Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Wiebke Driemeyer, Benjamin Gedrose u.a. (Hg.): Grenzverschiebungen des Sexuellen

Wiebke Driemeyer, Benjamin Gedrose u.a. (Hg.): Grenzverschiebungen des Sexuellen

Perspektiven einer jungen Sexualwissenschaft. D 2015, 270 S., Broschur,  30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Inhalt
Wie lässt sich das statische Konzept »Grenzen« in Bezug auf Sexualitäten und Geschlechter aktualisieren? Die junge Sexualwissenschaft fokussiert auf »Grenzverschiebungen«, um die dynamischen Aspekte der Geschlechterordnung und der sexuellen Verhältnisse aufzuzeigen. Die hier versammelten Arbeiten beschäftigen sich einerseits mit dem Status quo geschlechtlich-sexueller Lebenswelten und bemühen sich andererseits um eine Weiterentwicklung der kritischen Sexualwissenschaft und -therapie. Das Spektrum der behandelten Themen reicht von psychosozialen Belastungen von Transpersonen über die sozialen Implikationen des Hygieneregimes, das Safer-Sex-Präventionsprogrammen zugrunde liegt, bis zu psychosexuellen Besonderheiten von Männern, die einen sexuellen Missbrauch begangen haben.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang