Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Martin Frey: Derek Jarman - Bewegte Bilder eines Malers

Martin Frey: Derek Jarman - Bewegte Bilder eines Malers

Home Movies, Super-8-Filme und andere kleine Gesten. Ö 2008, 246S., geb.,  30.53
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Inhalt
Zwar wurde Derek Jarman über seine zahlreichen Filme bekannt. Er selbst verstand sich aber immer auch als Maler. Inwieweit das Malen Jarmans Filmschaffen beeinflusste, lässt sich in Filmen wie »The Last of England« oder »The Angelic Conversation«, aber auch über Home Movies und Super-8-Filme gut nachweisen. Autor Martin Frey stößt bei seinen Filmanalysen aber auch auf Einflüsse von anderen Künstlern aus Malerei und Literatur wie Allen Ginsberg, David Hockney oder Yves Klein. Auch Autobiografisches schlug sich in Jarmans Filmschaffen nieder: eine Kindheit und Jugend voller Unterdrückung im Nachkriegsengland, sein Coming-out und die Zeiten der sexuellen Rebellion, sein Kampf gegen die Diskriminierung Schwuler unter Margaret Thatcher und der Umgang mit Aids als Betroffener.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang