Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Martin Sixsmith: Philomena - Eine Mutter sucht ihren Sohn

Martin Sixsmith: Philomena - Eine Mutter sucht ihren Sohn

Dt. v. H. Holtsch u. M. Windgassen. D 2014, 447 S., Pb ,  10.27
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Ullstein
Inhalt
Philomena Lee ist selbst noch fast ein Kind, als sie hochschwanger in einem irischen Kloster Zuflucht sucht. Doch statt Barmherzigkeit erwartet sie dort ein unerbittliches System: im Irland der 1950er Jahre verkaufen die Nonnen uneheliche Kinder, die in ihrem Konvent geboren werden, mit gefälschter neuer Identität an wohlhabende Amerikaner. Wie viele andere Mütter verliert auch Philomena ihren Sohn, aus Anthony Lee wird mit drei Jahren Michael Hess. Mutter und Sohn können einander nicht vergessen, doch erst 50 Jahre später erfährt Philomena, was aus ihrem Sohn geworden ist: ein hochrangiger Regierungsberater, der unter Reagan Karriere machte und sein Schwulsein immer verstecken musste. Zusammen mit dem Journalisten Martin Sixsmith fliegt Philomena in die USA, um ihren Sohn zu suchen. Die Begegnung mit dessen langjährigem Lebensgefährten gerät für beide Seiten zur Erschütterung, denn der Perfidie der Nonnen waren scheinbar keine Grenzen gesetzt. Eine bewegende Suche einer Mutter nach ihrem schwulen Sohn, die inzwischen auch verfilmt wurde.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang