Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Anne Holt: Gotteszahl

Anne Holt: Gotteszahl

Dt. v. Gabriele Haefs. D 2011, 464 S., Pb,  10.30
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Titel als E-Book-erhältlich?
Piper
Inhalt
Eine Klasse für sich ist Anne Holt mit ihrem neuen Krimi aus der Kommissar-Stuvø-Reihe. Eine Reihe von Morden rund um Weihnachten – ein prominentes Opfer ist eine populäre Bischöfin – hält den Kommissar und sein Team auf Trab – vor allem, als Stuvø im Fall eines ermordeten schwulen Strichers auf eine religiös-fundamentalistische Gruppe stößt, der insbesondere Lesben und Schwule ein Dorn im Auge sind. Auch die Bischöfin hatte sich für die Gleichberechtigung von Lesben und Schwulen und für die Homo-Ehe eingesetzt. Jetzt gilt es nicht nur, die bereits begangenen Morde aufzuklären, sondern auch weitere zu verhindern. Der scheinbar einfache Plot ist freilich ein kompliziertes Ermittlungsgeflecht, das Anne Holt besonders kunstvoll entwickelt. So ist zwar Stuvø der wichtigste Ermittler, insgesamt ermitteln aber viele Instanzen und Teams, zumal die Morde auch an verschiedenen Orten begangen wurden und verschiedene Zuständigkeiten vorliegen. Dem komplizierten Fall stehen also ebenso komplizierte Ermittlungen gegenüber, aber wie selbstverständlich führt Anne Holt durch die Recherchen und die Ereignisse rund um die Mordopfer. Der ganze Krimi ist in kleine Episoden gegliedert und jede Episode beginnt mit dem Motiv, manchmal sogar mit dem Wort, mit dem die vorangehende abschloss – ein sprachlich-erzählerischer Kniff, der süchtig macht, man will nicht nur die Geschichte weiterlesen, man will den nächsten Szenenwechsel kennen. Aber nicht nur literarisch ist »Gotteszahl« ein großartiger Krimi, die Schilderung von Polizei, lesbischen und schwulen Lebensverhältnissen (vom Stricher bis zum verheirateten bürgerlichen Paar) gibt einen detailreichen und vor allem authentischen Einblick ins moderne Schweden – allein deswegen wäre das Buch schon lesenswert.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang