Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Hans Mayer: Aussenseiter

Hans Mayer: Aussenseiter

D 2007, 527 S., geb.,  15.42
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Suhrkamp
Inhalt
Zu seinem 100. Geburtstag wurde Hans Mayers Klassiker »Aussenseiter« mit einem Nachwort von Doron Rabinovici neu aufgelegt. Der 2001 verstorbene Mayer nahm sich in diesem Buch drei Gruppen vor, deren Emanzipation nur mangelhaft geglückt ist: Juden, Frauen und Homosexuelle. Im Kapitel »Sodom« exemplifiziert er die unvollendete Gleichbehandlung Schwuler an einigen Fallbeispielen aus der Geschichte: an Christopher Marlowe und seinem »Edward II.«, an Winckelmann und seinem Doppelleben, das durch seine Ermordung offenbar wurde, an den Streit zwischen Heine und Platen, der Skandal um Rimbaud und Verlaine, die Homosexualität von König Ludwig II. und von Tschaikowski, schließlich an den literarischen Beispiele von Oscar Wilde, Gide, Klaus Mann und Genet. An Aktualität hat dieses Buch bis heute nicht verloren.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang