Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Lesbische Geschichte und politische Bewegung

  
Kerry Eleveld: Don't Tell Me to Wait

Kerry Eleveld: Don't Tell Me to Wait

How the Fight for Gay Rights Changed America and Transformed Obama's Presidency. USA 2015, 368 pp., hardbound, € 27.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Perseus Group
Gay rights has been a defining progressive issue of Barack Obama’s presidency: Congress repealed »Don’t Ask, Don’t Tell« in 2010 with his strong support, and in 2011, he instructed his Justice Department to stop defending the Defense of Marriage Act, helping to pave the way for a series of Supreme Court decisions that ultimately legalized same-sex marriage nationwide. This succession ... Weiterlesen

Deutsches Historisches Museum / Schwules Museum (e: Homosexualität_en

Deutsches Historisches Museum / Schwules Museum (e: Homosexualität_en

Companion volume to the exhibitions at Deutsches Historisches Museum and Schwules Museum Berlin. D 2015, 224 pp., brochure, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Sandstein
The Deutsches Historisches Museum and the Schwules Museum present the exhibition »Homosexuality_ies« from 26 June to 1 December 2015. »Homosexuality_ies« documents 150 years of the history, politics and culture of homosexual women and men in Germany. The exhibition shows how same-sex sexuality and non-conformist gender identities have been criminalized through legislation, pathologized in medicine and excluded from society. It traces ... Weiterlesen

Liane Bednarz und Christoph Giesa: Gefährliche Bürger

Liane Bednarz und Christoph Giesa: Gefährliche Bürger

Die neue Rechte greift nach der Mitte. D 2015, 220 S., Broschur, € 18.40
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Hanser
Die Pegida-Märsche und der Aufstieg der AfD in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache. Es ist wieder salonfähig geworden, gegen eine vermeintliche »Überfremdung« zu wettern und Minderheiten zu diskriminieren. Gezielt werden die Ängste der bürgerlichen Mitte geschürt, um den Zorn der Wut- und Frustbürger auf Schwächere zu lenken. Ausländer und Homosexuelle müssen um ihre Sicherheit fürchten. Übergriffe gegen Juden nehmen zu. ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. CH 2015, 224 S., geb., € 22.51
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Nagel und Kimche
Zürich in den 1930er Jahren: Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland ... Weiterlesen

Tjark Kunstreich: Dialektik der Abweichung

Tjark Kunstreich: Dialektik der Abweichung

Über das Unbehagen in der homosexuellen Emanzipation. D 2015, 136 S., Broschur, € 15.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Homosexuelle werden auch heute noch verfolgt und ermordet, weil sie in einer Welt, die in Banden und Rackets zerfällt, für nicht gemeinschaftsfähig gehalten werden. Sie werden gehasst, weil sie nicht auf die Wärme der Kampfgemeinschaft, sondern die Kälte des bürgerlichen Rechts setzen, weil sie nicht von der Gnade der Gesellschaft abhängig sein, sondern im Appell ans Gericht ihr Heil suchen ... Weiterlesen

QWien / WASt (Hg.): Zu spät?

QWien / WASt (Hg.): Zu spät?

Gedenken neu gedacht - Wien gedenkt vergessener Opfer. Ö 2015, 300 S., Broschur, € 24.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Zaglossus
Lange Zeit war der Gedenkdiskurs über homosexuelle und transgender Opfer des Nationalsozialismus vom Kampf um die Anerkennung als Opfergruppe geprägt. Dieser Band - gemeinsam herausgegeben von QWien und der WASt - setzt neue Impulse für das Gedenken an die Verfolgung von Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen während der NS-Zeit. Aufbauend auf den bisherigen Bemühungen zur Realisierung eines permanenten Gedenkzeichens sowie auf ... Weiterlesen

Pascal Quignard: Sexualität und Schrecken

Pascal Quignard: Sexualität und Schrecken

Dt. v. H. Fock u. S. Müller. D 2015, 320 S. illustriert, geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diaphanes
Einen unbegreiflichen Umschwung gilt es zu verstehen: von der fröhlichen Erotik des helllichten Tages, die im alten Griechenland gefeiert wurde, zur Verbannung des sexuellen Akts ins Dunkle, Angsterfüllte, Verborgene bei den Römern. Wo ließe sich dem besser nachspüren als in Pompeji - dort, wo der Schrecken von Erdstößen und glühender Lava uns im Augenblick des Todes das faszinierende Bild des ... Weiterlesen

Eike Sanders/ Ulli Jentsch u.a.: »Deutschland treibt sich ab«

Eike Sanders/ Ulli Jentsch u.a.: »Deutschland treibt sich ab«

Organisierter »Lebensschutz« * Christlicher Fundamentalismus * Antifeminismus. D 2015, 98 S., Pb, € 8.01
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Unrast
Die expliziten Anti-Abtreibungsorganisationen, christlicher Fundamentalismus und neurechter Antifeminismus drängen auch in Deutschland mit ihren Kampagnen in die Öffentlichkeit. Dabei können sie sich auf gesellschaftliche Diskurse berufen, die von einem breiten Spektrum verschiedener Gruppen bestimmt werden. In der Publikation werden die antidemokratischen Potenziale der selbsternannten »Lebensschützer« herausgearbeitet. Das Buch versucht Fakten, Mythen und Propaganda um das Thema zu klären. Die kulturkritischen ... Weiterlesen

Michelangelo Signorile: It's Not Over

Michelangelo Signorile: It's Not Over

Getting Beyond Tolerance, Defeating Homophobia, and Winning True Equality. USA 2015, 272 pp., hardback, € 27.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Houghton Mifflin Harcourt
Marriage equality has surged across the country. Closet doors have burst open in business, entertainment, and even major league sports. But the excitement of such breathless change makes this moment more dangerous than ever. Puncturing the illusion that victory is now inevitable, the author marshals stinging evidence that an age-old hatred, homophobia, is still a basic fact of American life. ... Weiterlesen

Thomas Spijkerboer: Fleeing Homophobia

Thomas Spijkerboer: Fleeing Homophobia

Sexual Orientation, Gender Identity and Asylum. UK 2015, 264 pp., brochure, € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Routledge
Each year, thousands of lesbian, gay, bisexual, transgender and intersex asylum seekers apply for asylum in EU member states. This book considers the position of LGBTI asylum seekers in European asylum law. Developing an encompassing approach to the topic, the book identifies and analyzes the main legal issues arising in relation to LGBTI people seeking asylum including: the underestimation of ... Weiterlesen

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Beiträge zur Geschichte der Homosexualität in Deutschland im 20. Jahrhundert. Hirschfeld-Lectures. Bd.7. D 2015, 110 S., Pb, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Wallstein - Hirschfeld-Lectures 7
Lange Zeit galt es in der deutschen Geschichtswissenschaft als wenig seriös und geradezu karriereschädlich, Homosexualitätsgeschichte zu betreiben - egal, ob in eigenständiger Form oder integriert in eine umfassendere Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte. Dies hat sich erst in den letzten Jahren mit zahlreichen innovativen Arbeiten zu allen Epochen geändert. Doch nach wie vor hinkt die deutsche Forschung der englischsprachigen Geschichtswissenschaft hinterher, ... Weiterlesen

Hubert Wolf: Die Nonnen von Sant'Ambrogio

Hubert Wolf: Die Nonnen von Sant'Ambrogio

Eine wahre Geschichte. D 2015, 544 S., Pb, € 15.32
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

DTV
Rom, im Juli 1859: eine Nonne ruft um Hilfe. Man will sie vergiften, doch sie kann fliehen. Es kommt zu einem Prozess, in dem die Inquisition Unglaubliches aufdeckt: im Kloster Sant’Ambrogio werden seit Jahrzehnten Nonnen als Heilige verehrt. Visionen, Dämonenaustreibungen, Segnungen per Zungenkuss, lesbische Initiationsriten und Wunder sind an der Tagesordnung. Zweiflerinnen werden beseitigt. Und hinter alledem steht ein Netzwerk ... Weiterlesen

Hanna Hacker: Frauen* und Freund_innen

Hanna Hacker: Frauen* und Freund_innen

Lesarten »weiblicher Homosexualität« - Österreich, 1870 - 1938. Ö 2015 (Neuaufl.), 380 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Zaglossus
In neuer Auflage ist diese erste Studie zur Geschichte von Frauenfreundschaften und weiblicher Homosexualität in Österreich zwischen 1870 und 1938 wieder erhältlich. Lange Zeit waren in Bezug auf Studien zu Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen psychiatrische, pathologisierende und kriminalisierende Ansätze vorherrschend, deren Nachwirkungen bis heute erkennbar sind. Erst allmählich begann ein Korpus kritischen Wissens zu entstehen, der sich von den älteren ... Weiterlesen

Cristina Perincioli: Berlin wird feministisch

Cristina Perincioli: Berlin wird feministisch

Das Beste, was von der 68er Bewegung blieb. D 2015, 224 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Querverlag
1968, am Wendepunkt der Studentenbewegung betraten die Frauen die Bühne: undogmatisch, basisdemokratisch und autonom schufen Feministinnen Hunderte innovativer Projekte und Frauenzentren und haben die Gesellschaft entscheidend verändert. Will man erfahren, wie ein Modernisierungsschub initiiert wird, lohnt es sich, den Beginn der Frauenbewegung zu kennen. Was machte die Lesben so rebellisch und mutig? Eben noch verborgen, übernahmen sie die Vorhut. Was ... Weiterlesen

Glenn Greenwald: Die globale Überwachung

Glenn Greenwald: Die globale Überwachung

Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen. Dt. v. Gabriele Gockel. D 2015, 416 S., Pb, € 10.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Knaur
Greenwalds Snowden-Buch ist ein Beispiel für engagierten, furchtlosen Journalismus. Unter dem Deckmantel nationaler Sicherheitsinteressen und der Terrorbekämpfung hat die US-amerikanische Regierung ein globales Überwachungsnetzwerk zum totalen, unkontrollierten Ausspähen der elektronischen Kommunikation geschaffen, das viele nicht für möglich gehalten hätten. Dies hat der NSA-Infrastrukturanalytiker Edward Snowden in Zusammenarbeit mit dem Autor Glenn Greenwald und der britischen Zeitung »The Guardian« aufgedeckt. Seitdem ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang