Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Familienroman«

Familienroman (Generationenroman oder Familiensaga)
Mit Familienroman (auch als Generationenroman oder Familiensaga bezeichnet) meinen wir nicht den Fachbegriff »Familienroman« aus der Psychologie; unser Löwenherz-Thema bezieht sich darauf, dass die Konstellation Familie in der erzählerischen Anlage für den Roman kennzeichnend ist.
Darum geht es uns hier auch nicht entscheidend darum, dass die Lebenssituation von »Lesben und Schwulen in ihren Familien« im Vordergrund steht – für diesen Fall haben wir ein eigenes Löwenherz-Thema angelegt.

Mehr zum Thema in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 weiter >
Anne Tyler: Eine gemeinsame Sache

Anne Tyler: Eine gemeinsame Sache

Dt. v. Michaela Grabinger. CH 2022, 350 S., geb., € 26.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kein und Aber
Wie bei den Whitshanks in »Der leuchtend blaue Faden« begleitet Anne Tyler in »Eine gemeinsame Sache« die unvergessliche Familie Garrett im Laufe mehrerer Jahrzehnte. Dabei deckt sie nicht nur Geheimnisse auf, sondern zeigt, wie wir all die subtilen Äußerungen von Liebe, Enttäuschung, Stolz und Ablehnung unserer Nächsten verinnerlichen. Im Sommer 1959 machen die Garretts den ersten gemeinsamen Familienurlaub. An sich ... Weiterlesen

K-Ming Chang: Bestiarium

K-Ming Chang: Bestiarium

Dt. v. Stefanie Jacobs. D 2021, 304 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
K-Ming Changs Roman, der drei Frauengenerationen durch legendenhafte Geschichten - jeweils von Mutter an Tochter weitergegeben - verbindet, ist in einer Art magischem Realismus geschrieben. Die Familie, um die es geht, kommt aus Taiwan und ist in die USA ausgewandert. In ihr haben wie in einem Matriarchat die Frauen das Sagen. Die Männer spielen lediglich Rollen im Hintergrund. Und so ... Weiterlesen
(Jürgen empfiehlt - Frühlings-Katalog 2022)

Catherine Hall: Rückblende

Catherine Hall: Rückblende

Dt. v. Andrea Krug. D 2021, 320 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Krug und Schadenberg
Jo, eine freiberufliche Kriegsfotografin, kehrt 2013 aus Afghanistan zurück nach England. In der Wohnung ihrer kürzlich verstorbenen Großtante spürt sie den psychischen Auswirkungen ihrer Erlebnisse nach und versucht, wieder in der »normalen« Welt anzukommen .In der Hinterlassenschaft ihrer Großtante findet Jo das Tagebuch ihrer Urgroßmutter Elizabeth, das diese 1914/15 verfasst hat, während sie als Krankenschwester in Brighton indische Soldaten gepflegt ... Weiterlesen

Svealena Kutschke: Gewittertiere

Svealena Kutschke: Gewittertiere

D 2021, 368 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Claasen
Colin und ihr Bruder Hannes wachsen in einer kleinstädtischen Reihenhaussiedlung auf. Als nach dem Mauerfall die Angst vor Zuwanderung aus dem Osten geschürt wird, beginnt ihr Vater einen Bunker im eigenen Garten zu graben, eine Baustelle, die ihm zunehmend zum Fluchtpunkt vor der Familie wird. Ein Leben lang werden die Geschwister ihren Platz jenseits privater und gesellschaftlicher Machtgefüge suchen - ... Weiterlesen

Beatrix Kramlovsky: Die Lichtsammlerin

Beatrix Kramlovsky: Die Lichtsammlerin

D 2021, 252 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hanser
Liebe, Verlust und ein dunkles Familiengeheimnis - Beatrix Kramlovsky erzählt die Geschichte dreier starker Frauen in den Wirren des 20. Jahrhunderts. Großmutter, Mutter und Tochter. Dazwischen zwei Kontinente, ein Jahrhundert und ein Geheimnis, das die Familie zerreißt: Marys Großmutter Rosa wird wie eine Heilige verehrt. Wenn Mary nach dem Grund fragt, bleibt ihre strenge Mutter Erika stumm. Wollte sie doch ... Weiterlesen

Gabriel Wolkenfeld: Babylonisches Repertoire

Gabriel Wolkenfeld: Babylonisches Repertoire

Ö 2021, 500 S., geb., € 29.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Müry Salzmann
Weil der 86-jährige Avigdor Seliger nicht mehr spricht, steckt ihn seine Tochter Hannah in ein Altersheim. Die Ärzte sind sich nicht sicher: Verirrt sich der Mann allmählich in die Nebel der Demenz oder verweigert er das Sprechen bewusst? Weil Enkel Yair fürchtet, der Großvater könnte seinen Bezug zur Realität verlieren, erzählt er ihm jene Geschichten, die der Senior während der ... Weiterlesen

Asjadi: Tric-Trac

Asjadi: Tric-Trac

D 2021, 600 S., geb., € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Faber and Faber
Dieser Debütroman des schwulen, in Teheran geborenen Autors ist ein Entwicklungsroman ohne Entwicklung und ein kaleidoskopisches Mehrgenerationenportrait. Die Geschichte beginnt mit der schockierenden Hinrichtung von zwei 15-jährigen schwulen Jungen 2005 in der iranischen Stadt Maschhad, die international Wellen schlug - hier lässt der Autor die vom Mullahregime ermordeten Jungen wiederauferstehen. Er führt sie direkt ins Glück, und das alles wird ... Weiterlesen

Ben Ebenho: Der Junge im Nebel

Ben Ebenho: Der Junge im Nebel

D 2021, 164 S., Broschur, € 17.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Himmelstürmer Verlag
Nach dem Tod ihres Mannes und ihrer Stieftochter lebt Felicia in einem Alters- und Pflegeheim, wo sie von ihrem Lieblingspfleger Nico und ihrer Tochter Sophia betreut wird. Felicias Demenz führt dazu, dass es ihr zunehmend schwerer fällt, die Gegenwart im Heim und ihre außergewöhnliche Vergangenheit auseinander zu halten. Wie sicher kann sie sich sein, dass ihre Erinnerungen an die langen ... Weiterlesen

K-Ming Chang: Bestiarium

K-Ming Chang: Bestiarium

Dt. v. Stefanie Jacobs. D 2021, 304 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
K-Ming Chang erzählt in ihrem elektrisierendem Debüt von queerer Liebe, Migration und Familie entlang von drei Generationen taiwanisch-amerikanischer Frauen in den USA. Eines Abends erzählt Mutter ihrer Tochter die Geschichte von einer weiblichen Tigerseele, die in einem Frauenkörper wohnt - der Name der Seele ist Hu Gu Po und der Preis dafür, in dem Körper leben zu dürfen, ist: ständiger ... Weiterlesen

Maike Clemens: Tagebücher aus dem Meer

Maike Clemens: Tagebücher aus dem Meer

D 2021, 248 S., Broschur, € 19.43
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Himmelstürmer Verlag
Annelie Winter lernte ihren leiblichen Vater nie kennen, denn dieser verschwand, als sie ein Jahr alt war. Ihre Mutter weigert sich von ihm zu erzählen, somit weiß Annelie kaum etwas über ihre Wurzeln. Umso größer ist ihre Überraschung, als Joschi Ströbele vor ihr steht, der 1961 aus der DDR geflohen ist und an derselben Universität wie Annelie studiert. Er erzählt ... Weiterlesen

Raymond Queneau: Zazie in der Metro

Raymond Queneau: Zazie in der Metro

Dt. v. Frank Heibert. D 2021, 238 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Madame Grossestittes will ungestörte Stunden mit ihrem Liebhaber verbringen. Deshalb übergibt sie ihre Tochter Zazie gleich bei der Ankunft an der Gare d'Austerlitz ihrem Bruder Gabriel, der in einem Cabaret arbeitet. Onkel Gabriel ist ein Koloss, lebt mit seiner Frau Marceline zusammen. Wo er hinkommt, schnuppert er nach Gerüchen, da ihm die Leute einfach stinken. Für Zazie wiederum riecht er ... Weiterlesen

Rory Power: Burn Our Bodies Down

Rory Power: Burn Our Bodies Down

USA 2020, 345 pp., brochure, € 14.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Macmillan
Ever since Margot was born, it's been just her and her mother. No answers to Margot's questions about what came before. No history to hold on to. No relative to speak of. Just the two of them, stuck in their run-down apartment, struggling to get along. But that's not enough for Margot. She wants family. She wants a past. And ... Weiterlesen

Thomas Pregel: Der Erste von uns

Thomas Pregel: Der Erste von uns

D 2020, 300 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Größenwahn
Armin, 69, Karola, 67, Rolf, 63, und Gundula, 58, haben gerade ihren schwulen Bruder Eckhardt, 65, beerdigt, der an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben ist. Sie treffen sich, nach der Trauerfeier, im Kaminzimmer, als wollten sie nur gemeinsam um ihn trauern. Doch schon bald wird klar, dass sie ein gemeinsames Ziel verfolgen, nämlich sich dessen Erbe zu sichern und wie sie Gerd, den ... Weiterlesen

Cassidy Starr: Trans-Parent

Cassidy Starr: Trans-Parent

Ö 2020, 93 S., Broschur, € 7.52
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Homo Littera
Samantha ist überglücklich mit ihrem Freund Maximilian. Er kümmert sich hingebungsvoll um sie und versucht sie in allen Belangen zu unterstützen. Bei ihm fühlt sie sich wie eine ganze Frau - was nicht selbstverständlich ist, denn Sam wurde als Mann geboren. Alles könnte perfekt sein, hätte Maximilian nicht einen 12-jährigen Sohn, der ihn an den Wochenenden besucht - und Johannes ... Weiterlesen

Dominik Barta: Vom Land

Dominik Barta: Vom Land

Ö 2020, 168 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Zsolnay
Dass Theresa, um die 60 und Bäuerin, sich plötzlich krank fühlt, bringt alle Gewissheiten ins Wanken. Die erwachsenen und entfremdeten Kinder müssen anreisen, um endlich wieder miteinander zu reden. Theresas Mann muss lernen Hilfe und Gefühle zu akzeptieren. Und selbst der zwölfjährige Daniel muss seinem verbohrten Onkel Max entschlossen entgegentreten, um seinen einzigen wirklichen Freund zu schützen. »Das Land« ist ... Weiterlesen

Nell Zink: Virginia

Nell Zink: Virginia

Dt. v. Michael Kellner. D 2020, 318 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Peggy Vallaincourt fühlt sich früh zu Frauen hingezogen. Lee Fleming ist der schwule Spross einer konservativen WASP-Familie. Sie besucht das Frauencollege, an dem er als Lyrikdozent lehrt, und zu beider Überraschung fangen sie etwas miteinander an. Das Ergebnis sind Heirat, ein Sohn, Byrdie, und eine Tochter, Mickie. Jahre später ist die Ehe gescheitert an Sprachlosigkeit und den verklemmten frühen 1960ern. ... Weiterlesen

Isaac Bashevis Singer: Jarmy und Keila

Isaac Bashevis Singer: Jarmy und Keila

Dt. v. Christa Krüger. D 2020, 464 S., Broschur, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Warschau 1911. Keila, die das Bordell hinter sich hat, würde am liebsten auswandern. Nun ist sie mit dem Ex-Häftling Jarmy verheiratet. Der täglichen Suche nach Überlebensmöglichkeiten eröffnen sich plötzlich ganz neue Horizonte durch das Auftauchen von Max, dem Südamerikaner. Der will mit Hilfe von Keila junge Mädchen für Bordelle in der neuen Welt anwerben. Max fühlt sich homoerotisch von Jarmy ... Weiterlesen

Alexa Hennig v. Lange: Kampfsterne

Alexa Hennig v. Lange: Kampfsterne

D 2019, 224 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
DuMont Buchverlag
Sommer 1985 - wechselnde Ich-Erzählerinnen zeigen das Bild von drei Familien in einer Siedlung am Stadtrand, die zu zerbrechen drohen. Ulla und Rainer. Rita und Georg. Ella und Bernhard. Drei Paare. Mütter und Väter. Rita hält sich für eine Feministin und verachtet ihren Ehemann. Sie macht ihren Kindern die Hölle heiß und ist heimlich in ihre Nachbarin Ulla verliebt. Ulla ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 8 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang