Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Feminismus



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 weiter >
Julia Paulus, Eva-Maria Silies, Kerstin Wolff (Hg): Zeitgeschichte als Geschlechtergeschichte

Julia Paulus, Eva-Maria Silies, Kerstin Wolff (Hg): Zeitgeschichte als Geschlechtergeschichte

D 2012, 336 S., Broschur, € 49.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
In der Zeitgeschichte herrscht die These einer fortschreitenden Emanzipation der Frauen seit den 1950er-Jahren vor. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich freilich ein anderes Bild. Anhand von Themenfeldern wie »Beruf und Familie«, »Sexualitäten und Körper« und »Partizipation und Protest« wird in diesem Band die Gesellschaftsordnung der Bundesrepublik einer geschlechterhistorischen Analyse unterzogen. Dabei wird deutlich, dass sich gesellschaftlich tief verwurzelte Vorstellungen zu ... Weiterlesen

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Eine Einführung. D 2012, 181 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Psychosozial-Verlag
Queer-feministische Psychologien lassen sich gleichermaßen aus den politischen Anliegen des Feminismus und denen des Queer-Aktivismus ableiten. Ungleichheiten und Unterdrückung, sofern sie an das Geschlecht und/oder die Sexualität einer Person geknüpft sind, sollen überwunden werden. In diesem Gebiet der Forschung werden psychologische Theorien genutzt, um Macht, Normativität, Sexualität und Geschlechtlichkeit zu untersuchen. Gleichzeitig werden psychologische Ansätze (selbst-)kritisch auf ihren jeweiligen anti-emanzipatorischen ... Weiterlesen

Miriam Gebhardt: Alice im Niemandsland

Miriam Gebhardt: Alice im Niemandsland

Wie die deutsche Frauenbewegung die Frauen verlor. D 2012, 349 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
DVA
Deutschland - einmal Avantgarde in Frauenfragen - hat sich inzwischen das Schlusslicht eingehandelt. In vielen zentralen gesellschaftspolitischen Fragen wie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder der Frauenquote ist Stillstand eingetreten. Die Autorin vertritt eine kontroversielle These, wie aus einer vielstimmigen, aufregenden und international führenden, deutschen Frauenbewegung ein programmatisch unbedeutender, organisatorisch unsichtbarer Feminismus werden konnte, der sich vielen Frauen entfremdet ... Weiterlesen

Ilhan Arsel: »Frauen sind eure Äcker«

Ilhan Arsel: »Frauen sind eure Äcker«

Frauen im islamischen Recht. D 2012, 394 S., Broschur, € 24.67
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Alibri
Der türkische Verfassungsrechtler Ilhan Arsel bemerkte den zunehmend stärker werdenden, islamischen Fundamentalismus in der Türkei bereits frühzeitig. In seinen Werken setzte er sich kritisch mit Religion und deren gesellschaftlichen Konsequenzen auseinander. Er stellt eine Verbindung vom Handeln Mohammeds über die daraus abgeleiteten religiösen Gesetze bis hin zum heute gültigen islamischen Wertesystem her. Für ihn gab es einen grundsätzlichen Widerspruch zwischen ... Weiterlesen

Edelgard Abenstein: Wir sind einfach unzertrennlich

Edelgard Abenstein: Wir sind einfach unzertrennlich

Berühmte Frauen und ihre beste Freundin. D 2012, 120 S. mit zahlreichen Fotos, geb., € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Knesebeck
Dieses Buch zeigt, was berühmte Frauen mit ihrer jeweils besten Freundin verbunden hat - von der Freude, zusammen zu sein, von Seelenverwandtschaften, aber auch von Reibungspunkten, von gemeinsamen Erlebnissen, die verbinden, und ebensolchen Interessen, von der Stützhilfe, die Frauen im Leben anderer einnehmen. Dieser Lese- und Bildband portraitiert prominente Frauen und ihre Freundinnen - darunter Freundinnenpaare wie Greta Garbo und ... Weiterlesen

Ulrike Helmer: Muschiland

Ulrike Helmer: Muschiland

Exkursionen in eine kulturelle Intimzone. D 2012, 176 S., Broschur, € 15.37
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Ulrike Helmer
Seit Jahren angekündigt - nun ist dieses Buch einer Exkursion in eine Terra incognita trotz hypersexualisierter Zeiten endlich erschienen. Die Gestaltung des eigenen Körpers hat mit Intimrasuren, Piercings, Tätowierungen und Genitaloperationen nun auch die Slipregion erreicht. Damit einher gehen auch neue Schönheitsmaßstäbe, die für ganze Gewerbszweige das dicke Geschäft bedeuten. Mit Charlotte Roches Roman »Feuchtgebiete« tritt die Vulva plötzlich ins ... Weiterlesen

Natasha Walter: Living Dolls

Natasha Walter: Living Dolls

Warum junge Frauen heute lieber schön als schlau sein wollen. Dt. v. Gabriele Herbst. D 2012, 331 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Fischer
Wenn man sich die Wunschvorstellungen heutiger junger Frauen anschaut, wird schnell offensichtlich, dass bei der Emanzipation etwas schiefgelaufen ist. Genau zu dieser Erkenntnis gelangte die Autorin auf Grund von Befragungen junger Frauen - mit zum Teil erschreckenden Antworten. Zwar glauben die meisten Befragten, ihr Leben und ihre Sexualität selbstbestimmt im Griff zu haben. Doch in Wirklichkeit reduzieren sich viele auf ... Weiterlesen

Sylvia Heinemann: »Frauenfragen sind Menschheitsfragen«

Sylvia Heinemann: »Frauenfragen sind Menschheitsfragen«

Die Frauenpolitik der Freien Demokratinnen von 1949 bis 1963. D 2012, 496 S., Broschur, € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
»Frauenfragen sind Menschheitsfragen« - mit diesem programmatischen Leitspruch nahmen liberale Politikerinnen in der Nachkriegszeit Einfluss auf die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Marie-Elisabeth Lüders, Herta Ilk und ihre Weggefährtinnen kämpften für die Realisierung des Gleichheitsgrundsatzes im bundesdeutschen Grundgesetz. In dieser Studie wird die Frauen- und Gleichberechtigungspolitik der Freien Demokratinnen analysiert und gewürdigt. Dabei wird die Auseinandersetzung mit der eigenen (Männer-)Partei verdeutlicht, ... Weiterlesen

Hanna Hacker: Queer entwickeln

Hanna Hacker: Queer entwickeln

Feministische und postkoloniale Analysen. Ö 2012, 270 S., Broschur, € 19.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Mandelbaum
Gewalt, Wissen und Sehnsüchte haben jeweils transkulturelle Dimensionen. Die Autorin analysiert in ihrem Buch globale Ungleichheit anhand von Schlüsselkonzepten aus den feministischen, queeren und postkolonialen Theorien. Auch Critical Whitness Studies, Border Studies und Kritische Geografie werden hierfür herangezogen und gleichzeitig hinsichtlich ihres Nutzens für das Verständnis internationaler Ungleichheitsverhältnisse überprüft. Die Aufsätze befassen sich damit, wie sich entwicklungs- und globalisierungskritische Interventionen ... Weiterlesen

Bascha Mika: Die Feigheit der Frauen

Bascha Mika: Die Feigheit der Frauen

Rollenfallen und Geiselmentalität. D 2012, 251 S., Pb, € 9.24
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Goldmann
In ihrer Streitschrift wider den Selbstbetrug wettert die ehemalige Chefredakteurin der taz - ohne Rücksicht auf die political correctness zu nehmen - gegen die Selbstverständlichkeit, mit der sich Frauen von heute noch immer in alte Rollenmuster und Abhängigkeiten begeben. Sie wirft ihnen vor, entgegen besseren Wissens den Weg des geringsten Widerstands zu gehen und keinen Kampfeswillen für ihre Emanzipation aufzubringen. ... Weiterlesen

Alice Schwarzer: Lebenslauf

Alice Schwarzer: Lebenslauf

D 2012, 460 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, Broschur, € 13.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
Ihr scheint der Feminismus in die Wiege gelegt zu sein. Alice Schwarzer gilt in Deutschland als die am meisten herausragende Stimme für die Rechte der Frauen. Als exponierte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens erntete sie dafür Bewunderung wie auch Aggression. Als Journalistin und Autorin ebenso wie als Verlegerin und Herausgeberin der »EMMA« beweist sie stets Konfliktfähigkeit, scheut vor keinem heißen Eisen ... Weiterlesen

Dagmar Schultz (R): Audre Lorde - Die Berliner Jahre

Dagmar Schultz (R): Audre Lorde - Die Berliner Jahre

D 2011, dt-engl. OF, dt., engl. UT, 79 Min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics (lesbian)
Audre Lorde war Dichterin, Aktivistin und Lesbische Mutter. Auch 20 Jahre nach ihrem Tod ist ihr Einfluss auf die afroamerikanischen, feministischen und queeren Bewegungen außerordentlich lebendig. Während ihrer Berliner Jahre von 1984 bis 1992 verhalf sie afro-deutschen Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und kommentierte die Veränderungen in der Stadt, die von Mauerfall und Wiedervereinigung geprägt waren. Zum ersten Mal erlauben persönliche ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Kat Banyard: The Equality Illusion

Kat Banyard: The Equality Illusion

The Truth about Women and Men Today. UK 2011, 291 pp., brochure, € 16.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Faber and Faber
Women (in the Western world) have apparently never had it so good. In today's supposedly post-feminist world, cosmetic surgery is seen as empowering, lap dancing as a sexually liberating career, and the lack of women in the boardroom a result of women's free choices. But the author isn't buying it. Only 22 per cent of British MPs are women. 100,000 ... Weiterlesen

Bihter Somersan: Feminismus in der Türkei

Bihter Somersan: Feminismus in der Türkei

Die Geschichte und Analyse eines Widerstands gegen hegemoniale Männlichkeit. D 2011, 266 S., geb., € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
Dieses Buch zeichnet die Geschichte der feministischen Bewegung in der Türkei nach. Dabei werden nicht nur Entwicklungslinien aufgezeigt, sondern in der Analyse des türkischen Feminismus besonderes Augenmerk auf dessen Auseinandersetzung mit hegemonialer Männlichkeit gelegt. Im Spannungsfeld zwischen Staat und ziviler Gesellschaft kommt dabei dem Feminismus eine besondere politische Rolle zu - er überprüft die türkische Zivilgesellschaft geschlechterkritisch, konzeptualisiert sie neu ... Weiterlesen

Yvonne Hirdman: Meine Mutter, die Gräfin

Yvonne Hirdman: Meine Mutter, die Gräfin

Ein Jahrhundertleben zwischen Boheme und Kommunismus. D 2011, 574 S. mit Abb., geb., € 23.54
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Insel
Yvonne Hirdman zeichnet in diesem Roman eines bewegten Lebens den Weg ihrer Mutter Charlotte nach: sie wuchs als Tochter eines Hamburger Vaters und einer Schweizer Mutter in der österreichisch-ungarischen Bukowina auf - danach wurde sie in ein Weimarer Mädchenpensionat geschickt, bevor sie in einem Jenaer Verlag eine Stelle als Sekretärin annahm. Gern reiste Charlotte nach Berlin, um sich dort zu ... Weiterlesen

Affront (Hg.): Darum Feminismus!

Affront (Hg.): Darum Feminismus!

Diskussionen und Praxen. D 2011, 288 S., Broschur, € 20.35
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Unrast
Welche Perspektiven kann der Feminismus im Falle sozialer Konflikte, bzw. bei politischen Konflikten um mehr Freiraum eröffnen (z.B. in der Autonomen FrauenLesbenTrans-Organisierung)? Wie steht es mit (queer-)feministischen Raumnahmen? Was bedeutet feministischer Antimilitarismus, feministische Antifa? Wie können Feminismus und Rassismuskritik zusammengedacht werden? Wie wird Sexarbeit im Feminismus diskutiert? Was hat Feminismus mit Stadtkämpfen zu tun? Was machen Körperlichkeiten und Normierungen mit ... Weiterlesen

Sabine Hess: Intersektionalität revisited

Sabine Hess: Intersektionalität revisited

Empirische, theoretische und methodische Erkundungen. D 2011, 277 S., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
»Intersektionalität« (Intersectionality) steht für eine wissenschaftliche Perspektive, die Geschlechterforschung und feministische Anliegen wieder stärker in den Vordergrund rückt. Einschlägige Lehrbücher regen die Diskussion an und fordern zur Verfeinerung von analytischen Kategorien auf. In diesem Band aus der Reihe »Kultur und soziale Praxis« wird die Genealogie von Intersectionality kritisch hinterfragt. Zugleich geht es um eine kritisch fundierte Weiterentwicklung einer differenzierten Machtanalyse: ... Weiterlesen

Frigga Haug (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus. Bd.2: Hierarchie bis Köchin

Frigga Haug (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus. Bd.2: Hierarchie bis Köchin

D 2011, 619 S. mit Anhang, Broschur , € 23.66
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Argument Verlag
Die Herausgeberin des Historisch-kritischen Wörterbuchs des Feminismus hat auch mit Hilfe zahlreicher Autorinnen und Autoren aus allen Kontinenten äußerst brauchbares Material zu einschlägigen Themen zusammengetragen. Die Artikel des Wörterbuches reflektieren aber auch die unterschiedlichen, vertretenen Positionen. Das Wörterbuch soll dem historischen Gedächtnis zum Thema Feminismus auf die Sprünge helfen. Darüber hinaus soll es auch der Leserin als aktuelles Arbeitsinstrument zur ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang