Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Urs Zürcher: Der Innerschweizer

Urs Zürcher: Der Innerschweizer

CH 2014, 720 S., geb.,  35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bilger Verlag
Inhalt
Ein junger Mann, »U.«, kommt 1979 aus der miefigen Innerschweiz nach Basel, um zu studieren. Etwas orientierungslos landet er in einer WG, in der Nina und Hegel den Ton angeben - man ist nicht nur links gesinnt, man will auch handeln. Mit seiner eigenen Entwicklung und seinen ersten Liebschaften beschäftigt, merkt U. lange nicht, dass Hegel schwul ist und in ihn verliebt. Auch dass Hegel ihn vor allem wegen dieser Verliebtheit immer mehr in radikale Kreise zieht, ihn schließlich zur Teilnahme an einem Attentat mit unabsehbaren Folgen für ganz Europa nötigt, erkennt U. viel zu spät. Urs Zürchers Zeitreise in die 1980er Jahre mischt gekonnt historische Wahrheit mit mal kleiner, mal großer Fiktion. Ein brisanter Was-wäre-wenn-Roman über eine alternative Weltgeschichte in Form eines packenden Tagebuchs mit zum Teil erschreckenden Parallelen zur aktuellen Lage.
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang