Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Titel von Robert Mapplethorpe

Robert Mapplethorpe: The Black Book

Robert Mapplethorpe: The Black Book

D 2021 (Neuaufl.), dt. / engl. Text, 108 S. mit zahlreichen Duoton-Abb., geb., € 40.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im April 2021 - Vorbestellung möglich
Mit »The Black Book« liegt wohl der »typischste« Bildband des jung verstorbenen, schwulen US-Fotografen Robert Mapplethorpe wieder vor. 1986 erstmals erschienen, ist Mapplethorpes Hommage an den schwarzen Männerkörper heute so faszinierend wie damals. Mitte der 1980er Jahre wirbelte Mapplethorpes pornografische Zugangsweise vor allem Staub auf. Heute gilt Mapplethorpe uneingeschränkt museumswürdig und ist zum Gegenstand soziologischer und formalästhetischer Analysen geworden. Auch ... Weiterlesen

Robert Mapplethorpe: Robert Mapplethorpe

Robert Mapplethorpe: Robert Mapplethorpe

D 2020, 384 pp., color and b/w, hardback with slipcase, € 179.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Phaidon
Der schwule US-Fotograf Robert Mapplethorpe revolutionierte ab den 1970ern mit seinen provokanten Bildern die Fotografie des 20. Jahrhunderts. Sein Spektrum reichte von floralen Stilleben über Promi-Fotos bis hin zu seiner Aktfotografie, die durchaus auch nicht vor Hardcore oder sadomasochistischen Sujets halt machte. Dieser voluminöse, aufwändig gemachte Bildband mit einem Vorwort von Mapplethorpes Busenfreundin Patti Smith, einer Einleitung von Andrew Sullivan ... Weiterlesen

Robert Mapplethorpe: Die Photographien

Robert Mapplethorpe: Die Photographien

D 2016, 326 S. mit zahlreichen Farb- u. Duoton-Fotos, geb., € 80.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Robert Mapplethorpe hat die Fotoszene des ausgehenden 20. Jahrhunderts wie kein anderer geprägt. Er war es, der das homosexuelle Sujet gegen alle Widerstände salonfähig, schließlich museumswürdig machte. Sinnlichkeit und Erotik - »Selbstläufer« in seinem bevorzugten Motiv, dem nackten männlichen Körper, aber unübersehbar präsent auch in seinen Blumenbildern und Portraits - erfuhren durch die absolute Klarheit der Komposition und die fortschreitende ... Weiterlesen

Robert Mapplethorpe: Perfection in Form

Robert Mapplethorpe: Perfection in Form

D 2009, 228 S., geb., € 82.14
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Stilistisch lässt sich Robert Mapplethorpe als modern und innovativ einordnen. Genauso gut kann er aber auch einer fotografischen Strömung zugeordnet werden, die sich der klassischen Tradition verhaftet fühlt. Selbst in Fotos, die zu seiner Zeit als provokativ anzusehen waren, nimmt er schwer von der Hand zu weisende Anleihen bei Michelangelo oder gar bei der Plastik der griechischen Antike. Dem Zusammenhang ... Weiterlesen

Robert Mapplethorpe: Polaroids

Robert Mapplethorpe: Polaroids

D 2007, 254 S., geb., € 45.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Mit seinen Schwarzweiß-Polaroidaufnahmen aus den 70er Jahren hatte Robert Mapplethorpe den Stil etabliert, der ihn später berühmt machte. Einmal mehr zeigen diese Bilder, wie populär Mapplethorpe einerseits sein konnte. Andererseits legte er es immer auch auf Tabubrüche an. Für »Polaroids« hat die Herausgeberin Sylvia Wolf an die 300 Fotos aus dem Archiv der Robert Mapplethorpe Foundation und aus privaten Sammlungen ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang