Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Queer Theory / Gender Theory«

Queer Theory ist eine Kulturtheorie, die den Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Geschlechterrollen, sexuellem Begehren und biologischem Geschlecht kritisch untersucht. Queer Theory steht in engem Verhältnis zu Gender Studies, bezieht sich aber im Unterschied zu diesen vor allem immer wieder auch auf den zentralen Aspekt der Identitätsfindung des bzw. der nicht konformen Einzelnen. Häufig werden allerdings beide Ansätze vor allem im deutschsprachigen Raum nicht scharf voneinander getrennt, weshalb wir sie bei uns unter einem Schlagwort fassen.



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9
Paul Hahlbohm: Querschnitt – Gender Studies

Paul Hahlbohm: Querschnitt – Gender Studies

D 2001, 309 S., Broschur, € 20.71
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Der noch junge Forschungsbereich der »gender« und »queer studies« gewinnt seit einiger Zeit auch an den Universitäten im deutschen Sprachraum zunehmend an Bedeutung und leistet seinen Beitrag zur Akzeptanz und Emanzipation alternativer Lebensformen. Im vorliegenden Band werden Ergebnisse präsentiert, die im Rahmen einer auf studentischer Inititive begründeten Vortrags- und Diskussionsreihe an der Uni Kiel erarbeitet wurden. Historiker und Juristen, Theologen ... Weiterlesen

Judith Halberstam: Female Masculinity

Judith Halberstam: Female Masculinity

USA/UK 1998, 330 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Duke University Press
Masculinity without men: in »Female Masculinity«, Judith Halberstam takes aim at the protected status of male masculinity and shows that female masculinity has offered a distinct alternative to it for well over two hundred years. Providing the first full-length study on this subject, Halberstam catalogs the diversity of gender expressions among masculine women from 19th-century pre-lesbian practices to contemporary drag ... Weiterlesen

Annamarie Jagose: Queer Theory

Annamarie Jagose: Queer Theory

USA 1997, 153 pp., brochure, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
New York University Press
Annamarie Jagose provides a clear and concise explanation of queer theory, tracing it as part of an intriguing history of same-sex love over the last century, from mid-century homophile movements to gay liberation, the women's movement and lesbian feminism, to the re-appropriation of the term »queer.« Carefully interrogating the arguments of supporters and opponents of queer theory, Jagose suggests that ... Weiterlesen

Judith Butler: Körper von Gewicht

Judith Butler: Körper von Gewicht

Dt.v. Karin Wördemann. D 1997, 385 S., Pb, € 17.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

In ihrem ersten, vieldiskutierten Buch »Das Unbehagen der Geschlechter« hatte Judith Butler die These aufgestellt, dass die Geschlechtsidentität nichts natürlich Gegebenes sei, sondern sozial, kulturell und sprachlich unablässig konstituiert werde. In »Körper von Gewicht« geht sie noch einen Schritt weiter: Sie entlarvt die liebgewordene Unterscheidung zwischen biologischem und sozialem Geschlecht ihrerseits als kulturell konstruierte Ideologie. Damit geraten scheinbar feststehende Kategorien ... Weiterlesen

Tim Edwards: Erotics and Politics

Tim Edwards: Erotics and Politics

Gay Male Sexuality, Masculinity and Feminism. UK 1994, 208 pp., brochure, € 49.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taylor and Francis
Erotics and Politics provides an interface between the study of sexuality (particularly gay male studies) and gender (primarily feminism). In doing so it covers a wide range of issues of concern to gay and feminist movements over the past twenty five years including gay liberational sexuality, sado-masochism, pornography, promiscuity, personal relationships, AIDS and postmodernity. The central focus of attention throughout ... Weiterlesen

Judith Butler: Bodies That Matter

Judith Butler: Bodies That Matter

UK/USA/CAN 2011, 219 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Routledge
In »Bodies That Matter«, renowned theorist and philosopher Judith Butler argues that theories of gender need to return to the most »material« dimension of sex and sexuality: the body. Butler offers a reworking of the body, examining how the power of heterosexual hegemony forms the »matter« of bodies, sex, and gender. Butler argues that power operates to constrain »sex« from ... Weiterlesen

David L. Eng: The Feeling of Kinship

David L. Eng: The Feeling of Kinship

Queer Liberalism and the Racialization of Intimacy, € 41.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
The author investigates the emergence of »queer liberalism« - the empowerment of certain gays and lesbians in the U.S., economically through an increasingly visible and mass-mediated queer consumer lifestyle, and politically through the legal protection of rights to privacy and intimacy. He argues that in our »colorblind« age the emergence of queer liberalism is a particular incarnation of liberal freedom ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang