Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Ferdinand Karsch-Haack: Die Rolle der Homoerotik im Arabertum

Ferdinand Karsch-Haack: Die Rolle der Homoerotik im Arabertum

D 2006, 192 S., Broschur,  22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Karsch-Haack hatte es sich Anfang des 20. Jh. vorgenommen, ein umfangreiches Werk über Homoerotik in allen Kulturkreisen zu verfassen. Dieses auf viele Teilbände angelegte Sammelwerk sollte zeigen, dass Homosexualität und Homoerotik in allen Gesellschaften immer schon vorgekommen und darum ein universeller »natürlicher« Bestandteil der Menschheit ist. Der vorliegende Band publiziert die Arbeiten, die sich auf die arabischen Völker beziehen. Dabei sind seine Methoden und Quellen sicher veraltet, der Wert für Arabistik und Islamwissenschaft durchaus begrenzt. Bleibenden Wert behalten Karsch-Haacks Texte gleichwohl dadurch, dass sie uns zeigen, wie überkommene (historische) Texte schwul gelesen und für die Bildung schwuler Identität fruchtbar gemacht werden können.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang