Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Felicia Ewert: Trans. Frau. Sein.

Felicia Ewert: Trans. Frau. Sein.

Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung. D 2018, 112 S., Broschur, € 15.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

edition assemblage
Das Buch beschreibt bestehende Diskriminierungsmechanismen, die sich gegen transgeschlechtliche Menschen richten. Die Kritik der Autorin bietet auf gesellschaftlicher Ebene Einblicke in rechtliche Aspekte des »Transsexuellengesetzes«, in medizinischpsychologische Bereiche wie z.B. die Gutachtenpraktiken und auch in ausschließende Mechanismen cis-normativer Feminismen. »Trans. Frau. Sein.« ist eine Kombination wissenschaftlicher Arbeit, überspitzter satirischer Darstellung, Dekonstruktion von Cis-Sexismus und autobiographischer Elemente aus dem persönlichen (Er)-Leben ... Weiterlesen

Ahima Beerlage: Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte

Ahima Beerlage: Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte

D 2018, 152 S., Broschur, € 15.32
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Krug und Schadenberg
In »Lesbisch - Eine Liebe mit Geschichte« erzählt Ahima Beerlage, langjährige Aktivistin, Moderatorin, Queer-Party-Veranstalterin und Autorin, aus ihrem bunten, facettenreichen und oft turbulenten Leben, in dem eines bei allen Metamorphosen prägend bleibt: ihre lesbische Identität. Indem Ahima Beerlage ihre Geschichte erzählt, möchte sie dazu beitragen, dass Lesben und ihre Geschichte(n) nicht verschwinden und den Dialog neu beleben - zwischen Alten ... Weiterlesen

Frauenkollektiv RitClique (Hg.): Zündende Funken

Frauenkollektiv RitClique (Hg.): Zündende Funken

Wiener Feministinnen der 70er Jahre. Ö 2018, 367 S., Broschur, € 24.80
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Löcker Verlag
Von der Gesundheit und Berufsproblemen, vom Altwerden und feministischer Kunst, vom Kampf der Prostituierten und der Übernahme von Produktionsmitteln (Zeitschrift, Verlag, Buchhandlung, Café), von Sexualität, Mutterschaft und kämpferischen Aktionen berichten die Frauen aus ihrer feministischen Sicht. Die Beiträge sind von heiter bis zornig angesichts der zunehmenden Belastungen, die im Sog des neoliberalen Rollbacks wieder auf Frauenschultern landen. Die Frauenbewegung der ... Weiterlesen

Lara Lillibridge: Girlish

Lara Lillibridge: Girlish

Growing Up in a Lesbian Home. USA 2018, 296 pp., hardcover, € 25.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Skyhorse
Lara Lillibridge grew up with two moms - an experience that shaped and scarred her at the same time. Told from the perspective of »Girl«, Lillibridge's memoir is the account of childhood in an unconventional household. Personally less concerned with her mother's sexuality and more with how she fits into a world both disturbed and obsessed with it, Girl finds ... Weiterlesen

Tarek Leitner / Peter Coeln: Hilde und Gretl

Tarek Leitner / Peter Coeln: Hilde und Gretl

Über den Wert der Dinge. Ö 2018, 142 S. mit zahlreichen Abb., Hardcover, € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Brandstätter
Fotograf Peter Coeln und Autor Tarek Leitner müssen verrückt gewesen sein. Der eine kauft ein altes Haus im niederösterreichischen Waldviertel, und der andere hilft ihm zu entscheiden, was nun aufzuheben sei und was nicht. Was die beiden finden, sind die Leben der beiden Cousinen Hilde und Gretl, die über viele Jahrzehnte hinweg in jenem Haus nicht explizit lesbisch, aber dennoch ... Weiterlesen

Sibylle Plogstedt: Im Netz der Gedichte

Sibylle Plogstedt: Im Netz der Gedichte

Gefangen in Prag nach 1968. D 2018, 200 S., Broschur, € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Ulrike Helmer
1968 - das Jahr der Studentenrevolte begann mit dem »Prager Frühling« in der Tschechoslowakei. Doch die Reformversuche der Partei- und Staatsführung endeten schon im August mit dem Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes. Sibylle Plogstedt, als Studentin der Opposition aktiv, wird 1969 von der Staatssicherheit verhaftet. Jahrzehnte später arbeitet sie ihre politische Gefangenschaft auf. Sibylle Plogstedt, einstiges SDS-Mitglied, Mitgründerin der ... Weiterlesen

Thomas Blubacher: »Ich jammere nicht, ich schimpfe« - Ruth Hellberg

Thomas Blubacher: »Ich jammere nicht, ich schimpfe« - Ruth Hellberg

Ein Jahrhundert Theater. D 2018, 420 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Fast ein ganzes Jahrhundert stand Ruth Hellberg auf der Bühne oder vor der Kamera, war befreundet mit Bertholt Brecht. Bald feierte sie Triumphe in Hamburg, Berlin, Leipzig und Wien, wirkte in Fritz Langs Science-Fiction-Film »Metropolis« mit. Für Gustaf Gründgens leidenschaftlich schwärmend, zog sie kurzerhand zu ihm in die Wohnung und strapazierte die Nerven seiner Ehefrau Erika Mann, weil sie in ... Weiterlesen

Quentin Bell: Erinnerungen an Bloomsbury

Quentin Bell: Erinnerungen an Bloomsbury

Dt. v. Claudia Wenner. D 2018, 304 S., Pb, € 12.34
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Fischer
Quentin Bell, Neffe Virginia Woolfs, Maler, Bildhauer, Kunstkritiker, Professor für Kunstgeschichte, konnte sich in den 16 Porträts des Bloomsbury-Kreises auf reiches Quellenmaterial und eigene Beobachtung als Insider stützen. Nach dem Tod der Eltern beginnen die Schwestern Virginia und Vanessa ein unabhängiges und für damalige Verhältnisse anstößiges Leben. Aus den Diskussionen mit Freunden ihrer Brüder entsteht »Bloomsbury« - eine Absage an ... Weiterlesen

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

D 2018, 254 S., Pb, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Fischer
Silvia Bovenschen erzählt von ihrer Freundin, der Malerin Sarah Schumann. Sie erzählt von einer ungewöhnlichen Liebe, die seit 40 Jahren besteht, und das Erzählen lässt sie verstehen, was sie sonst vielleicht nie erfahren hätte. Es sind Bilder eines bewegten Lebens, Bilder von Krieg und Flucht und Rebellion. Sarah Schumann zeigt darin immer eine Haltung, manchmal dezidiert, oft hat sie etwas ... Weiterlesen

Vida Bakondy: Montagen der Vergangenheit

Vida Bakondy: Montagen der Vergangenheit

Flucht, Exil und Holocaust in den Fotoalben der Wiener Hakoah-Schwimmerin Fritzi Löwy. D 2017, 270 S. mit zahlreichen SW-Abb., geb., € 38.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Zwei Fotoalben als Zeugnisse von NS-Verfolgung und Exil. Mitte der 1990er Jahre tauchten auf einem Flohmarkt bei Wien Fotoalben und ein paar lose Albumblätter auf, die aus dem Besitz der österreichischen Schwimmlegende Fritzi Löwy (1910-1994) stammten. Jene zwei Alben, die Löwy nach ihrer Rückkehr aus dem Exil erstellt hatte, stehen im Mittelpunkt des Buches. Sie sind der Erinnerung an ihre ... Weiterlesen

Melissa Febos: Abandon Me

Melissa Febos: Abandon Me

Memoir. UK 2017, 313 pp., brochure, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Bloomsbury
Febos captures the intense bonds of love and the need for connection - with family, lovers, and oneself. First, her birth father, who left her with only an inheritance of addiction and Native American blood, its meaning a mystery. As Febos tentatively reconnects, she sees how both these lineages manifest in her own life, marked by compulsion and an instinct ... Weiterlesen

Tilmann Lahme: Die Manns

Tilmann Lahme: Die Manns

Geschichte einer Familie. D 2017, 511 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, Broschur, € 17.47
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Fischer
Tilmann Lahmes Familienbiographie - basierend auf zahlreichen unbekannten Quellen - nunmehr als Broschurausgabe. Thomas und Katia Mann sowie ihre sechs Kinder sind Teil der jüngeren deutschen Geschichte geworden. Hier stehen strahlender Erfolg neben persönlichem Unglück, Arbeitsdisziplin neben Libertinage. Einzelbiographien aller Familienmitglieder liegen zwar vor, aber nun unternimmt Tilmann Lahme nicht nur eine Gesamtschau, sondern untersucht die unterschiedlichen Konstellationen und Abhängigkeiten. ... Weiterlesen

Emily Midorikawa / Emma Claire Sweeney: A Secret Sisterhood

Emily Midorikawa / Emma Claire Sweeney: A Secret Sisterhood

The Hidden Friendships of Austen, Bronte, Eliot and Woolf. UK 2018, 336 pp., pb., € 14.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Quarto
»A Secret Sisterhood« uncovers the hidden literary friendships of the world's most respected female authors. Drawing on letters and diaries, some of which have never been published before, this book will reveal Jane Austen's bond with a family servant, the amateur playwright Anne Sharp, how Charlotte Brontë was inspired by the daring feminist Mary Taylor, the transatlantic relationship between George ... Weiterlesen

Ariel Levy: The Rules Do Not Apply

Ariel Levy: The Rules Do Not Apply

USA 2017, 210 pp., hardbound, € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Random House
When 38-year-old New Yorker lesbian writer Ariel Levy left for a reporting trip to Mongolia in 2012, she was pregnant, married, financially secure, and successful on her own terms. A month later, none of that was true. Levy hurls you through the story of how she built an unconventional life and then watched it fall apart with astonishing speed. Like ... Weiterlesen

Ariel Levy: Gegen alle Regeln

Ariel Levy: Gegen alle Regeln

D 2017, 240 S., geb., € 20.55
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Droemer
Die erfolgreiche New Yorker Journalistin Ariel Levy hat eine aufregende Affäre, eine liebevolle Ehepartnerin und den Wunsch nach einem Kind. Sie fühlt sich stark als emanzipierte lesbische Frau. Im fünften Monat schwanger reist Ariel Levy nach Ulan Bator in die Mongolei, um für eine ihrer Reportagen zu recherchieren. Kurz nach der Ankunft hat sie starke Schmerzen im Unterleib und bringt ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang