Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Richard Dawkins: Die Schöpfungslüge

Richard Dawkins: Die Schöpfungslüge

Warum Darwin recht hat. Dt. v. Sebastian Vogel. D 2010, 527 S. mit Abb., geb.,  25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Kreationisten und christliche Fundamentalisten aufgepasst - Richard Dawkins holt zum nächsten vernichtenden Schlag aus. Und zwar mit der groben Keule verteidigt er die Evolutionstheorie gegen den religiös fundierten, pseudowissenschaftlichen Schöpfungsglauben. Dawkins' Streitschrift basiert auf wissenschaftlicher Beweisführung. Er kann damit nachweisen, dass die Evolutionstheorie mehr als eine bloße Hypothese oder eine beliebige Glaubenssache darstellt. An vielen (manchmal sogar sonderlichen) Stellen kann Dawkins zeigen, warum Darwins Theorie gute Erklärungen liefert - während kreationistische Ansätze an diesen Stellen versagen, wenn sie sich der Auseinandersetzung überhaupt stellen würden. Wieso haben Wale Hinterbeine? Wieso lässt sich im Embryostadium die ganze Entwicklungsgeschichte des Lebens ablesen?
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang