Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Martin Lücke: Männlichkeit in Unordnung

Martin Lücke: Männlichkeit in Unordnung

D 2008, 360 S., Broschur,  41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Männliche Prostitution spielte sich zu allen Zeiten eher im Verborgenen ab. Historische Spuren über dieses Phänomen während des Wilhelminischen Kaiserreichs und der Weimarer Republik finden sich daher eher in Gerichtsakten, bzw. in strafrechtlichen und sexualwissenschaftlichen Debatten. Dieser Bereich der männlichen Sexualität wurde gemeinhin als abweichend oder gar als pervers und kriminell abgestempelt. Neben den Diskursen der Zeit analysiert der Autor auch Aussagen von »Kunden« und Prostituierten vor Gericht und beleuchtet damit einen bisher wenig beachteten Aspekt zur Geschichte der Homosexualität. Die Definition der »Abweichung« reflektieren gleichzeitig die Kontrukte der »Normalität« in der Gesellschaft.
Warenkorb