Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Klaus Mann: Alexander

Klaus Mann: Alexander

D 2006, 253 S., pb,  10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Inhalt
Klaus Manns Erstlingsroman aus seiner Gymnasialzeit über den schwulen Makedonenkönig Alexander den Großen liegt jetzt in einer erweiterten Taschenbuchausgabe vor. Neben dem Roman von Klaus Mann gibt es auch ein Vorwort von Jean Cocteau und ein überaus ausführliches Nachwort von Dirk Heißerer. Insbesondere Letzteres geht auf die Entstehungsgeschichte und Resonanz des Werkes ein. Klaus Mann sieht in Alexander den Versuch, einen alten Menschheitstraum Wirklichkeit werden zu lassen: nämlich ein Reich der Freiheit und der Liebe zu errichten. Nach anfänglich überschwänglichen Siegeszügen, Befreiungen von Unterdrückten und Freudenszenen kippt Alexanders Herrschaft auf ihrem Höhepunkt um und verwandelt sich in eine Tyrannenherrschaft, in der Willkür und Gewalt regieren.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang