Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Lebensgeschichten«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter >
Jürgen Bauer: Portrait

Jürgen Bauer: Portrait

Ö 2020, 316 S., geb., € 23.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Septime
Ein großer Unbekannter steht im Mittelpunkt von Jürgen Bauers neuem Roman. Drei Menschen erzählen Georgs Biografie, drei Stimmen geben ein ganzes Leben wieder, doch wie viel kann man von einem anderen Menschen eigentlich wirklich wissen und welche Aspekte bleiben dem Blick von außen verborgen? Seine Mutter Mariedl erinnert sich an die Geburt ihres Sohnes in den letzten Tagen des Zweiten ... Weiterlesen

Andreas Jungwirth: Wir haben keinen Kontakt mehr

Andreas Jungwirth: Wir haben keinen Kontakt mehr

Erzählung. Ö 2019, 80 S., geb., € 14.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Edition Atelier
Berlin, Leipzig, Wien, Zürich - David verschlägt es von einer Stadt in die nächste, mal studiert er Zoologie, dann Germanistik, hat verschiedene Jobs. Er lernt Menschen kennen und verliert sie wieder aus den Augen. Denn trotz seiner Sehnsucht nach einer festen Partnerschaft hält er es nie lange bei einem Mann aus. Die Promiskuität, der schnelle, schwule Sex prägen Davids Sozialverhalten. ... Weiterlesen

Michael Roes: Herida Duro

Michael Roes: Herida Duro

D 2019, 584 S., geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schöffling
Herida Duro ist das einzige Kind von Zef Duro. Weil ein männlicher Erbe fehlt, wird sie Marijan gerufen und wächst in Männerkleidung wie ein Junge auf. Doch unter den Männern bleibt sie Beobachterin. Die Umbrüche im 20. Jahrhundert verändern das Leben in Albanien. Vom ländlichen Lazarú, in dem die Partisanen kämpfen, führt Heridas Weg in die Hauptstadt Tirana, dort muss ... Weiterlesen

Christoph Hein: Verwirrnis

Christoph Hein: Verwirrnis

D 2019, 304 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Friedeward liebt Wolfgang. Und Wolfgang liebt Friedeward. Die beiden Burschen sind jung, genießen die Sommerferien und reden stundenlang über Gott und die Welt. Sie sind glücklich, wenn sie zusammen sind, und mehr brauchen sie gar nicht. Doch niemand darf wissen, dass die beiden Jungs mehr verbindet als nur Freundschaft. Es sind die 1950er Jahre, sie leben in einer katholischen Kleinstadt, ... Weiterlesen

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Dt. v. Joachim Bartholomae. D 2018, 250 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Albino
Jacob wuchs als uneheliches Kind mit seiner Mutter in einem Bordell in Kairo auf. Erst als Pubertierender wird er von der reuigen Familie seines Vaters nach Beirut geholt, die seine islamisch geprägte Kinderwelt durch katholischen Aberglauben ersetzt. Als im Libanon der Bürgerkrieg ausbrach wird Jacob ins Ausland geschickt – in Kalifornien lebte er schließlich, hier fand er seinen Lebensgefährten und ... Weiterlesen
Veit empfiehlt (Herbst 2018)

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Dt. v. Joachim Bartholomae. D 2018, 250 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Albino
Jakob wurde vom 14jährigen Spross einer reichen Familie in Beirut mit einem Zimmermädchen aus dem Jemen gezeugt. Seine Mutter, selbst noch fast ein Kind, fand Zuflucht in einem Bordell in Kairo, in dem Jakob von den Prostituierten umsorgt heranwuchs. Dieses Zuhause verlor er jedoch, als die reuige Familie seines Vaters ihn zurück nach Beirut holte und ihn in eine von ... Weiterlesen

Lutz Leopold: Werner - sein Weg zum Glück

Lutz Leopold: Werner - sein Weg zum Glück

Ö 2018, 244 S., Broschur, € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
»Werner - sein Weg zum Glück« handelt von einem Waisenjungen, der schon früh merkt, dass er sich nach Männern sehnt. Obwohl von Bertl eingefangen und auf den Strich geschickt, sehnt er sich nach einer festen Männerbrust, an die er sich anlehnen kann. Sein erster Traum ist Fritz, der sich nicht erfüllt. Verschmäht und verzweifelt landet er in den Armen einer ... Weiterlesen

Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Confessioni di un marchettaro. I 2018, italien. Text, 224 pp., Broschur, € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Francesco Mangiacapra arbeitet als schwuler Callboy und hat Anfang des Jahres 34 katholischen Priester und sechs Seminaristen in einem Dossier mit über 1200 Seiten gegenüber dem Vatikan als homosexuell geoutet. Um den Vorwurf - der katholischen Doppelmoral, nicht der Homosexualität - zu untermauern, hat Mangiacapra das Dossier mit expliziten Bildern, Chatverläufen und weiteren Beweisen gespickt. Von dem Outing sind Priester ... Weiterlesen

Tarek Leitner / Peter Coeln: Hilde und Gretl

Tarek Leitner / Peter Coeln: Hilde und Gretl

Über den Wert der Dinge. Ö 2018, 142 S. mit zahlreichen Abb., Hardcover, € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Brandstätter
Fotograf Peter Coeln und Autor Tarek Leitner müssen verrückt gewesen sein. Der eine kauft ein altes Haus im niederösterreichischen Waldviertel, und der andere hilft ihm zu entscheiden, was nun aufzuheben sei und was nicht. Was die beiden finden, sind die Leben der beiden Cousinen Hilde und Gretl, die über viele Jahrzehnte hinweg in jenem Haus nicht explizit lesbisch, aber dennoch ... Weiterlesen

John Boyne: Cyril Avery

John Boyne: Cyril Avery

D 2019, 736 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
Seit seiner Geburt steht Cyril Averys Leben unter einem ungünstigen Stern. Als uneheliches Kind hat er nämlich keinen Platz in der konservativen irischen Gesellschaft der 1940er Jahre. Ein exzentrisches Dubliner Ehepaar nimmt ihn in die Familie auf, doch auch dort findet er nicht das Zuhause, nach dem er sich sehnt. In dem katholischen Jungeninternat, auf das sie ihn schicken, lernt ... Weiterlesen

Detlef Grumbach (Hg.): Große Oper

Detlef Grumbach (Hg.): Große Oper

Andreas Meyer-Hanno, die Schwulenbewegung und die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung. D 2018, 200 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm
Andreas Meyer-Hanno (1932-2006) hatte sich schon Mitte der 1950er Jahre einen Namen als Opernregisseur und Oberspielleiter an den Staatstheatern in Karlsruhe und Braunschweig gemacht, 1976-1993 war er Professor an der Musikhochschule in Frankfurt. Auf wohl einzigartige Weise verband der Sohn einer jüdischen Mutter und eines kommunistischen Vaters (von den Nazis ermordet) seit Beginn der 1970er Jahre seine bürgerliche Karriere mit ... Weiterlesen

Hanya Yanagihara: Ein wenig Leben

Hanya Yanagihara: Ein wenig Leben

Dt. v. Stephan Kleiner. D 2018, 958 S., Pb, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
Eine College-Freundschaft fürs Leben: Jude, Willem, JB und Malcolm bleiben sich ein Leben lang treu, auch wenn sie mitunter aneinander verzweifeln. Im Zentrum dieser facettenreichen Geschichte steht Jude, der als Waisenkind in kirchlichen Heimen missbraucht wurde, später als Stricher arbeitete, ein brillanter Jurist wird, aber mit seinen Liebhabern immer Pech hat. Doch auch der Künstler JB findet scheinbar immer den ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

D 2018, 254 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
»Sarahs Gesetz« ist Erinnern an zwei gelebte Leben - getrennt, gemeinsam, kurzweilig und essayistisch erzählt - wie es schöner zu lesen nicht sein könnte und wie es von der Autorin zu erwarten war. Sarah Schumann ist 12 Jahre älter als Silvia Bovenschen und offensichtlich so eigen, oder gar egozentrisch, dass aus ihr schlau zu werden unmöglich zu sein scheint. Sie ... Weiterlesen
(Ilona Bubeck empfiehlt - Winter 2015/16)

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

D 2018, 254 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Silvia Bovenschen erzählt von ihrer Freundin, der Malerin Sarah Schumann. Sie erzählt von einer ungewöhnlichen Liebe, die seit 40 Jahren besteht, und das Erzählen lässt sie verstehen, was sie sonst vielleicht nie erfahren hätte. Es sind Bilder eines bewegten Lebens, Bilder von Krieg und Flucht und Rebellion. Sarah Schumann zeigt darin immer eine Haltung, manchmal dezidiert, oft hat sie etwas ... Weiterlesen

Jonathan Coe: Der Regen, bevor er fällt

Jonathan Coe: Der Regen, bevor er fällt

Dt. v. Andreas Gressmann. D 2018 (Neuaufl.), 299 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin D
Rosamond blickt auf ein langes und erfülltes Leben zurück, doch lässt sie eine Erinnerung nicht mehr los. Vor über 20 Jahren, an ihrem 50. Geburts- tag, sah sie zum ers- ten und einzigen Mal Imogen, die Enkelin ihrer Cousine und in Kinder- tagen engsten Freundin. Mittlerweile müsste Imo-gen Ende 20 sein, und Rosamond ist sich sicher, dass Imogen nichts von den Verwicklungen weiß, ... Weiterlesen

Jonathan Coe: Der Regen, bevor er fällt

Jonathan Coe: Der Regen, bevor er fällt

Dt. v. Andreas Gressmann. D 2018 (Neuaufl.), 299 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin D
Drei Frauengenerationen, dunkle Familiengeheimnisse, verzweifelte Liebe und große Sehnsucht mit einander verwoben. Die 73jährige Rosamond sitzt allein in ihrem Haus. Ständig muss sie an Imogen denken, die Enkelin ihrer Cousine, die als kleines Kind erblindete. Als Nachlass für Imogen kommentiert sie 20 Familienfotos auf Band und weiht die entfernte Verwandte in ihre außergewöhnliche Geschichte einer lesbischen Frau in der Mitte ... Weiterlesen

John Boyne: The Heart´s Invisible Furies

John Boyne: The Heart´s Invisible Furies

UK 2017, 720 pp., brochure, € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin UK
A gay man is finding his way in post-war Ireland. The story begins in 1945 when a baby is born out of wedlock to a teenage girl cast out from her rural community. The baby is adopted as Cyril Avery by a middle-class Dublin couple and befriends a more confident, glamorous boy, Julian Woodbead, who provides a dubious anchor through ... Weiterlesen

Dan Josefsson: Der Serienkiller, der keiner war, und die Psychotherapeuten, die ihn schufen

Dan Josefsson: Der Serienkiller, der keiner war, und die Psychotherapeuten, die ihn schufen

Dt. v. Stefan Pluschkat. D 2017, 560 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Schweden, 1991: Sture Bergwall, ein schwuler Drogenabhängiger und Kleinkrimineller, wird in die geschlossene psychiatrische Einrichtung Säter nördlich von Stockholm eingewiesen. Dort macht er eine Therapie und wird mit Psychopharmaka behandelt. Im Zuge der Behandlung glaubt er, sich an schlimme Traumata aus seiner Kindheit zu »erinnern« und gesteht, als monströser Serienkiller Thomas Quick mehr als 30 Opfer vergewaltigt und getötet zu ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang