Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Edward II (England)«

Edward / Eduard II.
(* 25. April 1284; † 21. September 1327) war ein englischer König, Lord of Ireland und Herzog von Aquitanien.
Neben den verfassungsrechtlichen und Machtkonflikten dürfte vor allem die zumindest schon zeitgenössisch behauptete Homosexualität Eduard zum Verhängnis geworden sein.

Mehr zu Eduard II. in der Wikipedia



Andrea Lorenzo Scartazzini: Edward II.

Andrea Lorenzo Scartazzini: Edward II.

Oper in 10 Szenen. 2 CDs, € 22.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Oehms
Natürlich steht bei der Wahl eines Stoffes über einen schwulen König und dessen tragische Geschichte der Aspekt der Homosexualität im Vordergrund und dementsprechend auch die Frage, ob ein solches Thema angesichts der Gleichstellungsbestrebungen in Mitteleuropa überhaupt noch aktuell sei. Edward II. ist nicht die erste »schwule« Oper und wird auch nicht die letzte sein. Aber die allermeisten Beziehungsdramen in Literatur ... Weiterlesen

Seymour Phillips: Edward II

Seymour Phillips: Edward II

USA/UK 2010, 679 pp. illustrated, hardbound, € 44.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edward II, King of England, Lord of Ireland and Duke of Aquitaine, was the object of ignominy during his lifetime and has been defamed ever since. Conventionally viewed as worthless, incapable of sustained policy and significant only for his sporadic displays of ill-directed energy or stubborn adherence to ambitious favourites, he has been presented as fit only to be deposed ... Weiterlesen

Hans Mayer: Aussenseiter

Hans Mayer: Aussenseiter

D 2007, 527 S., geb., € 15.42
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Suhrkamp
Zu seinem 100. Geburtstag wurde Hans Mayers Klassiker »Aussenseiter« mit einem Nachwort von Doron Rabinovici neu aufgelegt. Der 2001 verstorbene Mayer nahm sich in diesem Buch drei Gruppen vor, deren Emanzipation nur mangelhaft geglückt ist: Juden, Frauen und Homosexuelle. Im Kapitel »Sodom« exemplifiziert er die unvollendete Gleichbehandlung Schwuler an einigen Fallbeispielen aus der Geschichte: an Christopher Marlowe und seinem »Edward ... Weiterlesen

Paul Doherty: Isabella and the Strange Death of Edward II

Paul Doherty: Isabella and the Strange Death of Edward II

USA 2003, 262 pp., cloth, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

The daughter of Philip IV of France, Queen Isabella of England was married to Edward II in 1308, when she was just 12 years old. The marriage was intended to create lasting peace between both countries. Isabella was a loyal wife at first, though Edward soon became notorious for his rackety life, his »favourites«, Piers Gaveston and the more sinister ... Weiterlesen

Christopher Marlowe: Edward II / Eduard II (Englisch/Deutsch)

Christopher Marlowe: Edward II / Eduard II (Englisch/Deutsch)

Dt. und mit einem Nachwort v. Dieter Hamblock. D 1981, 230 S., Pb, € 6.80
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Reclam
Ein großer Bühnen-Klassiker, der packend Schwulenhass, Fremdenfeindlichkeit und Machtgier als Triebfedern politischen Handelns entlarvt: Als König holt Edward II. holt 1317 nach dem Tod seines despotischen Vaters seinen Geliebten und Spielkameraden aus Jugendtagen, Gaveston, aus dem französischen Exil an den englischen Hof zurück. Die Privilegien und die Bevorzugung, die der König Gaveston gewährt, sind den Baronen des Reiches ein Dorn ... Weiterlesen

Derek Jarman: Edward II.

Derek Jarman: Edward II.

UK 1991, OF, SF, dt.UT, 90 min., € 14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Salzgeber - gay classics
Als König holt Edward II. holt 1317 nach dem Tod seines despotischen Vaters seinen Geliebten und Spielkameraden aus Jugendtagen, Gaveston, aus dem französischen Exil an den englischen Hof zurück. Die Privilegien und die Bevorzugung, die der König Gaveston gewährt, sind den Baronen des Reiches ein Dorn im Auge. Die Kirche und Königin Isabella, Tochter des französischen Königs und Ehefrau Edwards, ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang