Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Klaus Funke: Die Geistesbrüder

Klaus Funke: Die Geistesbrüder

Roman einer Künstlerfreundschaft. Karl May und Sascha Schneider. D 2013, 432 S., geb.,  20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Husum
Inhalt
Dresden und Weimar zwischen 1903 und 1906: Die schicksalhafte Begegnung zwischen Karl May und dem schwulen Maler Sascha Schneider, einem der begabtesten Schüler Max Klingers, führt zu einer intensiven Freundschaft zweier Brüder im Geiste . An langen Abenden wird diskutiert: Politisches, Künstlerisches und Weltanschauliches. Das Buch ist eine Art Parabel auf den misslungenen Wandlungsversuch des Schriftstellers, der wie vieles in seinem Leben tragisch ausgeht. Es beschreibt die einmalige und äußerst fruchtbare Künstlerfreundschaft der beiden in jeder Hinsicht so unterschiedlichen Männer vor dem politischen und kulturhistorischen Hintergrund der ersten Jahre des 20. Jahrhunderts.
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang