Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Tahar Ben Jelloun: Sohn ihres Vaters

Tahar Ben Jelloun: Sohn ihres Vaters

Dt. v. Christiane Kayser. D 2015, 191 S., Pb, € 10.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Berlin Verlag
Auch sein achtes Kind ist eine Tochter. Verzweifelt darüber, erklärt der marokkanische Vater sie kurzerhand zum Sohn. Als Zahra ihr Schicksal entdeckt, entscheidet sie, sich dem Wunsch des Vaters zu beugen. Und so wächst sie im Angesicht von Familie, Verwandten und der ganzen Nachbarschaft als Knabe Ahmed auf. Tahar Ben Jelloun erzählt diese ungeheuerliche Geschichte durch ein Kaleidoskop orientalischer ... Weiterlesen

Tahar Ben Jelloun: Verlassen

Tahar Ben Jelloun: Verlassen

Dt. v. Christiane Kayser. D 2014, 265 S., Pb, € 10.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Berlin Verlag
Eine ganze Generation von Marokkanern hat nichts Anderes im Kopf, als so schnell wie möglich das Land zu verlassen und nach Europa aufzubrechen, in dem alles besser und schöner sein soll. Bei schönem Wetter sieht man von Tanger zur spanischen Küste hinüber. In Träumen sind die jungen Männer längst drüben. Doch nur wie soll man es anstellen? Azel, der nach ... Weiterlesen

Tahar Ben Jelloun: Jean Genet, der herrliche Lügner

Tahar Ben Jelloun: Jean Genet, der herrliche Lügner

Dt. v. Christiane Kayser. D 2011, 160 S. mit S/W-Abb., Broschur, € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Merlin-Verlag
1974 begegneten sich Jean Genet und Tahar Ben Jelloun zum ersten Mal persönlich. Genet hatte damals längst nichts mehr mit dem legendären Schriftsteller-Dieb der 50er und 60er Jahre zu tun. Er schrieb kaum noch und hatte alle Verbindungen zu Sartre und Cocteau gekappt. Doch der politische Mensch war ungezähmt und bezog in der Form eines Engagements für revolutionäre Bewegungen wie ... Weiterlesen

Tahar Ben Jelloun: Sohn ihres Vaters

Tahar Ben Jelloun: Sohn ihres Vaters

Dt. v. Christiane Kayser. D 2011, 191 S., Pb, € 9.20
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Im Stil eines orientalischen Märchens aus »Tausendundeiner Nacht« erzählt der marokkanische Autor Tahar Ben Jelloun in »Sohn ihres Vaters« die Geschichte von Zahra - sie kommt als achte Tochter des arabischen Kaufmanns Hadsch Ahmed Suleiman zur Welt. Und schon bei der Geburt ist die Verzweiflung des Vaters groß, weil er wieder keinen Sohn zustandegebracht hat, der ihm eines Tages als ... Weiterlesen

Tahar Ben Jelloun: Die Früchte der Wut

Tahar Ben Jelloun: Die Früchte der Wut

Dt.v. Christiane Kayser. D 2007, 121 S., Pb, € 7.71
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Dieses neue Buch des derzeit wichtigsten Autors des Maghreb dreht sich um die Ungleichbehandlung der aus algerischen Immigranten in Frankreich. Hauptfigur Nadia, deren Vorfahren auch aus Algerien stammen, versucht ihr Möglichstes, um sich gegen die verbreitete Diskriminierung der sog. »Beurs« zu wehren. Die Widerstände kommen aber nicht nur von Seiten der weißen Franzosen, sondern in zunehmenden Maße auch aus den ... Weiterlesen

Tahar Ben Jelloun: Verlassen

Tahar Ben Jelloun: Verlassen

Dt. v. Christiane Kayser. D 2006, 265 S., Pb, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Eine ganze Generation von Marokkanern hat nichts anderes im Kopf, als so schnell wie möglich das Land zu verlassen und nach Europa aufzubrechen, in dem alles besser und schöner sein soll. Bei schönem Wetter sieht man von Tanger zur spanischen Küste hinüber. In Träumen sind die jungen Männer längst drüben. Doch nur wie soll man es anstellen? Azel, der nach ... Weiterlesen

Tahar Ben Jelloun: Der letzte Freund

Tahar Ben Jelloun: Der letzte Freund

Dt. v. Christiane Kaiser. D 2004, 157 S., Pb, € 9.15
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

In Tanger, der Stadt von Paul Bowles, Alan Ginsberg, Jean Genet und Francis Bacon, begegnen sich in den 50er Jahren zwei Jungen, Mahmed und Ali. Mahmed ist aus der Stadt und kennt sich aus, Ali kommt aus dem fast noch mittelalterlichen Fez. Gemeinsam werden sie erwachsen, ihre Freundschaft erlebt den Algerienkrieg, erste sexuelle Erfahrungen, sie diskutieren die politische Repression. Später ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang