Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Titel von Marko Martin

Marko Martin: Die letzten Tage von Hongkong

Marko Martin: Die letzten Tage von Hongkong

D 2021, 208 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tropen Verlag
2019/2020 - Zwischen den Jahren ist Marko Martin mit seinem Partner in Hongkong. Am Neujahrstag nimmt er an den Protesten der Demokratiebewegung teil. Es werden die Letzten sein. Gleichzeitig machen Nachrichten von einem neuartigen Virus die Runde. Das intime Porträt einer Stadt, die in wenigen Tagen alle Freiheit verliert. Was kann Literatur dagegen setzen? Vielleicht ihr Insistieren auf Gedächtnis und ... Weiterlesen

Marko Martin: Die Unschuldigen von Ipanema

Marko Martin: Die Unschuldigen von Ipanema

Und andere Erzählungen. D 2021, 366 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
PalmArtPress
Boccaccios Rückkehr in Zeiten von Corona? Marko Martin, schwuler Schriftsteller und Weltreisender, misstraut jedoch den großen Gesten und erzählt stattdessen ebenso gewitzt wie sprachspielerisch Geschichten vom (homosexuellen) Eros - aus Tokyo und Jerusalem, aus Marseille und Rio de Janeiro, wo auch die drei titelgebenden »Unschuldigen« leben. Eskapismus? Mitnichten. Wo der Autor doch auch alles andere als ein Don Juan ist, ... Weiterlesen

Marko Martin: Die verdrängte Zeit

Marko Martin: Die verdrängte Zeit

Vom Verschwinden und Entdecken der Kultur des Ostens. D 2020, 224 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tropen Verlag
Die Beschäftigung mit der DDR-Vergangenheit scheint rettungslos zwischen Floskeln eingeklemmt. Weshalb finden sich die, die 1989/90 den Umbruch mitgestaltet haben, mit ihren Jugendlektüren, intellektuellen Prägungen oder Musikvorlieben heute beinahe in einer Art bezugsloser terra incognita, während doch gleichzeitig westliche 1968er-Erlebnisse längst ins kollektive Gedächtnis eingegangen sind? Dieses Buch hat nicht den Anspruch einer letztgültigen Alternativ-Geschichte der DDR, es versucht, einen ... Weiterlesen

Marko Martin: Das Haus in Habana

Marko Martin: Das Haus in Habana

Ein Rapport. D 2018, 256 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wehrhahn
Auf seiner ersten Cuba-Reise gerät dem erfahrenen schwulen Reisenden Marko Martin sein bisheriges Koordinatensystem rasch ins Wanken: Wem kann er trauen, was verbirgt sich hinter mal erkennbaren, mal verborgenen Absichten, wo endet tropische Lebensfreude und beginnt politische Existenzangst, wie vermischt sich beides im Gespräch, ja selbst in der Sexualität? Und wie nimmt er, einst als Kriegsdienstverweigerer aus der DDR ausgereist, ... Weiterlesen

Marko Martin: Dissidentisches Denken

Marko Martin: Dissidentisches Denken

Reisen zu den Zeugen eines Zeitalters. D 2019, 300 S., geb., € 43.18
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Die Andere Bibliothek
Marko Martins essayistisch-erzählerische Spurensuche nimmt uns mit auf eine europäische Reise zu Orten, zu Büchern und vor allem zu Menschen, deren Denken uns gegen die Erinnerungslosigkeit helfen kann: Der schwule Autor trifft oder erinnert Autoren. Er spricht mit ihnen oder porträtiert sie. Sie haben existenzielle Erfahrungen geschichtlicher Brüche gemacht, die das Individuum bedrohen. Czeslaw Milosz, aus Polen geflüchtet, ... Weiterlesen

Marko Martin: Umsteigen in Babylon

Marko Martin: Umsteigen in Babylon

D 2016, 230 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
»Linoleum-Thais« und »Kuckucksuhren-Osteuropäer«, Iraner mit Rolex und Kubaner mit Kapuzenshirt - Marko Martin reist um die Welt, flaniert durch Berlin und lässt sich mitnehmen, aufpicken, abschleppen. Der Blick in die Wohnungen, in die Schlafzimmer fremder Länder fördert manche Wahrheit zutage, die sexuellen Gewohnheiten, Lebenslügen und Sehnsüchte seiner Dates erst recht: »Aber wovon sie alle schwärmen, alle, ist Tel Aviv. Stell ... Weiterlesen

Marko Martin: Tel Aviv - Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt

Marko Martin: Tel Aviv - Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt

D 2020, 160 S. mit Abb., Broschur, € 17.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Corso Verlag
Ein verwitweter Opernfan und grundgütiger Auschwitz-Überlebender, fesselt den ehemaligen Männer-Herausgeber und Autor des Buches samt seinen Tel-Aviver Club-Freunden - äthiopisch-irakisch-weißrussisch-argentinisch-stämmige Juden und Araber - mit seinen Erinnerungen derart, dass sie vergessen, am Morgen nach der Party zum Strand zu gehen und stattdessen atemlos lauschen, wie in der schnelllebigen Stadt die Zeit rückwärts zu laufen scheint. Martin besucht die Strände der ... Weiterlesen

Marko Martin: Die Nacht von San Salvador

Marko Martin: Die Nacht von San Salvador

Ein Fahrtenbuch. D 2013, 500 S., geb., € 39.06
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Die Andere Bibliothek
Die Geschichte beginnt damit, dass ein Europäer auf einer Familienfeier in San Salvador mit einem jungen Mann ins Bett steigt, der später autoritärer Herrscher des Landes werden wird. In vielen kleinen Episoden schildert Daniel in seinem »Fahrtenbuch« von den Vergnügungen der männlichen Körper und unterläuft dabei alle überkommenen Regeln – stets daran interessiert, als Gast das Unbekannte kennen zu lernen. ... Weiterlesen

Marko Martin: Schlafende Hunde

Marko Martin: Schlafende Hunde

D 2009, 382 S., geb., € 37.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Spannende Geschichten aus unvermuteten Gegenden. Eine schwule Sexparty in Teheran – eine Parallelkultur im repressiven Mullah-Staat, die ganz eigene Spielregeln entwickelt hat; verliebte junge Israelis – Sex und Romantik ständig überschattet vom heimischen Bürgerkrieg; ein Berliner Museumsführer, der endlich aus seiner Enge ausbrechen und einen hemmungslosen Urlaub an der Côte d’Azur erleben will. Marko Martin verknüpft gekonnt pointierte Erzählkunst mit ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang