Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Jutta Hecker: Flammendes Leben

Jutta Hecker: Flammendes Leben

Sehnsucht, Erfüllung und katastrophe im Leben J. J. Winckelmanns. D 2016, 124 S., Broschur, € 8.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
In einer kleinen deutschen Stadt, unbeachtet von der Welt, wächst ein eigenbrötlerischer Knabe heran, von dem niemand ahnt, dass er einmal der bedeutendste Kunstkenner seiner Zeit werden würde. Doch bald zeigt sich, dass dieser ernste Junge sich nicht nur in die Antike hineinzuträumen weiß, sondern Bedeutung und Wirkung ihrer Kunstwerke wie kein anderer zu erfassen und in flammende Worte zu ... Weiterlesen

Nina Wiener: Barbra

Nina Wiener: Barbra

Streisands frühe Jahre in Hollywood 1968 - 1976. D 2016, 336 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 49.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taschen Verlag
Ein Buch über den kometenhaften Aufstieg der Barbra Streisand - der vielleicht letzten großen Diva unserer Zeit. Dieser fabelhafte Aufstieg wurde über Jahre hinweg von den Starfotografen Steve Schapiro und Lawrence Schiller dokumentiert. Der prächtige Bildband zeigt eine Fülle noch nie zuvor veröffentlichter Aufnahmen von Barbra Streisand, begleitet von den Erinnerungen Schapiros und Schillers an diese Jahre. Die Dreharbeiten zu ... Weiterlesen- Bilder ansehen

Guido Westerwelle: Zwischen zwei Leben

Guido Westerwelle: Zwischen zwei Leben

Von Liebe, Tod und Zuversicht. D 2016, 245 S. mit zahlreichen Farbfotos, Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Lange Zeit wähnt sich der langjährige schwule Vorsitzende der deutschen FDP, der es im Rahmen der christliberalen Koalition zum Außenminister und zeitweiligen Vizekanzler Deutschlands brachte, auf der Sonnenseite des Lebens. Wenige Monate nach dem Ende seiner Amtszeit erfährt Guido Westerwelle im Frühsommer 2014, dass er an Leukämie erkrankt war. Die Ärzte beginnen sofort mit der Chemo - ansonsten gäben sie ... Weiterlesen

Wiliam Shatner und David Fisher: Spock und ich

Wiliam Shatner und David Fisher: Spock und ich

Mein Freund Leonard Nimoy. Dt. v. Johanna Wals. D 2016, 320 S. mit Abb., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Heyne
William Shatner als Captain Kirk und Leonard Nimoy als sein vulkanischer erster Offizier Mr. Spock starteten vor 50 Jahren mit dem Raumschiff Enterprise in unendliche Weiten des Weltraums und wurden als Duo zu einem nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil der Popkultur. Die unwahrscheinliche Freundschaft der beiden Serienfiguren bestand durch private Höhen und Tiefen auch im wirklichen Leben der beiden Darsteller. Die ... Weiterlesen

Steve Jenins und Derek Walter: Esther, das Wunderschwein

Steve Jenins und Derek Walter: Esther, das Wunderschwein

Dt. v. Leon Mengden. D 2016, 255 S., Broschur, € 13.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Als eine Bekannte den Tierfreund Steve Jenkins fragte, ob er nicht ein Minischwein adoptieren wolle, wusste Steve, dass sein Lebensgefährte Derek nicht gerade begeistert sein würde. Dennoch willigte er ein, sich des süßen kleinen Ferkels anzunehmen. Eine Entscheidung, die Dereks und sein Leben für immer verändern sollte. Denn rein gar nichts an Esther war »Mini« - in drei Jahren wurde ... Weiterlesen

Oliver Sacks: On the Move

Oliver Sacks: On the Move

Mein Leben. Dt. v. Hainer Kober. D 2016, 447 S. mit zahlreichen S/W- u. Farbfotos, Pb, € 13.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Der im August 2015 an Krebs verstorbene, schwule Neurologe Oliver Sacks wurde berühmt durch seine unverstellten Fallbeschreibungen. Seine größte Liebe als Junge, Teenager und weit darüber hinaus gilt freilich Motorrädern. Als seine Mutter erfährt, dass ihr Sohn sich für Männer interessiert, sind ihre Worte: »Ich wünschte, du wärest nie geboren.« So befällt Sacks, wann immer er sich verliebt, stets auch ... Weiterlesen

Yosef Simsek: Im falschen Paradies

Yosef Simsek: Im falschen Paradies

Wie mein Leben zwischen den Kulturen zum Albtraum wurde. CH 2016, 336 S., geb., € 24.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Riverfield
Yosef Simsek wird in Deutschland geboren. Seine arabisch-türkischstämmigen Eltern sind Ende der 1980er Jahre als Flüchtlinge aus dem Libanonkrieg nach Deutschland gekommen und haben Asyl erhalten. Von klein auf gewinnt eine neue Dimension in seinem Leben die Oberhand: Fast täglich wird er von seinem Vater oder einem seiner älteren Brüder physisch wie psychisch gezüchtigt, weil er »kein richtiger Mann« sei. ... Weiterlesen

Erwin Berner: Erinnerungen an Schulzenhof

Erwin Berner: Erinnerungen an Schulzenhof

D 2016, 272 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Aufbau-Verlag
Nach außen machte das Leben des Schriftstellerpaars Eva und Erwin Strittmatter in Schulzenhof den Eindruck einer Idylle. Für den schwulen ältesten Sohn der beiden war es allerdings ein »Alptraum in schöner Landschaft«. In Erinnerungen setzt er die Eltern in ein anderes Licht. Er heißt Erwin wie sein Vater, seinen Familiennamen hat er längst abgelegt. Im Jahr 2001 beginnt er, in ... Weiterlesen

Ursula Voß: Marcel Proust und die Frauen

Ursula Voß: Marcel Proust und die Frauen

D 2016, 144 S., geb., € 17.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ebersbach und Simon
Zehn unterhaltsame und kenntnisreiche Porträts der wichtigsten Frauen im Leben von Marcel Proust - Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Schauspielerinnen, Tänzerinnen und Salonièren, die allesamt Eingang gefunden haben in sein epochales Meisterwerk »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«: Prousts Mutter, Sarah Bernhardt, Ida Rubinstein, die großen adligen Damen der Pariser Gesellschaft und nicht zuletzt seine treue Haushälterin Céleste Albaret.

Elmar Kraushaar: Störenfried

Elmar Kraushaar: Störenfried

Texte aus 40 Jahren. D 2016, 240 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
»Störenfried«, »Nestbeschmutzer«, »Altlinker« - im Laufe seiner Karriere musste sich der Autor und Journalist Elmar Kraushaar diese sowie viele andere »Ehrentitel« gefallen lassen, doch inzwischen gibt er sich mit »Chronist der Schwulenbewegung« zufrieden. Denn vier Jahrzehnte schwules Leben hat er im breiten Spektrum der deutschen Medienlandschaft dokumentiert: vom Spiegel über Frankfurter Rundschau und Die Zeit bis zur taz und den ... Weiterlesen

Michael Peppiatt: Francis Bacon - Michel Leiris

Michael Peppiatt: Francis Bacon - Michel Leiris

Eine Freundschaft. CH 2016, 104 S., Broschur, € 16.24
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piet Meyer
Der Kontrast könnte nicht schärfer sein: Hier der asketische, von Selbstzweifeln geplagte, hochgebildete, hochsensible, mönchisch wirkende Michel Leiris, Intellektueller in Paris, Schriftsteller und Ethnograph - dort der schwule, sadomasochistische, verzerrend malende Francis Bacon, Künstler in London, der sich die Nächte mit Freunden und Suff in Soho um die Ohren schlägt, gerne handgreiflich wird und Verhältnisse mit Strichjungen offen auslebt. Und ... Weiterlesen

Rio Reiser: König von Deutschland

Rio Reiser: König von Deutschland

Erinnerungen an TON STEINE SCHERBEN und mehr. D 2016, 320 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
Der König ist tot - es lebe der König! Am 20. August 1996 verstarb Rio Reiser - ein schwuler Ausnahmekünstler, der deutsche Musikgeschichte schrieb. Als Sänger und Texter der Band Ton Steine Scherben lieferte er in den Siebzigern mit Liedern wie »Keine Macht für niemand« oder »Macht kaputt, was euch kaputt macht« den Soundtrack für den Protest einer ganzen Generation. ... Weiterlesen

Gary Indiana: Andy Warhol oder: Der Siegeszug der Suppendose

Gary Indiana: Andy Warhol oder: Der Siegeszug der Suppendose

D 2016, 176 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Albino
Sie sind nahezu überall auf der Welt zu finden, hängen in Wohnzimmern und Küchen, und sie sind Sinnbild für eine ganze Kunstrichtung: Als Andy Warhol 1962 in seiner ersten Soloausstellung Abbilder von 32 Campbell-Suppendosen präsentierte, sprengte er die Kategorien der Hoch- und Populärkultur. Die Konserven mit dem rot-weißen Etikett traten einen beispiellosen Siegeszug an. Der schwule Autor Gary Indiana wirft ... Weiterlesen

Helga F. mit Sabine Weigand: Helga - Als es noch keine Worte dafür gab

Helga F. mit Sabine Weigand: Helga - Als es noch keine Worte dafür gab

Mein Weg vom Mann zur Frau. D 2016, 256 S. mit zahlreichen Fotos, geb., € 19.52
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Krüger
Sie ist eine der allerersten, die überhaupt das Wagnis einging, durch eine Operation zum richtigen Körper zu kommen. Helga F. erzählt in diesen bewegenden Memoiren ihren Weg vom Mann zur Frau in einer Zeit, die dafür noch keine Worte hatte. Hermann ist 40, Familienvater in der fränkischen Provinz, als er 1970 erfährt, dass in Casablanca die OP angeboten wird, die ... Weiterlesen

Karin Feuerstein-Praßer: Liselotte von der Pfalz

Karin Feuerstein-Praßer: Liselotte von der Pfalz

Ein Leben am Hof Ludwigs XIV. D 2016, 152 S. mit Abb., Broschur, € 15.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pustet
Zunächst war sie nur eine recht unbedeutende Prinzessin. Doch aus politischen Gründen musste Liselotte von der Pfalz den homosexuellen Bruder des »Sonnenkönigs« Ludwig XIV. heiraten. Durch ihre umfassende Korrespondenz mit der deutschen Verwandtschaft wurde sie zu einer wichtigen Chronistin des Lebens am französischen Königshof. Ungewöhnlich frei und humorvoll berichtet sie über den »Kulturschock«, den sie bei ihrer Ankunft erlitt, sowie ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang