Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Lebensgeschichten«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter >
Samuel Coenigsberg: Im Aufwind nach dem Que(e)rflug

Samuel Coenigsberg: Im Aufwind nach dem Que(e)rflug

Que(e)rflug II. Vom Lebenswandel eines schwulen Vaters. Ö 2022, 336 S., Broschur, € 14.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Epubli
Als spät geouteter schwuler Vater und den folgenschweren Ereignissen in »Que(e)rflug« führt Levy Bergman in sein neues, wenn auch einsames Dasein. Er verliebt sich in Canim, erkrankt an Krebs und glaubt danach weder an sich selbst, noch an die Kraft der Liebe oder an einen barmherzigen Gott. Im Zweifel, ob er jemals wieder seiner Tochter Suzanne und seinem Sohn Maurice ... Weiterlesen

Samuel Coenigsberg: Que(e)rflug I

Samuel Coenigsberg: Que(e)rflug I

Von der Lebenswandlung eines schwulen Vaters. Ö 2022, 371 S., Broschur, € 14.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Epubli
In »Que(e)rflug« schildert Samuel Coenigsberg die Lebensgeschichte von Levy Bergman, dem zweiten Sohn einer Arbeiterfamilie mit Migrationshintergrund. Verstörende Traumata aus seiner Kindheit beeinflussen fortan und nachhaltig sein grundlegendes Lebensgefühl. Derart geprägt entwickeln sich Lebensbilder, denen er durch seine Instabilität und gelernte Unaufrichtigkeit nicht gerecht werden kann, besonders nicht als späterer Familienvater. Unbeabsichtigt verstrickt er sich in riskante Doppelleben und infiziert ... Weiterlesen

Chelsea Manning: README.txt

Chelsea Manning: README.txt

Meine Geschichte. D 2022, 304 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Harper Collins
Im Jahr 2010 veröffentlichte Chelsea Manning geheime Militärdokumente, die sie als Geheimdienstanalystin für die US-Armee im Irak auf der Speicherkarte ihrer Digitalkamera herausgeschmuggelt hatte. Die Armee klagte sie im Zusammenhang mit dem unerlaubten Besitz und der Verbreitung von geheimen Dokumenten an und verurteilte sie zu 35 Jahren Militärgefängnis. Am Tag nach ihrer Verurteilung erklärte Manning ihre Geschlechtsidentität als Frau und ... Weiterlesen

Koschka Linkerhand: Um mein Leben

Koschka Linkerhand: Um mein Leben

Ein autobiografischer Bericht. D 2022, 256 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag
»Alles, was ist tue, mache ich, um meiner Cousine nahe zu sein.«- Azadiyas Cousine wird von deren Vater ermordet, weil sie ein selbstbestimmtes Leben führen will. Nach dem Ehrenmord erkennt Azadiya, dass sie ihr Leben verändern muss, um frei zu werden: als jesidische Kurdin in Deutschland, die in eine streng gefügte Gemeinschaft hineingeboren wurde - als Lesbe - als Frau, ... Weiterlesen

Khaled Alesmael: Ein Tor zum Meer

Khaled Alesmael: Ein Tor zum Meer

Dt. v. Christine Battermann. D 2022, 180 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Albino
Es beginnt mit einem Geständnis. Dem aus Syrien nach Schweden geflüchteten Journalisten und Autor Khaled Alesmael wird ein anonymer Brief zugespielt. Das Schreiben ist auf Arabisch verfasst und stammt von einem schwulen Mann aus Damaskus. Er erzählt von einem Vorfall in Syrien: einem Autounfall, der auf tragische Weise mit der Homosexualität des Absenders zusammenhängt - und der mit einem Todesfall ... Weiterlesen

Alice Walker: Die Farbe Lila

Alice Walker: Die Farbe Lila

Dt. v. Cornelia Holfelder. D 2021, 288 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Ecco
Die junge Schwarze Celie wächst Anfang des 20. Jahrhunderts in Georgia auf. Während ihre Mutter im Sterben liegt, wird sie mit vierzehn zum ersten Mal von ihrem Vater vergewaltigt und in den Folgejahren zweimal schwanger. Er gibt die Kinder weg, sie weiß nicht, ob sie noch leben oder tot sind. Als sie in die Ehe mit einem Mann gezwungen wird, ... Weiterlesen

Matthias Kaminsky: Sie werden mich kennenlernen

Matthias Kaminsky: Sie werden mich kennenlernen

D 2021, 254 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Neues Leben
Gestatten: Kaminsky, Matthias Kaminsky. Sie werden ihn kennenlernen. Ob sie ihn mögen, müssen Sie selbst entscheiden. Der Kerl ist Ossi. Baujahr 1969, aus Querfurt. Guter Name, passt zu ihm. Alles beginnt 1984 mit der Lizenz zum »Schallplattenunterhalter«, Papa fährt ihn zum Diskomachen über Sachsen-Anhalts Dörfer. 1990 hat Matthias sein schwules Coming-out. Die 1990er gehören für ihn neben Hedonismus und Party ... Weiterlesen

Roberto Sam Balducci: Ich war immer zwei

Roberto Sam Balducci: Ich war immer zwei

Lebensblenden schwuler Väter. D 2021, 280 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
konkursbuch
Das Leben zwischen zwei Identitäten. Vater, mit einer Frau liiert - und schwul: Alle elf Männer, die in diesem Buch zu Wort kommen, der jüngste Anfang 20, der älteste über 90, haben ihre Homosexualität viele Jahre lang höchstens heimlich ausgelebt. Meist aus Angst vor Diskriminierung. Hin- und hergerissen sind sie zwischen Familie und verstecktem Begehren. Ihr ständiger Begleiter ist das ... Weiterlesen

David Ebershoff: The Danish Girl

David Ebershoff: The Danish Girl

UK 2000, 336 pp., pb., € 17.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Copenhagen, 1925, the studio of American painter Greta Waud, anxious to put the finishing touches to her latest portrait. But her diva subject has cancelled yet another sitting - how is Greta ever going to get it done? A sudden glint in her eye, and she calls to her husband Einar. And so, late on an April afternoon, in a ... Weiterlesen

Jolina Mennen: Storytime

Jolina Mennen: Storytime

D 2019, 144 S., geb., € 16.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Community Editions
»Ich werde oft gefragt: Wann hast du gemerkt, dass du anders bist? Das ist schwer zu sagen. Eigentlich habe ich es schon immer gewusst. Auch wenn es mir anfangs vielleicht gar nicht bewusst war.«- Jolina Mennen wird 1992 als Julian in Bremen geboren. Doch statt den Stereotypen zu entsprechen, spielt sie lieber Prinzessin und findet Jungs viel spannender als Mädchen. ... Weiterlesen

Andreas Jungwirth: Wir haben keinen Kontakt mehr

Andreas Jungwirth: Wir haben keinen Kontakt mehr

Erzählung. Ö 2019, 80 S., geb., € 14.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Atelier
Berlin, Leipzig, Wien, Zürich - David verschlägt es von einer Stadt in die nächste, mal studiert er Zoologie, dann Germanistik, hat verschiedene Jobs. Er lernt Menschen kennen und verliert sie wieder aus den Augen. Denn trotz seiner Sehnsucht nach einer festen Partnerschaft hält er es nie lange bei einem Mann aus. Die Promiskuität, der schnelle, schwule Sex prägen Davids Sozialverhalten. ... Weiterlesen

Michael Roes: Herida Duro

Michael Roes: Herida Duro

D 2019, 584 S., geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schöffling
Herida Duro ist das einzige Kind von Zef Duro. Weil ein männlicher Erbe fehlt, wird sie Marijan gerufen und wächst in Männerkleidung wie ein Junge auf. Doch unter den Männern bleibt sie Beobachterin. Die Umbrüche im 20. Jahrhundert verändern das Leben in Albanien. Vom ländlichen Lazarú, in dem die Partisanen kämpfen, führt Heridas Weg in die Hauptstadt Tirana, dort muss ... Weiterlesen

Christoph Hein: Verwirrnis

Christoph Hein: Verwirrnis

D 2019, 304 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Friedeward liebt Wolfgang. Und Wolfgang liebt Friedeward. Die beiden Burschen sind jung, genießen die Sommerferien und reden stundenlang über Gott und die Welt. Sie sind glücklich, wenn sie zusammen sind, und mehr brauchen sie gar nicht. Doch niemand darf wissen, dass die beiden Jungs mehr verbindet als nur Freundschaft. Es sind die 1950er Jahre, sie leben in einer katholischen Kleinstadt, ... Weiterlesen

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Dt. v. Joachim Bartholomae. D 2018, 250 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Albino
Jacob wuchs als uneheliches Kind mit seiner Mutter in einem Bordell in Kairo auf. Erst als Pubertierender wird er von der reuigen Familie seines Vaters nach Beirut geholt, die seine islamisch geprägte Kinderwelt durch katholischen Aberglauben ersetzt. Als im Libanon der Bürgerkrieg ausbrach wird Jacob ins Ausland geschickt – in Kalifornien lebte er schließlich, hier fand er seinen Lebensgefährten und ... Weiterlesen
Veit empfiehlt (Herbst 2018)

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Rabih Alameddine: Der Engel der Geschichte

Dt. v. Joachim Bartholomae. D 2018, 250 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Albino
Jakob wurde vom 14jährigen Spross einer reichen Familie in Beirut mit einem Zimmermädchen aus dem Jemen gezeugt. Seine Mutter, selbst noch fast ein Kind, fand Zuflucht in einem Bordell in Kairo, in dem Jakob von den Prostituierten umsorgt heranwuchs. Dieses Zuhause verlor er jedoch, als die reuige Familie seines Vaters ihn zurück nach Beirut holte und ihn in eine von ... Weiterlesen

Lutz Leopold: Werner - sein Weg zum Glück

Lutz Leopold: Werner - sein Weg zum Glück

Ö 2018, 244 S., Broschur, € 12.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
»Werner - sein Weg zum Glück« handelt von einem Waisenjungen, der schon früh merkt, dass er sich nach Männern sehnt. Obwohl von Bertl eingefangen und auf den Strich geschickt, sehnt er sich nach einer festen Männerbrust, an die er sich anlehnen kann. Sein erster Traum ist Fritz, der sich nicht erfüllt. Verschmäht und verzweifelt landet er in den Armen einer ... Weiterlesen

Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Confessioni di un marchettaro. I 2018, italien. Text, 224 pp., Broschur, € 19.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Francesco Mangiacapra arbeitet als schwuler Callboy und hat Anfang des Jahres 34 katholischen Priester und sechs Seminaristen in einem Dossier mit über 1200 Seiten gegenüber dem Vatikan als homosexuell geoutet. Um den Vorwurf - der katholischen Doppelmoral, nicht der Homosexualität - zu untermauern, hat Mangiacapra das Dossier mit expliziten Bildern, Chatverläufen und weiteren Beweisen gespickt. Von dem Outing sind Priester ... Weiterlesen

Tarek Leitner / Peter Coeln: Hilde und Gretl

Tarek Leitner / Peter Coeln: Hilde und Gretl

Über den Wert der Dinge. Ö 2018, 142 S. mit zahlreichen Abb., Hardcover, € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Brandstätter
Fotograf Peter Coeln und Autor Tarek Leitner müssen verrückt gewesen sein. Der eine kauft ein altes Haus im niederösterreichischen Waldviertel, und der andere hilft ihm zu entscheiden, was nun aufzuheben sei und was nicht. Was die beiden finden, sind die Leben der beiden Cousinen Hilde und Gretl, die über viele Jahrzehnte hinweg in jenem Haus nicht explizit lesbisch, aber dennoch ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang