges Handlungsballett, das er speziell für das Staatsballett Berlin unter der Leitung ... Weiterlesen

Jirí Bubenícek / Otto Bubenícek: Les Ballets Bubenicek

Jirí Bubenícek / Otto Bubenícek: Les Ballets Bubenicek

CZ 2015, 104 Min., € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
LE SOUFFLE DE L’ESPRIT
TO OLGA AND MARIE
Choreography: Jiří Bubeníček
Music: Otto Bubeníček, Johann Sebastian Bach,
Roman Hoffstetter, Johann Pachelbel
Sets, costumes and video: Otto Bubeníček
Lighting: Jiří Bubeníček, Fabio Antoci

Dancers: Otto Bubeníček, Jiří Bubeníček, Jón Vallejo,

Raquél Martínez, Anna Merkulova, Elena Vostrotina,
Duosi Zhu, Claudio Cangialosi, Arsen Mehrabyan,
Francesco Pio Ricci, Michael Tucker.
TOCCATA
TO ... Weiterlesen

Kenneth Elvebakk (R): Ballet Boys

Kenneth Elvebakk (R): Ballet Boys

Norwegen 2014, norweg. OF, dt. SF, 72 min., € 14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

cmv
Teenager haben es ohnehin nicht leicht. Lukas, Sylvert und Torgeir aus Norwegen jedoch wollen Ballett-Tänzer werden - jeder denkt bei Balletttänzern gleich ans Schwulsein. Die drei gehen durch Dick und Dünn. Aus den Jungs werden in einer Zeitspanne von vier Jahren junge Männer. Sie erleben Siege und Niederlagen, schmieden Freundschaften, erleben die erste Liebe, treten mit- und gegeneinander an, leben ... Weiterlesen

Lucy Moore: Nijinsky

Lucy Moore: Nijinsky

UK 2014, 324 pp., brochure, € 15.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Arguably the greatest dancer of the 20th century, Vaslav Nijinsky transformed the world of ballet. On stage he blazed a trail as the first male star of the modern era, with critics and audiences hailing him the »God of the Dance«. In his brief career as choreographer, his astonishing modernist compositions - most controversially, »Le sacre du printemps« - had ... Weiterlesen

Judith Chazin-Bennahum: René Blum and the Ballets Russes

Judith Chazin-Bennahum: René Blum and the Ballets Russes

In Search of a Lost Life. USA 2011, 277 pp. illustrated, hardbound, € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Oxford University Press
The biography of a cultural hero, »René Blum and the Ballets Russes« uncovers the events in the life of the enigmatic and brilliant writer and producer who resurrected the Ballets Russes after Diaghilev died. A passionate and prominent littérateur, René Blum was also brother of Léon Blum, the first socialist PM of France. As an editor of a chic literary ... Weiterlesen

Jane Pritchard (ed.): Diaghilev and the Golden Age of the Ballet Russes, 1909-1929

Jane Pritchard (ed.): Diaghilev and the Golden Age of the Ballet Russes, 1909-1929

UK/USA 2010, 240 pp. illustrated, hardbound, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Serge Diaghilev was an extraordinarily gifted impresario, curator, director and animator of the arts. He was perfectly at home driving the wave of creative energy that pushed theatrical performance to the cutting edge of cultural activity in the early 20th century and perfectly placed to export Russian culture to a thrilled and expectant Western Europe. Active in Europe and America ... Weiterlesen

Sonia Paramo (R): Rudolf Nureyev - Celestial Attraction

Sonia Paramo (R): Rudolf Nureyev - Celestial Attraction

FR/D 2010, frz. OF, engl.SF, dt./span./ital.UT, 52 min., € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schon seine Geburt verlief ziemlich bewegt: er kam in einem Zug der Transsibirischen Eisenbahn zur Welt. Danach hörte er nie auf nach Höherem zu streben - bis hin zu seinem kometenhaften Aufstieg zum Superstar des Balletthimmels. Er fühlte sich auf den Brettern der Pariser Oper ebenso zuhause wie neben Miss Piggy in der Muppet Show. Seine charismatische Persönlichkeit und sein ... Weiterlesen

Sjeng Scheijen: Diaghilev

Sjeng Scheijen: Diaghilev

A Life. UK 2010, 552pp. illustrated, brochure, € 20.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diaghilev turns up everywhere ballet and modern art are discussed, wrapped in a broad ribbon declaring him »Impresario extraordinaire«. This man from Russia founded and directed the revolutionary dance company Ballet Russes and brought Nijinksky and Stravinsky to the stages of Europe to riotous effect. With unique access to Russian archives and a passion for researching the lives of the ... Weiterlesen

Horst Koegler: John Neumeier

Horst Koegler: John Neumeier

Bilder eines Lebens - Pictures from a Life. D 2010, 255 S. mit Abb., geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
John Neumeier (Jahrgang 1942) nahm Ballettunterricht in seiner Heimatstadt Milwaukee, Wisconsin, in Kopenhagen und London. 1973 kam er als Chef ans Hamburg Ballett, das er vollständig umkrempelte - personell wie stilistisch (er feuerte die gesamte alte Truppe und brach radikal mit vorherrschenden choreografischen Balletttraditionen). Auch wenn es anfangs so aussah, als würde er sich dort nicht lange gegen diverse Widerstände ... Weiterlesen

Chris Greenhalgh: Coco Chanel & Igor Strawinsky

Chris Greenhalgh: Coco Chanel & Igor Strawinsky

Dt. v. Nathalie Lemmens. D 2010, 352 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
1913 wird in Paris das Ballett »Le sacre du printemps« uraufgeführt. Der Komponist Igor Strawinsky wird für seine Musik ausgepfiffen, die radikal mit Konventionen bricht. Der entstehende Tumult geht unter die größten Theaterskandale seiner Zeit ein. Doch im Publikum befindet sich eine Frau, die von den dissonanten Melodien geradezu berauscht ist und sofort spürt, dass diese Musik genauso bahnbrechend modern ... Weiterlesen

Joy Melville: Diaghilev and Friends

Joy Melville: Diaghilev and Friends

UK 2009, 290 pp., hardbound, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
At the beginning of the 20th century Sergei Diaghilev stormed Paris with an operatic production that sounded the trumpets of the coming of the Russian artistic avantgarde. Not much later he created the magical and now legendary »Ballets Russes«. In Paris and London Diaghilev drew together a talented group of like-minded artists such as Picasso, Bakst and Fokine, the dancers ... Weiterlesen

Andreas Morell (R): Caravaggio

Andreas Morell (R): Caravaggio

D 2009, engl. OF, dt./engl./frz./span./italien./russ.UT, 93 mi. + 29 min. Bonusmat., € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Dies ist die Live-Aufzeichnung des Balletts »Caravaggio«, das im Dezember 2008 in der Staatsoper Unter den Linden, Berlin seine Weltpremiere feierte. In der Titelrolle tanzte Vladimir Malakhov. Die Choreografie für das Staatsballett Berlin stammt von Mauro Bigonzetti. Eigens für dieses Ballett bearbeitete Bruno Moretti Musik von Monteverdi neu. Es spielte die Staatskapelle Berlin. Und es dirigierte Paul Connelly. Als Bonus ... Weiterlesen

Sergej Diaghilew: Apologie der Avantgarde

Sergej Diaghilew: Apologie der Avantgarde

Memoiren aus dem Nachlass. Dt.v. Matthias Müller. D 2009, 116 S., Broschur, € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Sergej Diaghilew, legendärer Gründer und Impresario der Ballets Russes, eroberte Anfang des 20. Jahrhunderts die Opernhäuser der Welt mit seinen ebenso innovativen wie schillernden Tanzproduktionen. Mit viel Gespür engagierte er junge Künstler wie Vaclaw Nijinsky, Anna Pawlowa, Strawinsky, Ravel, Cocteau oder Picasso. Manchen von ihnen verhalf er zum internationalen Durchbruch. Sie stellten die herrschenden künstlerischen Konventionen in Frage und revolutionierten ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang