Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Gisela Bleibtreu-Ehrenberg: Der Weibmann

Gisela Bleibtreu-Ehrenberg: Der Weibmann

Kultischer Geschlechtswechsel im Schamanismus. D 2015, 200 S., Broschur,  20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Fischer Taschenbuch
Inhalt
Anschließend an ihr zentrales Werk zur Vorurteilsforschung »Homosexualität« befasste sich Gisela Bleibtreu- Ehrenberg mit dem kultischen Geschlechtswechsel im Schamanismus in einer Studie zur Transvestition und Transsexualität bei Naturvölkern. Die Studie besteht aus zwei Hauptteilen. Der erste Teil bietet ausführliche begriffliche und historische Erläuterungen zu den Phänomenen Bisexualität, Homosexualität, Transvestismus und Transsexualität, ferner über die Unterscheidung zwischen Intersexualität und Androgynität. Der zweite Teil umfasst den ethnosoziologischen Beitrag - es werden allgemeine Strukturfragen des Schamanismus sowie die wichtigsten Theorien darüber dargestellt. Anhand zahlreicher Beispiele aus Naturvölker-Ethnien folgt dann die Analyse der individuellen und gesellschaftlichen Bedeutung von Transvestition und Transsexualität im Rahmen der schamanistischen Religionskategorie.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang