Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Dietmar Kreutzer: Chronik der Schwulen: Die Neunziger Jahre

Dietmar Kreutzer: Chronik der Schwulen: Die Neunziger Jahre

Pillen, Promis und Paraden. D 2009, 112 S., Broschur,  17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Männerschwarm - Chronik der Schwulen 3
Inhalt
Die Neunziger wurden zum Jahrzehnt der offen schwulen Promis und solcher, die unfreiwillig geoutet wurden. Überhaupt erschienen die Schwulen damals absolut in der Offensive zu sein: Schauspieler wie Richard Chamberlain geben ein schwules Bekenntnis ab. Hape Kerkeling wird lockerer im Umgang mit der eigenen Homosexualität. Und Patrick Lindner adoptiert mit seinem Partner ein Kind. Schwule Figuren erobern die auf Biederkeit abonnierten Vorabendserien. Carsten Flöter heiratet sogar. Im wirklichen Leben boomen Telefonsex, Poppers und die Pornoindustrie. Nebenbei wird der hundertjährige Aufreger Nr.1 für die deutsche Schwulenbewegung - der §175 - einfach gestrichen. Danach steht die Homo-Ehe auf Platz 1 der Hitliste. Hoffnung gibt es für HIV-Positive in Form der Kombitherapie. Und »Der bewegte Mann« füllt die Kinokassen.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang