Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Alice Schwarzer«

Alice Sophie Schwarzer
(* 3. Dezember 1942) ist eine deutsche Journalistin und Publizistin. Die Gründerin der Frauenzeitschrift »Emma« ist eine der bekanntesten Vertreterinnen der deutschen Frauenbewegung. Alice Schwarzer hat als eine der Ersten Lesben und lesbischen Themen positiv in die deutschsprachige Debatte gebracht. Zugleich wird sie aber auch vielfach dafür kritisiert, dass sie zwar Schwule und andere Lesben zum Coming-out ermutigt, selbst aber nur sehr zurückhaltend über ihr eigenes lesbisches Leben spricht bzw. schreibt.

Mehr Informationen über Alice Schwarzer in der Wikipedia



Alice Schwarzer (Hg.): Prostitution - ein deutscher Skandal

Alice Schwarzer (Hg.): Prostitution - ein deutscher Skandal

Wie konnten wir zum Paradies der Frauenhändler werden? D 2013, 332 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
Prostitution - ein »Beruf wie jeder andere«? Prostitution ist das älteste Gewerbe der Welt. Prostitution wird es immer geben. - Stimmt das? Ist nicht ganz Ähnliches vor gar nicht so langer Zeit auch von der Sklaverei gesagt worden? Und wird die nicht heute von allen HumanistInnen und DemokratInnen geächtet? In Ländern wie Schweden oder Frankreich redet man im Zusammenhang mit ... Weiterlesen

Miriam Gebhardt: Alice im Niemandsland

Miriam Gebhardt: Alice im Niemandsland

Wie die deutsche Frauenbewegung die Frauen verlor. D 2012, 349 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
DVA
Deutschland - einmal Avantgarde in Frauenfragen - hat sich inzwischen das Schlusslicht eingehandelt. In vielen zentralen gesellschaftspolitischen Fragen wie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder der Frauenquote ist Stillstand eingetreten. Die Autorin vertritt eine kontroversielle These, wie aus einer vielstimmigen, aufregenden und international führenden, deutschen Frauenbewegung ein programmatisch unbedeutender, organisatorisch unsichtbarer Feminismus werden konnte, der sich vielen Frauen entfremdet ... Weiterlesen

Katharina Rutschky: Im Gegenteil

Katharina Rutschky: Im Gegenteil

Politisch unkorrekte Ansichten über Frauen. D 2011, 143 S., Pb, € 11.21
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wagenbach - WAT 675
Die Aufsätze aus über drei Jahrzehnten zeigen Katharina Rutschkys nimmermüden Kampf gegen männliche Vorurteile, aber auch gegen weibliche Ressentiments und Selbstmitleid. Ganz besonders scharf kritisiert die 2010 verstorbene, unbestechliche Berlinerin darin immer wieder ihre Lieblingsgegnerin Alice Schwarzer. Sie beschäftigt sich in ihren Essays mit klassischen Frauenfragen wie der Frauenquote ebenso wie mit Mutterschaft, Körperbildern, Mode und dem alltäglichen Wahnsinn der ... Weiterlesen

Alice Schwarzer: Lebenslauf

Alice Schwarzer: Lebenslauf

D 2011, 461 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, geb., € 23.64
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kiepenheuer und Witsch
Ihr scheint der Feminismus in die Wiege gelegt zu sein. Alice Schwarzer gilt in Deutschland als die am meisten herausragende Stimme für die Rechte der Frauen. Als exponierte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens erntete sie dafür Bewunderung wie auch Aggression. Als Journalistin und Autorin ebenso wie als Verlegerin und Herausgeberin der »EMMA« beweist sie stets Konfliktfähigkeit, scheut vor keinem heißen Eisen ... Weiterlesen

Alice Schwarzer: Journalistin aus Passion

Alice Schwarzer: Journalistin aus Passion

Von der Volontärin zur Blattmacherin. Ö 2010, 132 S., geb., € 14.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
In ihrem öffentlichem Leben hat sich Alice Schwarzer zwei Anliegen verschrieben: dem Feminismus und dem Journalismus - wobei das eine ohne das Andere nur schwer denkbar ist. In diesem Buch blickt Schwarzer auf 44 Berufsjahre als Journalistin zurück und schöpft dabei aus dem vielfältigen Repertoire ihrer langjährigen Praxis im Journalismus. Die Doppelrolle der Schwarzer - sowohl als Subjekt als auch ... Weiterlesen

Alice Schwarzer: Der große Unterschied

Alice Schwarzer: Der große Unterschied

Gegen die Spaltung von Menschen in Männer und Frauen. D 2005, 297 S., Pb, € 13.35
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
25 Jahre nach dem »Kleinen Unterschied« zieht Alice Schwarzer Bilanz und blickt nach vorn. Was hat sich seither getan im Geschlechterkampf? Wie steht es wirklich um die neuen Frauen und Männer? Innerhalb nur einer Generation haben die Frauen mehr erreicht als je zuvor in der Geschichte. Ein Buch über Frauenpower und Frauenschmerz, Lust und Gewalt, Frauen und Männer. Ein Blick ... Weiterlesen

Alice Schwarzer (Hg.): Emma

Alice Schwarzer (Hg.): Emma

D - monatlich, € 7.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die feministische Klassikerin.

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang