Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Religion«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 weiter >
Simon Rhys Beck, Kira Malten: Eiskaltes Verlangen

Simon Rhys Beck, Kira Malten: Eiskaltes Verlangen

D 2007, 219 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Himmelstürmer Verlag
Im neuen Band aus der Sex-&-Crime-Reihe wird Privatdetektiv René Winter von einem jungen Kerl engagiert, dessen Vater gerade ermordet worden ist. Dabei steht Dennis Siebenlist selbst ganz oben auf der Liste der Mordverdächtigen. Im Bemühen, den schlimmen Verdacht von Dennis abzuschütteln, richtet René seine Ermittlungen gegen Dennis' Stiefmutter, die sich als Sektenmitglied entpuppt, gegen einen Apotheker, dessen sadistische Neigungen offenbar ... Weiterlesen

Charles Martig, Leo Karrer (Hg.): Eros und Religion

Charles Martig, Leo Karrer (Hg.): Eros und Religion

D 2007, 216 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Nicht ganz zu unrecht steht das Christentum in dem Ruf eine lustfeindliche Religion zu sein. Was dabei jedoch meistens untergeht, ist eine verschwiegene Tradition, die durchaus körperbetont und lustfreundlich ausgerichtet ist. Insofern kann man davon sprechen, dass Eros und Religion eine in hohem Maße spannungsgeladene Beziehung eingegangen sind. Dieser Band aus der Reihe »Film und Theologie« zeigt, welche ästhetischen Strategien ... Weiterlesen

Michael Brinkschröder: Sodom als Symptom

Michael Brinkschröder: Sodom als Symptom

D 2007, 658 S., geb., € 203.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Das Christentum schwulen- und lesbenfreundlich zu interpretieren und zu gestalten, wird immer wieder versucht. Michael Brinkschröder sieht diese Versuche weitgehend als gescheitert an und analysiert nun genau diese Resistenz. Dabei kommt er zu überraschenden Ergebnissen. Denn nicht nur ist die ständige Übernahme (z.T. vermeintlicher) homoerotischer Muster ins Christentum eine besonders effiziente Strategie, Schwulen- und Lesbenfeindlichkeit zu festigen; christliche Homophobie ist ... Weiterlesen

Michel Onfray: Wir brauchen keinen Gott

Michel Onfray: Wir brauchen keinen Gott

Dt.v. Berthold Galli. D 2007, 320 S., Pb, € 9.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Christliche Fundamentalisten in den USA sprechen Homosexuellen grundsätzlich ihre Menschlichkeit ab und sehen in ihnen eine Ausgeburt des Teufels und der Sünde, die sie am liebsten von der Erde tilgen möchten. In islamischen Staaten werden die Grenzen zwischen Religion und Staat aufgehoben. Und jeder, der sich den religiösen Normen nicht unterwirft, begibt sich in Lebensgefahr - vom islamistischen Terror noch ... Weiterlesen

Urs Mattmann: Coming In

Urs Mattmann: Coming In

UK 2006, 220 pp., brochure, € 14.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
The issue of homosexuality has become one of the most contentious within the Christian church today. Urs Mattmann shows that the spiritual and indeed practical aims of gay and lesbian people are no different from those of others on the path of true spirituality throughout the ages; in fact, their particular lifestyles and experiences put them in a better position ... Weiterlesen

Salvatore Sapienza: Seventy Times Seven

Salvatore Sapienza: Seventy Times Seven

USA 2006, 242 pp., brochure, € 15.69
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
»Jesus instructed us to forgive those who have wronged us seventy times seven times,« Brother Vito teaches the boys in his high school religion class, but it's Vito himself who has the most trouble with forgiveness: trying to forgive the church, the gay community, and most of all, himself. Just a few months from his final vows as a brother ... Weiterlesen

David G. Myers, letha D. Scanzoni: What God Has Joined Together

David G. Myers, letha D. Scanzoni: What God Has Joined Together

The Christian Case for Gay Marriage. USA 2006, 196 pp., brochure, € 12.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
The authors take marriage and their christian faith seriously. Bringing together those two commitments to build a christian case for gay marriage, they begin by arguing that marriage is good for society: marriage correlates to longevity, boys raised by married parents are less likely to commit crimes, married moms are less prone to depression than single moms and so forth. ... Weiterlesen

Clayton Sullivan: Rescuing Sex From the Christians

Clayton Sullivan: Rescuing Sex From the Christians

USA 2006, 132 pp., brochure, € 19.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Why has the church over that centuries exhibited a hostile attitude toward sex? Sullivan argues that early Christian theologians failed to understand the mythic characted of Adam and Eve. Too often these religious thinkers depicted the soul and body as constantly at war with one another, portraying the body as evil and disgusting. In his typical fiery fashion, Sullivan blames ... Weiterlesen

Mathew Kuefler (Edt.): The Boswell Thesis

Mathew Kuefler (Edt.): The Boswell Thesis

USA 2006, 348 pp., brochure, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Few books have had the social, cultural and scholarly impact of John Boswell's »Christianity, Social Tolerance and Homosexuality«. Arguing that neither the Bible nor the Christian tradition was nearly as hostile to homoeroticism as was generally thought, it sent shock waves through university classrooms, gay communities and religious congregations. 25 years later »The Boswell Thesis« brings together 15 leading scholars ... Weiterlesen

Ralf König: Dschinn Dschinn. Band 2

Ralf König: Dschinn Dschinn. Band 2

Schleierzwang im Sündenpfuhl. D 2006, kart., 154 S., € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Und die zweite Geschichte vom Dschinn beginnt so: im Gepäck einer Gesandtschaft aus Bagdad an den Hof Karls des Großen befindet sich eine unansehnliche Teekanne – der Ort, an dem sich etwas sehr Wundersames aufhält: ein Dschinn. Anders als die anderen Dschinns ist dieser stolz, schön und von anmutiger Gestalt, gewandt in den Dingen der Liebe – jeder, der sich ... Weiterlesen

Martin Arz: Reine Nervensache

Martin Arz: Reine Nervensache

D 2005, 317 S., Broschur, € 13.26
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hirschkäfer Verlag
Martin Arz ist vor allem durch seine Felix-Krimis bekannt geworden, in denen Felix auf eigene Faust Mordfälle recherchiert, seine Beziehung mit Emil gelegentlich in eine Krise stürzt, immer wieder den Ermittlungen des schwulen Kommissars Stürzinger vorgreift - und sogar einmal mit ihm im Bett landet. Zu Recht fand Martin Arz, dass die Figur des schwulen Kommissars in den Felix-Krimis lange ... Weiterlesen

Martin Arz: Reine Nervensache

Martin Arz: Reine Nervensache

D 2005, 317 S., Broschur, € 13.26
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hirschkäfer Verlag - Max Pfeffer 2
Ein geköpfter Produzent von Reality-Soaps hält Max Pfeffer ebenso in Atem wie seine Beziehungskrise mit seinem Lover Tim. War es Geldgier? Eifersucht? Religiöser Fanatismus? Alles scheint möglich, doch je verzwickter die Ermittlungslage wird, umso deutlicher wird für Pfeffer, dass das Kloster Schladen mit seinem Heim für (verheimlichte) Priesterkinder einen Schlüssel für die Lösung des Falles sein muss. Alle Verdächtigen haben ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang